StartReisen und TourismusLUX* Resorts & Hotels eröffnet Boutique Hotel an der historischen Tea Horse Road

LUX* Resorts & Hotels eröffnet Boutique Hotel an der historischen Tea Horse Road

Das LUX* Tea Horse Road Shangri-La befindet sich in der Provinz Yunnan auf 3.300 Metern Höhe

Singapur/ München, 22. September 2022- Im Herzen von Shangri-La, in der Provinz Yunnan eröffnet am 21. September 2022 das neueste Hotel der LUX* Tea Horse Road China, das LUX* Tea Horse Road Shangri-La. Das Boutique-Hotel ergänzt das Angebot von bisher sieben LUX* Hotels entlang der geschichtsträchtigen Handelsroute.

LUX* Tea Horse Road China, eine Kollektion von nun acht individuellen Boutique Hotels, ist Teil der globalen Hotelgruppe The Lux Collective, die dafür bekannt ist, Reiseerlebnisse an wunderschönen, abgelegenen Orten zu bieten, die tief mit der Kultur der einheimischen Gemeinden verwurzelt sind. Das neue Hotel ist nur 10 Minuten vom Shangri-La-Flughafen entfernt, 20 Minuten vom Kadam Songtsam-Kloster und dem Shikha-Schneeberg und 30 Minuten von der Natur und der Artenvielfalt des Napa Sea Wetland Nature Reserve und des Pudacuo National Park.

„Wir haben uns die Mystik und das Erbe dieses legendären Paradieses zu eigen gemacht und maßgeschneiderte Erlebnisse geschaffen, die unsere Gäste in die besondere Atmosphäre von Shangri-La eintauchen lassen. Die Eröffnung dieses neuen Shangri-La Hotels ist ein weiterer Meilenstein für unsere Marke LUX* Tea Horse Road in China und nimmt die Gäste mit auf eine Reise in die Vergangenheit „, so Daniel Yang, General Manager von LUX* Tea Horse Road.

„Die Yulong Tourism Group und The Lux Collective arbeiten seit 2014 zusammen, um die LUX* Tea Horse Road Hotels in Lijiang und Benzilan sowie vier Retreats zu errichten“, so He Xianzhong, Chairman der Yulong Tourism Co Ltd. „Shangri-La ist eine wichtige Station auf der alten Teehandelsroute und wir freuen uns über diese strategische Ergänzung.“

Das Hotel wurde von dem preisgekrönten Designer Li Zhong aus Yunnan entworfen. Zhong hat sich darauf spezialisiert, die natürliche Umgebung und das kulturelle Erbe in das Hotel mit einzubeziehen. Die 18 exquisit gestalteten Gästezimmer und Suiten des Hotels sind von den historischen Stadthäusern der alten Stadt Dukezong (auch bekannt als „Moonlight City“) inspiriert und wurden an den Hängen des Little Turtle Mountain errichtet. Das Design kombiniert traditionelle handwerkliche Elemente, klare Linien und eine neutrale Farbpalette mit der Verwendung natürlicher Hölzer und Materialien.

Das Hotel liegt im Hochland auf einer Höhe von 3.300 Metern und ist mit moderner Technologie ausgestattet. Das fortschrittliche Sauerstoffsystem versorgt alle Zimmer mit diffusem Sauerstoff und ein duales System aus Klimaanlage und Fußbodenheizung sorgt das ganze Jahr über für eine angenehme Temperatur.

Besonders beeindruckend ist die geräumige, 95 Quadratmeter große LUX* Suite mit einem separaten Wohnbereich und einem Balkon, von dem aus man einen Panoramablick auf die Altstadt, den großen Buddha-Tempel und das riesige Gebetsrad hat. Die LUX*-Suite kann auch mit zwei Deluxe-Zimmern zu einer 220 Quadratmeter großen Executive-Suite mit drei Schlafzimmern verbunden werden.

Die Kulinarik ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur Yunnans. Das ganztägig geöffnete Restaurant Amber, ein privater Speisesaal mit 15 Plätzen, das Cafe LUX* und die Executive Lounge bilden einen modernen Speiseraum. Hier haben Gäste einen unvergleichlichen Blick auf die Stadt und genießen lokale Köstlichkeiten, die sowohl mit traditionellen als auch mit modernen Kochtechniken zubereitet werden.

