StartSportGazellenschnell: Der stylische Laufschuh Enda Lapatet kommt direkt aus Kenia

Gazellenschnell: Der stylische Laufschuh Enda Lapatet kommt direkt aus Kenia

Komfortabel, langlebig, außergewöhnlich: Die Laufschuhe von Enda sind bei Manuyoo erhältlich

Berlin im März 2022 – Der Weg zum Runner‘s High führt ab sofort über Kenia: Aus dem ostafrikanischen Land der schnellen Läufer kommen mit Enda erstmals auch Schuhe für Sportbegeisterte in aller Welt. Das kenianische Start-up bietet den Laufschuh Lapatet jeweils für Frauen und Männer in unterschiedlichen Designs und Farbvarianten an. Alle werden aus veganen Materialien in Kenia designt und hergestellt. Dabei spielen kleine Stilelemente wie Flaggenfarben, Symbole und Muster mit der kulturellen Herkunft. Die leichten Laufschuhe sind formstabil und solide gepolstert, ihre sockenähnliche Passform sorgt auch bei langen Läufen für hohen Tragekomfort. In Deutschland sind die aktuellen Modelle des Lapatet bei Manuyoo erhältlich. Das Berliner Start-up engagiert sich generell für einen Handel auf Augenhöhe mit afrikanischen Unternehmerinnen und Unternehmern und unterstützt diese bei Logistik, Import und Vertrieb.

„Kenia hat zahlreiche Lauflegenden hervorgebracht, doch Laufschuhe ‚Made in Kenia‘ gab es bislang nicht“, sagt Jan-Marc Lischka, einer der Gründer und Geschäftsführer von Manuyoo. „Das wollten Navalayo Osembo-Ombati und Weldon Kennedy ändern und haben daher bereits in 2016 das Unternehmen Enda in der Trainingshochburg Rift Valley gegründet. Seitdem arbeiten sie eng mit Athleten zusammen, um passende Sportschuhe für unterschiedliche Ansprüche zu designen.“

Der Performance-Laufschuh Enda Lapatet

Der Lapatet wurde für entspannte Läufe entwickelt, die auch mal etwas länger dauern können. Daher steht hier der Komfort im Fokus: Der Performance-Laufschuh ist zwar schlank geschnitten, bringt aber eine etwas erweiterte Zehenbox mit. Großes Augenmerk legt das nachhaltige Unternehmen auf eine lange Lebensdauer der Schuhe und daher auch auf besonders haltbare Sohlen. Die 24mm starke EVA-Sohle mit hoher Rückenfederung unter dem Vorfuß sorgt zudem dafür, dass Bänder und Sehnen geschont werden. Das vegane Obermaterial umschließt den Fuß wie ein weicher Strumpf, zugleich ist es sehr stabil. Der Alltagstrainer ist besonders leicht, so wiegt er beispielsweise 260 gr. in Größe 41.

Auch im täglichen Einsatz als Sneaker macht der bequeme Lapatet einen lässigen Job und passt zu vielen Styles. Er ist sowohl in dezenten als auch in auffallenden Farbvarianten erhältlich. Dabei nimmt das Design Elemente der kenianischen Kultur auf: So erinnert das Logo an eine Speerspitze, rote und grüne Schnürsenkel-Ösen stehen für die Farben der kenianischen Flagge. Die Muster der traditionellen Suaheli-Stoffe Kanga und Kikoi zieren Zunge und Anziehlasche, das Great Rift Valley ist im Zentrum des Lapatet abgebildet.

Der Laufspirit aus Kenia

Enda arbeitet klimaneutral und produziert seine veganen und tierversuchsfreien Schuhe in einer ehemals stillgelegten Sandalenfabrik. Dadurch schafft das junge Start-up hochqualifizierte, fair bezahlte Arbeitsplätze. „Aktuell erwirtschaften produzierende Unternehmen in Kenia lediglich ein Zehntel des Bruttoinlandsprodukts und stellen nur elf Prozent aller Jobs. Für einen wirtschaftlichen Aufschwung muss sich das ändern“, erklärt Osembo-Ombati, die ursprünglich als Wirtschaftsprüferin tätig war, bevor sie Enda gemeinsam mit Weldon Kennedy gegründet hat. „Laufen gehört zu unserer nationalen Identität. Enda heißt auf Kisuaheli „Lauf“ und mit unserer Arbeit wollen wir aus der Liebe zum Laufen einen Wirtschaftsfaktor machen – und den kenianischen Spirit in andere Länder tragen.“

Die Laufschuhe Enda Lapatet bei Manuyoo

Aktuell sind im Online Shop von Manuyoo folgende Modelle des Enda Lapatet erhältlich: Kambo Rot/Weiß und Aberdare Grün/Weiß jeweils für Damen und Herren, Secretary Bird Grey und Flamingos Pink für Damen, Superb Starling Blue & Orange und Somali Ostrich Double Black für Herren.

Der UVP beträgt jeweils 149,90 Euro inklusive gesetzlicher MwSt.

Weitere Informationen zu den Laufschuhen Lapatet von Enda sind unter folgendem Link abrufbar:

https://www.manuyoo.world/search?q=enda

Die Pressemitteilung als Download im Word-Format: 2022_03_Manuyoo_Enda_Pressemeldung

Bildmaterial zum Download: Enda Brand19-6032.jpg

####

Über Manuyoo

Das Berliner Start-up Manuyoo macht das Potenzial der 55 Staaten Afrikas erlebbar: Menschen lernen auf der Plattform junge afrikanische Unternehmerinnen und Unternehmer kennen sowie ihre nachhaltig gefertigten, außergewöhnlichen Produkte in angesagtem Design. Nach dem Motto „Trade not Aid“ bildet Manuyoo einen Marktplatz vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Das Team von Manuyoo selbst ist stolz auf seine Vielfalt und auf beiden Kontinenten fest verwurzelt.

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Andrea Weinholz
Plinganserstr. 59
D-81369 München

Phone: +49/89/2424 16 95
Cellphone: +49/151/18809288
Skype: awmsend
E-Mail: a.weinholz@profil-marketing.com
Web: http://www.profil-marketing.com

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Gazellenschnell: Der stylische Laufschuh Enda Lapatet kommt direkt aus Kenia