StartseiteWirtschaft und FinanzenDeutschlands Städte im Standort-Check

Deutschlands Städte im Standort-Check

Veröffentlicht am

Unternehmen können Noten vergeben

Seit 2017 erscheint das Standortranking von DDW Die Deutsche Wirtschaft, das jetzt in seiner neuesten Version vorliegt und die aktuelle Dynamik der deutschen Unternehmenslandschaft widerspiegelt. Denn die Ermittlung erfolgt auf Basis der Unternehmensrankings und Datenbanken von DDW Die Deutsche Wirtschaft, die in laufender Aktualisierung die wichtigsten deutschen Unternehmen unterschiedlicher Segmente erfassen.

Das aktuelle Standortranking von DDW hat 3.617 Orte analysiert und diese anhand von Daten über Mittelstand, Familienunternehmen, Auslandsunternehmen oder Investoren bewertet.

Hamburg ist führender Unternehmenplatz

Im Gesamtranking liegt die Hamburg auf einem einsamen Spitzenplatz. 936 Unternehmenszuweisungen wurden für Hansestadt ermittelt, darunter 3o Weltmarktführer, 192 Top-Familienunternehmen und 184 Unternehmen in Trendbranchen. Es folgen München, Berlin, Frankfurt und Düsseldorf.

Platz 6 wird von Köln, Platz 7 von Stuttgart belegt. Essen, Nürnberg und Bremen komplettieren die Top-10. Dresden findet sich als erste mitteldeutsche Stadt auf Rang 21, Leipzig auf Rang 28.

Doch trotz den führenden Metropolen: Das Ranking eröffnet tiefe Einblicke in die dezentrale Struktur der deutschen Wirtschaftsstandorte mit vielen eher unbekannten Städten, die aber namhafte Unternehmen an ihrem Standort haben. In dem Ranking kann nach jeder dieser Städte gefiltert werden.

„Standortnoten“ der Akteure fließen mit ein

Neben den qualitativen Kriterien, die diesem Ranking zugrundeliegen, werden ab jetzt über eine Befragung der Unternehmer, Führungskräfte und Angestellten auch qualitative Kennziffern in die Standortbewertung mit einbezogen. Dazu werden Erfahrungen und Bewertungen beispielsweise zu Infrastruktur, Verwaltung, Flächenangebot oder Lebensqualität abgefragt. Die Werte dieser Umfrage werden mit Vorliegen der ersten Ergebnisse künftig laufend in die Neuberechnung des Scoringwerts einbezogen.

Jeder kann bei der Bewertung des eigenen Standorts mitmachen. Der Link zur Umfrage findet sich auf der Rankingseite des Standortrankings.

Hier zum Standortranking.

Die Deutsche Wirtschaft ist das Unternehmermedium für Mittelstand und Familienunternehmen.

Firmenkontakt
DDW Die Deutsche Wirtschaft GmbH
Anna Schäfer
Niederstr. 57
41460 Neuss
02131 – 77 687 20
rankings@die-deutsche-wirtschaft.de
http://www.die-deutsche-wirtschaft.de

Pressekontakt
DDW Die Deutsche Wirtschaft GmbH
Michael Oelmann
Niederstr. 57
41460 Neuss
02131 – 77 687 20
rankings@die-deutsche-wirtschaft.de
http://www.die-deutsche-wirtschaft.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Neueste Artikel

Warum Sport bei Blutgerinnungsstörung wichtig ist

Auch mit Blutgerinnungsstörung sollte regelmäßig Sport getrieben werden, betont Facharzt in München MÜNCHEN. Alltägliche Bewegung...

Erdbeben in der Türkei und Syrien: Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen und ihren Familien

Heute (Montag, den 6. Februar 2023) sind wir mit der traurigen Nachricht eines Erdbebens,...

Effektives und sicheres Arbeiten bei SWEG

mit KRAUSE-Arbeitsbühne nach Maß Die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH ist ein Verkehrsunternehmen mit Hauptsitz in Lahr...

Ikigai als Inspiration für ein erfülltes Leben

Die zwei Versionen von ikigai In diesem Jahr wird alles anders. Besser? Aber wo setze...

Mehr wie das

„Made in Germany“ gewinnt gewinnt Excellence Award

Heinz-Joachim Schulte gewinnt Excellence Award auf dem Speaker Slam 2023 mit dem Thema "Produzieren...

GOLDINVEST.de – Usha Resources: Möglicherweise kurz vor einer massiven Lithiumentdeckung!

Lithiumexplorer Usha Resources Ltd. (TSXV: USHA; OTCQB: USHAF; FSE: JO0) könnte kurz vor einer...

Milliarden Erbe Sascha Stammer übernimmt Rothschild Vermächtnis

Sascha Stammer ist mit 23,4 Milliarden Euro einer der vermögendsten Deutschen. Laut "Forbes"-Ranking kommt der...