Was die Nachhaltigkeit betrifft, so wird das gruppenweite Programm Tread Lightly von The Lux Collective umgesetzt, um seine nachhaltigen Ziele zum Wohle der Allgemeinheit zu erreichen und den CO2-Fußabdruck auszugleichen. Es konzentriert sich auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien wie Bambus, Holz und Maishülsen in den Gästezimmern.

Die für das Hotel charakteristischen Collectable Experiences führen die Gäste tief in die Geheimnisse von Shangri-La. Die Gäste können von Mönchen in den Klöstern etwas über den tibetischen Buddhismus lernen. Auf den Spuren alter Pferdekarawanenpfade historische Sehenswürdigkeiten erkunden, lokale Straßendelikatessen probieren oder mit Handwerkern der Altstadt zusammenarbeiten, um ein persönliches Tea Horse Road-Token herzustellen, sind einzigartige Erfahrungen, die den Aufenthalt im LUX* Tea Horse Road Shangri-La so besonders machen.

Spezielles Eröffnungsangebot:

Zur Feier der Eröffnung des neuen Hotels bietet das exklusive Eröffnungspaket 50 % Rabatt auf die zweite Nacht bei einem Aufenthalt von zwei Nächten. Gültig vom 21. September bis 31. Dezember 2022.

Über LUX* Resorts & Hotels
LUX* Resorts & Hotels hilft den Menschen, das Leben zu feiern, indem es konsequent das Versprechen einer anderen Art von Luxus einlöst: Gastfreundschaft, die heller ist. Heller. LUX* inszeniert außergewöhnliche Erlebnisse an verschiedenen Orten – ob am Strand, in der Stadt oder in der Natur – indem wir uns von gedankenlosen Mustern verabschieden und einfacher, frischer und sinnlicher werden, zum Wohle aller unserer Gäste.

Über The Lux Collective
The Lux Collective (TLC“) ist ein globaler Betreiber von Luxushotels mit Hauptsitz in Singapur und verwaltet die Marken LUX*, SALT, TAMASSA, SOCIO und Cafe LUX*. Zu den weiteren von TLC verwalteten Häusern gehören das Hotel Le Recif auf der Insel La Reunion und die Ile des Deux Cocos auf Mauritius, eine private Paradiesinsel.

TLC hat sich zum Ziel gesetzt, jedem Augenblick Bedeutung zu verleihen und sich um das zu kümmern, was zählt. Der Mensch steht im Mittelpunkt der TLC-Kultur, und das Unternehmen bleibt bei allem, was es tut, seinen Werten treu: leidenschaftlich, verantwortungsbewusst und innovativ zu sein. Durch die Bereitstellung von Komfort durch durchdachtes und exquisites Design schafft TLC Erlebnisse, die jeden Moment für alle Gäste wichtig machen. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, mit Rücksicht auf künftige Generationen umweltbewusst und respektvoll zu handeln.

TLC baut seine globale Präsenz weiter aus und betreibt derzeit 15 Resorts und Hotels in China, auf den Malediven, Mauritius und der Insel La Reunion. 12 weitere Hotels sind in Europa, Asien und dem Nahen Osten in Planung.

Als Mitglied von IBL, einem bedeutenden Wirtschaftsakteur im Indischen Ozean und börsennotierten Führer der „Top 100“ mauritischen Unternehmen, ist IBL aktiv
IBL ist in Schlüsselsektoren der mauritischen Wirtschaft tätig und verfügt über ein globales Portfolio von rund 300 Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen.

The Lux Collective ist ein globaler Hotelbetreiber mit Sitz in Singapur und verwaltet die Marken LUX*, SALT, Tamassa, SOCIO und Cafe LUX*. Weitere von The Lux Collective gemanagte Immobilien sind das Hotel Le Recif, Reunion Island sowie die Ile des Deux Cocos, eine private Insel vor Mauritius. Erfolgreiche Hospitality-Erlebnisse entstehen durch harte Arbeit, