StartseiteEvent und VeranstalltungenSaisonstart im Marchfelder Schlösserreich

Saisonstart im Marchfelder Schlösserreich

In Schloss Hof, Niederweiden, Eckartsau, Marchegg und Orth wird der Frühling mit vielen neuen Angeboten eingeläutet. Mitte März kommt das Marchfelder Schlösserreich zu Besuch nach Wien.
Die Schlösser des Marchfelds öffnen im März mit zahlreichen Angeboten ihre Pforten. Im frisch renovierten Schloss Marchegg ist die Niederösterreichische Landesausstellung 2022 „Marchfeld Geheimnisse“ zu Gast. Geschichte, Kultur und Naturerlebnis erwarten die Besucherinnen und Besucher aller Schlösser, nah genug für einen abwechslungsreichen Tagesausflug.
Von 17. bis 19. März geht das Schlösserreich selbst auf Reisen. Im Einkaufszentrum WIEN MITTE The Mall
präsentieren Schloss Hof, Niederweiden, Eckartsau, Marchegg und Orth ihr Programm. Nationalpark-Rangerinnen und -Ranger sowie „barocke“ Persönlichkeiten stehen für Fragen bereit. Rechtzeitig zum Saisonstart erstrahlt auch die Homepage des Schlösserreichs nach einem Relaunch in
neuem Kleid: auf www.schloesserreich.at sind alle aktuellen Informationen verfügbar.

Walter Vymyslicky
Bahnstraße 11/6/25
2285 Leopoldsdorf im Marchfelde

Tel: +(0)664 40 49 018
Web: https://www.vymy.at/
E-Mail: vym.presse@gmail.com

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- News Veröfentlichen -

Neueste Artikel

Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche

Im Reich von Echse und Natter Lernen Sie heimische Reptilien und ihren...

Eckartsau

Für die einen ist es ein willkommener Zwischenstopp am beliebten Donau-Radweg,...

Was haben Ameisen mit Schneeglöckchen zu tun?

Sehnsüchtig erwartet, sprießen aktuell die zierlichen Schneeglöckchen im Nationalpark Donau-Auen flächig...

Die Donau-Auen Junior Ranger als Vogelforscher

Am Donauufer zwischen Maria Ellend und Haslau führten die jungen Naturschützerinnen und...

- weitere Pressemitteilungen -

Mehr wie das

Artenschutz im Nationalpark – eine Spurensuche

Im Reich von Echse und Natter Lernen Sie heimische Reptilien und ihren Lebensraum kennen. Mit Start in Hainburg führt der Weg zunächst entlang der Donau, dann geht’s zügig bergauf zur Ruine Rötelstein am Fuße des Braunsbergs. Auf dem Sonnenhang beim Rötelsteinfelsen gedeiht eine besondere Trockenrasengemeinschaft. Smaragdeidechsen, Wu?rfel- und Äskulapnattern...

Eckartsau

Für die einen ist es ein willkommener Zwischenstopp am beliebten Donau-Radweg, für andere kulturhistorisches Ziel ihres Ausflugs: das ehemalige kaiserliche Jagdschloss Eckartsau liegt malerisch mitten in der wilden Natur des Nationalpark Donau-Auen, auf halbem Wege zwischen Wien und Bratislava. Wer den erblühenden Schlosspark genießen möchte, kann dies bei einem ausgedehnten...

Schloss Hof – Barockes Wintererlebnis

Ein buntes Winterprogramm mit Schloss- und Gartenführungen, Kasperl- und Marionettentheater, Zaubershows, Konzerten, Bastelworkshops und vielem mehr erwartet die ganze Familie auf Schloss Hof. Schloßhof, 13. Jänner 2022 – Auch im Winter fasziniert die barocke Anlage von Schloss Hof und lädt täglich von 10:00 bis 16:00 Uhr mit dem...