StartWirtschaft und FinanzenTaiwans Fahrradexporte steigen um 28 % in den ersten vier Monaten des Jahres 2022

Taiwans Fahrradexporte steigen um 28 % in den ersten vier Monaten des Jahres 2022

Taipeh, 4. Juli 2022 Die Exporte von Fahrrädern, E-Bikes und Fahrradkomponenten aus Taiwan haben im Jahr 2022 ein starkes Wachstum verzeichnet. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums (MOEA) und der Taiwan Bicycle Association (TBA) erreichten die Gesamtexporte im Zeitraum von Januar bis April 2022 fast 2 Mrd. USD, was einem Anstieg von 28,4 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Exporte von Fahrradkomponenten wuchsen am stärksten, während die Einnahmen aus dem Verkauf von E-Bikes in diesem Jahr voraussichtlich die von herkömmlichen Fahrrädern übersteigen werden. Die NAFTA- und die EU-Region bleiben die größten Märkte für E-Bike-Exporte, wobei die Vereinigten Staaten, die Niederlande, das Vereinigte Königreich, Deutschland und Italien die fünf wichtigsten Zielländer sind.

Exporte von kompletten Fahrrädern, E-Bikes und Komponenten mit starkem Wachstum

Bei den fahrradspezifischen Produkten wurde das Gesamtwachstum der Ausfuhren von Komponenten angetrieben, die im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 erheblich zunahmen. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen sie um 42,7 % und erreichten einen Gesamtwert von über einer Mrd. USD. Die Ausfuhr von kompletten Fahrrädern (ohne Elektroantrieb) stieg um fast 20 % und erreichte einen Gesamtwert von fast einer halben Milliarde USD, während die Ausfuhr von E-Bikes um 12,8 % zunahm und einen Gesamtwert von 470 Millionen USD erreichte.

EU und NAFTA wichtigste Märkte für E-Bikes aus Taiwan 2021

Die vom MOEA und TBA vorgelegten Zahlen bestätigen, dass der Gesamtexportwert im Jahr 2021 5,15 Mrd. USD erreichte und damit fast 40 % höher war als im Jahr 2020. Komponenten stiegen im Kalenderjahr um 56,7 % auf insgesamt 2,52 Mrd. USD; der Export von E-Bikes wuchs um 33,2 % auf einen Wert von 1,31 Mrd. USD, während Fahrräder um 19,1 % auf insgesamt 1,33 Mrd. USD im Jahr 2021 zulegten.

Fahrradfreundliche Länder blieben in diesem Zeitraum die wichtigsten Märkte für taiwanesische Fahrräder. Die drei wichtigsten Exportmärkte im Jahr 2021 waren die Vereinigten Staaten (24,3 %), die Niederlande (17,5 %) und Deutschland (13,1 %).

Die Nachfrage nach E-Bikes aus Taiwan wächst weiter, da das Land eine immer wichtigere Rolle auf den globalen Märkten einnimmt. Von Bedeutung war im Jahr 2021 das Wachstum der E-Bike-Exporte in die NAFTA-Region, die um mehr als 70 % zunahmen und einen Gesamtwert von über 420 Mio. USD erreichten. Der Exportwert von E-Bikes in die Europäische Union belief sich auf über 680 Mio. USD, was einer Steigerung von 15,68 % gegenüber 2020 entspricht. Die Ausfuhren von E-Bikes aus Taiwan in die USA stiegen im vergangenen Jahr sogar um 75,72 % und beliefen sich auf fast 380 Mio. USD.

In der EU stiegen die Verkäufe von E-Bikes etwa in die Niederlande um über 11 % und erreichten einen Gesamtwert von über 475 Mio. USD, während die Verkäufe im Vereinigten Königreich um 131,02 % auf einen Gesamtwert von über 100 Mio. USD massiv gestiegen sind. Deutschland lag mit einem Anstieg von 129,72 % (92.504.252 USD) an dritter Stelle in Europa und Italien mit einem Anstieg von 10,66 % und einem Gesamtwert von 27.540.460 USD an vierter Stelle.

Tabelle 1: Taiwan Exportstatistik der Fahrradindustrie von Januar – April 2022

Jan-April 2022

Exporte (in Milliarden USD)

Zuwachs (Jan-April 2021)
Fahrräder       0.491+19.84%
E-Bikes       0.474+12.8%
Komponenten    1.001+42.7%
Total    1.966+28.4%
Exporte (in Milliarden USD)Zuwachs
Fahrräder1.33+19.2%
E-Bikes1.31+33.2%
Komponenten2.52+56.7%
Total5.16+39.2%

 

Tabelle 2: Exporte von E-Bikes (Januar – Dezember 2021)

LandTaiwans E-Bike Exporte in 2021 (USD)Zuwachs

(im Vergleich zu 2020)

1.      USA379,538,36275.71%
2.      Niederlande478,972,64511.41%
3.      U.K.104,746,130131.02%
4.      Deutschland  92,504,252  129.72% 
5.      Italien27,540,46010.66%
AreaTaiwans E-Bike Exporte in 2021 (USD)Zuwachs

(im Vergleich zu 2020)

NAFTA420,778,69171.58%
EU681,044,35615.68%

 

Table 3: Gesamtexporte Januar – Dezember 2021

Top 3 Export-Märkte für Taiwan in 2021

(Prozentualer Anteil von Taiwans gesamten Exporten der aus der Fahrradindustrie)

1. USA24.30%
2. Niederlande17.50%
3. Deutschland13.10%

 

Bureau of Foreign Trade, Ministry of Economic Affairs

BOFT wurde im Januar 1969 gegründet und ist für die Gestaltung der internationalen Handelspolitik Taiwans, die Förderung des Handels und die Verwaltung handelsbezogener Aktivitäten zuständig. In den letzten Jahrzehnten hat sich das BOFT kontinuierlich an die Anforderungen des sich verändernden globalen Wirtschafts- und Handelsumfelds angepasst. BOFT hat TAITRA mit verschiedenen handelsbezogenen Regierungsprojekten betraut, um Taiwan bestmöglich international zu fördern.

Taiwan External Trade Development Council

Der 1970 gegründete Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) ist eine gemeinnützige oder halbstaatliche Handelsförderungsorganisation, die den Außenhandel Taiwans stärken soll..

Taiwan Excellence Award

Die jährlichen Taiwan Excellence Awards wurden 1993 ins Leben gerufen. Sie sind der gewählte Partner für Taiwans innovativste Branchenführer bei der Förderung ihrer besten Produkte für eine bessere Lebensqualität rund um den Globus. Die Auswahl erfolgt auf der Grundlage ihrer herausragenden Leistungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Design, Qualität und Marketing. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Taiwan Excellence: https://www.taiwanexcellence.org/en.

Pressekontaktdaten:

ITMS Marketing
Roman Bauch
Tel.: +49 (0)6032 / 3459-12
E-Mail: roman.bauch@itms.com

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Taiwans Fahrradexporte steigen um 28 % in den ersten vier Monaten des Jahres 2022