StartSportGS YUASA unterstützt GERT56-Rennteam in IDM

GS YUASA unterstützt GERT56-Rennteam in IDM

Batterien von GS YUASA powern BMW-Rennmotorrad

Krefeld, Mai 2022 – Am 6. Mai startet die neue IDM-Saison mit dem ersten Rennen am Lausitzring. Der Batteriehersteller GS YUASA unterstützt und sponsert auch in 2022 das deutsche Rennsport-Team GERT56, das seit letztem Jahr an der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft teilnimmt.

Mit seinen aktuellen Fahrern Julian Puffe, Toni Finsterbusch, Rico Löwe und Jan Schmidt bleibt das Team GERT56 auch in aktuellen Saison der Marke BMW Motorrad treu und bestreitet die Rennen auf der neuen BMW M 1000 RR. Das Bike hat mit einem Gewicht von 169,8 kg einen Hubraum von 999 ccm und bringt eine Leistung von 156 kW (212 PS) bei 14.500 U/min. Sein Top-Speed liegt bei 306 km/h laut Werksangabe.

Für die entscheidende Power sorgen die Batterien aus der YTZ-Serie von GS YUASA, die auch in der Erstausrüstung von Serienfahrzeugen zum Einsatz kommen. Durch ihre kompakte und leichte Bauform sparen sie zusätzliches Gewicht ein und reduzieren damit unnötigen Ballast beim Geschwindigkeitsrennen. Außerdem sorgen die YTZ-Batterien für einen sicheren Motorstart nach den Boxenstopps und sind besonders robust gebaut, da sie beim Rennen starken Vibrationen und thermischen Belastungen ausgesetzt sind und auch Stürze überstehen müssen.

Im Rahmen seines Supports prüft GS YUASA außerdem die Batterietechnik der Rennmotorräder und stattet die Teamfahrzeuge von GERT56 mit Batterien aus. Auch im Außenauftritt von GERT56 wird GS YUASA zum Beispiel bei den Rennen in den Boxen durch Sichtwerbung präsent sein.

Alle geplanten IDM-Rennen 2022:
– 6.-8. Mai: Lausitzring, Deutschland
– 20.-22. Mai: Oschersleben, Deutschland
– 24.-26. Juni: Most, Tschechien
– 22.-24. Juli: Schleizer Dreieck, Deutschland
– 12.-14. August: Assen, Niederlande
– 2.-4. September: Red Bull Ring, Österreich
– 23.-25. September: Hockenheim, Deutschland

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit sowie Erstausrüster vieler großer Marken. Die Hochleistungsbatterien der Typen YTX, YTZ und GYZ werden nur von GS YUASA produziert und sind eingetragene Marken von GS YUASA.
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Motorcycle (Motorrad-Starterbatterien) zudem Automotive (Automobil-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).

GS YUASA ist Sponsor des Repsol Honda Teams HRC in der MotoGP, des Yamaha Teams im Motocross GP und des GERT56 Racing Teams.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH
Dirk Neumann
Wanheimer Str. 47
40472 Düsseldorf
+49 (0)211 417900
info@gs-yuasa.de
http://www.gs-yuasa.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Sabrina Hausner
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Bildquelle: GERT56

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: GS YUASA unterstützt GERT56-Rennteam in IDM