StartBauen und WohnenPropertyExpert baut hoch hinaus in Richtung Real Estate

PropertyExpert baut hoch hinaus in Richtung Real Estate

Langenfeld (ots) –

Zum 01.06 holt PropertyExpert, der führende Technologie- und Entwicklungspartner der Versicherungs- und Immobilienwirtschaft für die Regulierung von Gebäudeschäden, Ferdinand von Klocke an Board.

Von Klocke übernimmt die Verantwortung für das Geschäftsfeld „Real Estate“ und hat ambitionierte Zielsetzungen für den Digitalisierungsexperten.

Von Klocke blickt auf über 20 Jahre Managementerfahrung sowohl im nationalen als auch im internationalen Umfeld zurück. In seiner letzten Station vor PropertyExpert war von Klocke Co-Gründer und Geschäftsführer eines Proptechs in der Immobilienbranche.

Seine Ambitionen, in Unternehmen einzusteigen, die ein hohes Wachstumspotenzial aufzeigen, zeichnen den neuen Line of Business Manager aus.

„Die Digitalisierung in der Immobilienbranche ist in den letzten Jahren enorm fortgeschritten und es haben sich zahlreiche hervorragende Produkte etabliert. Bei PropertyExpert reizt mich insbesondere die Herausforderung, eine in der Versicherungsbranche bereits etablierte und hochgeschätzte Dienstleistung einer neuen Zielgruppe zur Verfügung zu stellen: Immobilienbestandshalter und institutionelle Eigentümer können mit der auf KI basierenden Methode von PropertyExpert Teilprozesse, wie zum Beispiel die zeitintensiven und teilweise frustrierenden Prüfungen von Belegdaten automatisieren. Dadurch entlasten sie ihre qualifizierten Mitarbeiter und fördern ihr Unternehmenswachstum durch den Fokus auf das Kerngeschäft“, so von Klocke.

Der Digitalisierungsexperte PropertyExpert fokussiert seit 2021 die Ausweitung seiner Marktaktivitäten in die Immobilienwirtschaft. Im Bereich der Versicherungswirtschaft zählt PropertyExpert bereits zu den führenden Marktexperten. Die innovative, auf künstlicher Intelligenz basierende Lösung des Unternehmens soll ebenfalls zu Erfolg in der Real Estate Branche führen.

„Die Expansion der Real Estate Branche bei PropertyExpert ist eine unglaublich spannende Aufgabe, die mich sehr reizt und über die ich mich sehr freue!“, von Klocke.

Als Line of Business Manager verantwortet von Klocke die Vertriebsaktivitäten, Partnerschaften und die Produktentwicklung.

„Wir freuen uns Ferdinand von Klocke für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Seine langjährigen Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich Real Estate und Digitalisierung bieten eine exzellente Grundlage für den Ausbau des Geschäftsfeld“, Frank Feist, Geschäftsführer von PropertyExpert.

Über PropertyExpert

PropertyExpert ist der Technologie- und Entwicklungspartner der Versicherungs- und Immobilienwirtschaft. Das Erfolgskonzept von PropertyExpert basiert auf der intelligenten Verknüpfung von Mensch und Maschine – digitale Prozesse und KI basierte Belegprüfung kombiniert mit menschlicher Expertise.

Auf Basis von Millionen von Datensätzen aus der Belegprüfung entwickelt der Technologieexperte modulare End-to-End und Predictive Lösungen rund um den Schadenprozess und ermöglicht so die effiziente und gleichzeitig kundenorientierte Abwicklung von Schäden an Gebäuden.

Das Langenfelder Unternehmen gilt als der Digitalisierungsexperte für die Versicherungsbranche und Real Estate und erhebt und analysiert seit seiner Gründung im Jahr 2012 täglich Schadendaten, um manuelle Prozesse stetig weiter zu automatisieren. Die Mission des Unternehmens ist somit klar definiert: gemeinsam mit Kunden aus Schäden klüger zu werden – jeden Tag.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
PropertyExpert GmbH
Emilia Heitmann
Tel.: +49 2173 32 86 203
E-Mail: e.heitmann@propertyexpert.de
Website: www.propertyexpert.de

PropertyExpert GmbH
Ferdinand von Klocke
Tel.: +49 2173 32 86 197
E-Mail: f.klocke@propertyexpert.de
Website: www.propertyexpert.de

Original-Content von: PropertyExpert GmbH, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS:

Navigations Beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilung

Sie lesen gerade: PropertyExpert baut hoch hinaus in Richtung Real Estate