StartseitePolitik und RechtMariana Harder-Kühnel: Friedenspolitik statt Kriegsrhetorik ist das Gebot der Stunde

Mariana Harder-Kühnel: Friedenspolitik statt Kriegsrhetorik ist das Gebot der Stunde

Veröffentlicht am

Berlin (ots) –

Die große Mehrheit der Deutschen ist einer aktuellen „Forsa“-Umfrage zufolge der Meinung, es sollten keine schweren Waffen mehr zulasten der Bundeswehr in die Ukraine geliefert werden. Zudem solle ihrer Ansicht nach der Westen den Dialog mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin aufrechterhalten und konkrete Verhandlungen zur Beendigung des Krieges in der Ukraine einleiten. Dazu teilt die stellvertretende Bundessprecherin Mariana Harder-Kühnel mit:

„Außenministerin Annalena Baerbock übt sich seit Beginn des Konfliktes in Arbeitsverweigerung. Statt sich als deutsche Chefdiplomatin dafür einzusetzen, die Kriegsparteien an den Verhandlungstisch zu bringen, ist sie selbst es, die mit ihrer Kriegsrhetorik immer weiter Öl ins bereits lichterloh brennende Feuer gießt. Ungeachtet der negativen Folgen für die Bevölkerung eskaliert die Außenministerin immer weiter, statt sich für Friedensverhandlungen einzusetzen, die die Sicherheitsinteressen aller Beteiligten angemessen berücksichtigen. Nur auf diese Weise kann das sinnlose Blutvergießen schnellstmöglich beendet werden.

Als AfD fordern wir nicht nur Ministerin Baerbock, sondern die gesamte Bundesregierung dazu auf, endlich verbal abzurüsten und sich darum zu bemühen, Frieden in der Ukraine zu schaffen. Deutschland sollte mit gutem Beispiel vorangehen und zunächst die Wirtschaftssanktionen gegen Russland, die vor allem den eigenen Bürgern schaden, aufheben.“

Die Teuerungen sind die Folge schlechter Politik.

https://www.afd.de/preistreiber-stoppen/

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: presse@afd.de

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Neueste Artikel

Warum Sport bei Blutgerinnungsstörung wichtig ist

Auch mit Blutgerinnungsstörung sollte regelmäßig Sport getrieben werden, betont Facharzt in München MÜNCHEN. Alltägliche Bewegung...

Erdbeben in der Türkei und Syrien: Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen und ihren Familien

Heute (Montag, den 6. Februar 2023) sind wir mit der traurigen Nachricht eines Erdbebens,...

Effektives und sicheres Arbeiten bei SWEG

mit KRAUSE-Arbeitsbühne nach Maß Die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH ist ein Verkehrsunternehmen mit Hauptsitz in Lahr...

Ikigai als Inspiration für ein erfülltes Leben

Die zwei Versionen von ikigai In diesem Jahr wird alles anders. Besser? Aber wo setze...

Mehr wie das

Campus Mensch vergibt Kooperationspreis für soziales Engagement – Preisträger 2022 ist die Stadt Herrenberg

Campus Mensch mit den Firmen GWW, Femos, 1a Zugang und der Stiftung Zenit würdigen...

Die zentrale Zielsetzung aller sadistischen und narzisstischen „Herrenmenschen“

Das wesentliche Ziel aller Herrenmenschen der Standeskultur besteht seit jeher darin, die fundamentalen menschlichen...

KAH übernimmt arbeitsrecht-hannover-mitte.de

Die KAH ist Ihr Ansprechpartner bei Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht. Durch Frau Bendfeldts jahrelanger Erfahrung im...