StartWirtschaft und FinanzenGirokonto-Wissen - Finanzvergleiche leicht gemacht!

Girokonto-Wissen – Finanzvergleiche leicht gemacht!

Der Vergleichs-Anbieter hilft Laien durch das Dickicht an Finanz-Angeboten.

In Zeiten von Nullzinspolitik und schwankenden Wirtschaftsmärkten fällt es oft schwer, sich für ein geeignetes Konto zu entscheiden. Schließlich soll die Verwaltung des Geldes fair und einfach sein. Ab sofort lässt sich dieses Problem beheben. Zu verdanken ist dies der objektiven, umfassenden Vergleichsmöglichkeit einzelner Angebote sowie der transparenten Beratung durch den erfahrenen Finanzexperten Stefan Scheel. Auf seiner neu etablierten Finanz-Webseite girokonto-wissen.de finden Interessenten in kürzester Zeit individuell passende Finanzprodukte.

Von der Qual der Wahl zur angenehmen Entscheidung

Ob für den täglichen Zahlungsverkehr oder als Geldanlage: Wer ein neues Konto eröffnen möchte, hat die Qual der Wahl. Denn die Produktpalette ist mit Giro-, Kreditkarten- und Tagesgeld, Depot-, Spar- und Festgeldkonten umfassend. Ebenso wie die Anzahl der anbietenden Finanzinstitute. Für Laien ist es oft kompliziert, aus diesem Dickicht heraus die optimale Entscheidung zu fällen. Das weiß auch Stefan Scheel – und so hat der Branchenkenner beschlossen, sein Wissen kostenlos und verständlich aufbereitet weiterzugeben. Dabei bietet er auf seiner Webseite girokonto-wissen.de nicht nur gängige Informationen. Er geht einen Schritt weiter und stellt neben aktuellen und objektiven Girokontovergleichen auch Gemeinschaftskonten einzelner Anbieter einander gegenüber.

Das Gemeinschaftskonto für mehrere Nutzer

Als Unterkategorie eines Girokontos erhalten mit dem Modell „Partnerkonto“ mehrere Personen die Möglichkeit der gemeinsamen Verfügungsgewalt über dasselbe Konto. Auch hier sollte auf kostenlose Kontoführungen ohne Mindestgeldeingang, umfänglichen Service und geringe Überziehungszinsen zu achten. Vor allem aber muss die Vertrauensbasis stimmen.
Denn ob als Verein, Erb- oder Wohngemeinschaft: Jeder eingetragene Kontoinhaber hat freie Hand bei seinen Geldgeschäften, ist jedoch gleichzeitig haftbar für sämtliche Transaktionen der jeweils anderen. Andererseits erleichtert eine Option wie das DKB Partner- oder Gemeinschaftskonto der Deutschen Kreditbank gemeinschaftliche Ausgaben um ein Vielfaches.
Stromrechnungen müssen nicht mühselig auseinander gerechnet, über die Bezahlung gemeinsamer Einkäufe nicht gestritten werden. Rund 50 Prozent aller Ehepaare in Deutschland nutzen bereits diese Kontoführungsoption, die entsprechend viele Banken im Angebot haben. Bei einem Vergleich auf girokonto-wissen.de sind sie einander gegenübergestellt.

Ein breites Spektrum nützlicher Informationen

Dabei decken diese Informationen bei Weitem nicht das Spektrum von girokonto-wissen.de ab. Denn entgegen dem Namen finden sich hier auch Anbieter und Produkte einzelner Konten für Geldanlagen oder von Krediten im Vergleich.
Neben den allgemein bekannten, umfangreichen Kreditaufnahmen wie zum Hauskauf gewährt Stefan Scheel auch erforderliche Auskünfte zu sogenannten Minikrediten. Bereits ab 100 Euro kann man diese kurzfristigen Darlehen aufnehmen und sich so im Bedarfsfall schnell aus einer Notlage helfen. Wer rechtzeitig von girokonto-wissen.de Gebrauch macht, wird dieser künftig allerdings bereits im Vorfeld entgehen können.

Girokonto-Wissen steht für ehrliche Vergleiche der verschiedenen Anbieter von Girokonten im Bankenbereich.

Kontakt
Stefan Scheel „Girokonto-Wissen“
Stefan Scheel
Hartmann Ibach Str. 109
60389 Frankfurt
015224618774
sani.ischtvan@gmail.com
https://girokonto-wissen.de/

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: Girokonto-Wissen – Finanzvergleiche leicht gemacht!