StartPressemitteilungenDMEA – Connecting DigitalHealth 2022 – DATATREE AG zieht Fazit zur Messe

DMEA – Connecting DigitalHealth 2022 – DATATREE AG zieht Fazit zur Messe

Die Digitalisierung in Deutschland innerhalb des Gesundheitswesens hat an Fahrt aufgenommen: Gemeinsam mit 300 nationalen und internationalen Speakern, mehr als 11.000 Besucher:innen und 500 weiteren Aussteller:innen war die DATATREE AG vom 26. bis 28. April auf dem Berliner Messegelände Teil des wichtigsten Treffpunkts in Europa in Sachen Digital Health.

IT-Fachleute, Ärzte und Ärztinnen, Führungskr.fte aus Krankenhaus und Pflege bis hin zu Expert:innen aus Politik, Wirtschaft und Forschung haben auf der DMEA ihre Innovationen präsentiert. Diese reichten von Telemedizin und KI-Anwendungen über medizinische Informationssysteme, OP-Technik und DiGA bis hin zu IT-Infrastruktur und Hardware. Die Messebesucher:innen erhielten somit einen umfangreichen Einblick in den europäischen Stand der heutigen Digitalisierung im Gesundheitswesen und durften sich vom Vorreiter in Sachen Digital Health Israel oder auch der finnischen Botschafterin für Gesundheit und Wohlbefinden inspirieren lassen. „Die diesjährige DMEA war für uns ein voller Erfolg“, berichtet Medizininformatiker und Professor für Wirtschaftsinformatik sowie Vorstand der DATATREE AG Prof. Dr. Thomas Jäschke, „in vielen Gesprächen wurde deutlich, dass Unternehmen mittlerweile den Bereich der Informationssicherheit priorisieren und begonnen haben, auf prozessualer Ebene ihre Produkte zu denken.“ Nach drei Jahren pandemiebedingter Pause fand die DMEA erstmalig wieder als Präsenzveranstaltung statt. Im Anschluss an das Keynote-Opening durch Bundesgesundheitsminister und DMEA-Schirmherr Prof. Dr. Karl Lauterbach, stand der persönliche Austausch im Fokus der Messe. „Wir stellen fest, dass Unternehmen mehr Verantwortung in Bezug auf Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Sicherheit übernehmen möchten“, sagt Nina Kill, Bereichsvorstand Marketing, Vertrieb und Kommunikation. Die DATATREE AG setzt genau hier an. Die Sicherheitsexpert:innen bieten ihren Kund:innen ein Integriertes Managementsystem nach der ISO 27001, dem B3S und der DSGVO an, um Krankenhäuser und ihre Digitalisierungsprojekte auf gesetzlicher und normativer Ebene, und damit auch auf prozessualer Ebene, zu einem Erfolgsprojekt zu machen.

Weitere Informationen über die DATATREE AG erhalten Sie hier.

Für weitere Einblicke zur diesjährigen DMEA besuchen Sie hier die Website der Messe.

Über DATATREE: Die DATATREE AG bietet seit 2011 eine umfassende Beratung in den Bereichen Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit. Sie berät und unterstützt öffentliche sowie nicht-öffentliche Stellen bei der Einführung von Datenschutzmanagementsystemen sowie Managementsystemen für Informationssicherheit nach bewährten Standards, bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen und Kontrollmechanismen. Zu den Kunden der DATATREE AG zählen kleine und mittelständische Unternehmen ebenso wie Großkonzerne. Unter anderem Krankenhäuser, medizinische Dienstleister. Behörden, IT-Dienstleister, Softwareentwickler und Wirtschaftsunternehmen.

Foto: © Messe Berlin GmbH

Pressekontaktdaten:

Nina Khan,
Referentin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

memo medienundmohr GmbH
im Auftrag der DATATREE AG
Märkische Straße 212-218
44141 Dortmund

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: DMEA – Connecting DigitalHealth 2022 – DATATREE AG zieht Fazit zur Messe