StartReisen und TourismusBunt – vielfältig – hyggelig: Herbstliche Auszeit an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Bunt – vielfältig – hyggelig: Herbstliche Auszeit an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Zwischen Sommerurlaub und Weihnachtsferien entsteht häufig eine nicht enden wollende Lücke. Die Tage werden kürzer, der Alltag wird grauer, der Akku leert sich rasant. Da lohnt sich ein Kurztrip, der für neue Energien sorgt

Herbstzauber in Bades Huk

Im Ferien-Resort Bades Huk an der Wismarer Bucht werden die Bordsteine nie hochgeklappt, denn hier ist ganzjährig Saison. Moderne Beach Apartments in privater Atmosphäre und Hotelzimmer direkt auf der Marina versprechen erholsame Auszeiten für Sinne und Seele. Denn auf der Halbinsel Bades Huk versprüht der Herbst seinen unwiderstehlichen Charme. Die noch kräftigen Sonnenstrahlen tauchen die unberührte und abwechslungsreiche Natur aus Salzwiesen, Dünen und Küste in ein ganz besonderes Licht. Die Luft wirkt rein und frisch, wie eine würzige Brise, die dem Erholungssuchenden den Alltag wegpustet und die Atemwege befreit. Späte Sonnenaufgänge und aufsteigender Nebel über der Ostsee sorgen für magische Momente.

Die Destination inmitten eines Vogel- und Naturschutzgebiets bietet u.a. Familien, Paaren, Singles und Hundebesitzern eine Vielzahl an attraktiven Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Radfahren, saisonbedingten Wassersport und Golfen. Und das lässt sich im Herbst besonders genießen, denn der Oktober verbucht sogar nur einen Regentag weniger als der Sommermonat Juli. Trifft man auf einen dieser Regentage, kann Plan B schnell zu Plan A werden. Ausflüge ins Erlebnisbad Wismar, in den Schmetterlingspark Klütz, zu einer Indoor-Kartbahn oder sogar zum Star Wars Museum ums Eck sorgen für Abwechslung

Rundum Wohlfühlen und Kräfte tanken

Wer zu Fuß, mit dem Rad oder auch zu Pferd unterwegs ist, sich von den vielfältigen Freizeit-Aktivitäten inspirieren lässt oder nach einem Tagesausflug, z.B. auf der Insel Poel oder in der Hansestadt Wismar das kulturelle Angebot erkundet, kann anschließend entschleunigen. Das Ferien-Resort sorgt mit einem modernen Wellness- und Fitnessbereich oder speziellen Yogastunden fürs körperliche Wohlbefinden. Wer möchte, kann auf dem angrenzenden top modernisierten 18-Loch-Golfplatz schnuppern oder sein Handicap verbessern und dabei die exklusive Aussicht auf die in goldenes Licht getauchte Ostsee genießen. Beste Aussichten bietet den Gästen auch ihr zweites Zuhause auf Vier Sterne-Niveau. Eine kuschelige, von der Umgebung inspirierte Einrichtung, eine moderne Marken-Ausstattung sowie exklusive Blickwinkel von Dünen- oder Dachterrasse reflektieren den bunten Zauber des Herbstes ins Haus und in die Herzen. Und in einer derart schönen Naturkulisse fällt auch unabhängiges, mobiles Arbeiten viel leichter. Dort, wo andere Urlaub machen, können Gäste ganz unkompliziert ihr „Homeoffice auf Zeit“ einrichten und ganz beiläufig Erholungsmomente genießen. Das Besondere an Bades Huk: Ein Resort-Service sorgt für einen rundum sorglosen Aufenthalt. Das Resort ist gut erreichbar. Nur rund zwei Fahrstunden von Hamburg oder Berlin entfernt, bietet es einen romantischen, heimeligen und abwechslungsreichen Erholungsort mit allem was man zum Energie-Auftanken braucht.

Weitere Informationen zum Ferien Resort Bades Huk: www.badeshuk.de

Pressekontaktdaten:

FCR Media GmbH
Kleine Reichenstr. 1
20457 Hamburg

Suha Mohr
E-Mail: suha.mohr@fcrmedia.de

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Bunt – vielfältig – hyggelig: Herbstliche Auszeit an der Mecklenburgischen Ostseeküste