StartPressemitteilungenEin Buch, das die Schockstarre in deutschen Unternehmen löst

Ein Buch, das die Schockstarre in deutschen Unternehmen löst

Aus Sicht der beiden Herausgeber des gerade erschienenen Wirtschaftsbuches „Das Vertriebskompendium“ liegt bei vielen deutschen Unternehmen einiges im Argen. Und das nicht erst seit Corona. „Schon vorher wurden die Zeichen der Zeit oft nicht erkannt und die neue Rolle von Vertrieb, Kommunikation, Führung und Motivation sträflich unterschätzt.“ Mithilfe des neuen Buches sei es relativ einfach, die „zahlreichen Baustellen im Unternehmen in Schnellstraßen zu verwandeln“ und den Unternehmenserfolg nachhaltig sicherzustellen. Wobei der Vertrieb die Schlüsselrolle einnehme.

Der Vertrieb ist der Motor des Unternehmens

Im Unternehmen lässt sich der Vertrieb mit einem Motor vergleichen, der die Leistung, also die Produkte und Dienstleistungen, auf die Straße bringt. Innerhalb dieses Motors gibt es verschiedene Bereiche, die perfekt funktionieren und ineinandergreifen müssen, um die beste Performance zu erreichen. Mit der Haufe-Neuerscheinung „Das Vertriebskompendium – Entscheiderwissen aus der Praxis für die Praxis“ können Vertriebsprofis und Unternehmenslenker nun quasi einen Blick unter die Motorhaube werfen und anhand unterschiedlicher Business Cases nicht nur wertvolle Inspirationen, sondern auch komplette Blaupausen für die Praxis im eignen Unternehmen gewinnen.

Keine Theorie – nur Praxis

Das erklärte Ziel der Herausgeber Markus Milz (Geschäftsführer der Unternehmensberatung Milz & Comp.) und Prof. Dr. Frank Gebert (von der SRH Hochschule Heidelberg) war es, Vertrieb nicht von der wissenschaftlichen Seite zu beleuchten, sondern die praktische Kreativität und Schwarmintelligenz vieler Experten zusammentragen. Und so versammeln sie in dem Fachbuch knapp 80 Autoren, die die geballte Führungs- und Vertriebskompetenz Deutschlands darstellen und erprobte und äußerst erfolgreiche Lösungen präsentieren – aus unterschiedlichen vertrieblichen Disziplinen und Branchen.

Exzellenz für jede Unternehmensgröße

Die Experten sind alle erfahrene Führungskräfte – vom Startup bis zum Weltkonzern. Der Jahresumsatz der zu den Autoren gehörigen Unternehmen beträgt zusammen über 350 Milliarden Euro – mehr als 100 Milliarden das größte und unter 1 Million das kleinste. Somit finden sich in diesem Buch für nahezu jede Unternehmensgröße und Branche exzellente Fallbeispiele.

Neues Standardwerk

Es ist legitim zu fragen: Wann gab es jemals so viel Vertriebs-Expertenwissen in nur einem Buch? Die Kennzahlen sind rekordverdächtig: 80 Autoren, 70 Pest-Practice-Ansätze auf knapp 800 Seiten. Die Chancen, dass dieses Buch das neue Vertriebs-Standardwerk wird, stehen gut! Es ist in fünf Themengebiete gegliedert und bietet Know-how für Praktiker in den Bereichen Vision/Leitbild, Strategie, Kernprozesse, Strukturen/Systeme und Umsetzung.

Am Ende geht es immer darum, sich erfolgreich am Markt zu behaupten. Viel Hilfreiches dazu findet sich in dieser neuen „Vertriebsbibel“. Was Unternehmenslenker jetzt tun sollen, beschreibt Markus Milz auf diese Weise: „Schockstarre lösen, Vertrieb, Geschäftsmodelle und Netzwerke anpacken und sich am besten an den Best-Practices des ‚Vertriebskompendiums‘ orientieren!“.

Das Buch ist soeben bei Haufe erschienen.

Wenn Sie Interesse an einem Rezensionsexemplar, einem eBook, dem Cover oder einem Interview mit den Herausgebern haben, wenden Sie sich gerne an uns!

Markus Milz, Frank Gebert (Hrsg.): „Das Vertriebskompendium“

Markus Milz, Frank Gebert (Hrsg.): Das Vertriebskompendium
Entscheiderwissen aus der Praxis für die Praxis
1. Auflage, 2021
792 Seiten, Hardcover
Haufe
ISBN 978-3-648-15532-5
€ 79,95 (D)

eBook
ISBN 978-3-648-15534-9 (ePDF)
ISBN 978-3-648-15533-2 (ePUB)
€ 69,99 (D)

Jetzt neu erschienen!

Über die Herausgeber:
Markus Milz ist Geschäftsführer der Beratungs- und Trainings-Boutiquen Milz & Comp. GmbH und BERGEN GROUP Management Consultants GmbH. Er ist seit über 20 Jahren international gefragter Berater und Coach für Strategie, Führung und Vertrieb. Als Top-100 Keynote-Speaker, Universitätsdozent und als Autor von zahlreichen Fachbüchern und Studien gibt er sein profundes Wissen weiter.

Prof. Dr. Frank Gebert war als Aufsichtsratsvorsitzender, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführungsvorsitzender bzw. Mitglied dieser Gremien rund zwei Jahrzehnte für internationale Konzerne tätig. Er ist Professor an der SRH Hochschule Heidelberg mit den Schwerpunkten Strategische Unternehmensentwicklung und Internationales Marktmanagement und betreut darüber hinaus das Management mittelständischer Unternehmen.

Pressekontaktdaten:
Milz & Comp. GmbH
Moltkestraße 67-69
50674 Köln

Tel: +49 (221) 20 54 800
E-Mail: info@milz-comp.de
Web: https://www.milz-comp.de/start-pressebereich

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Ein Buch, das die Schockstarre in deutschen Unternehmen löst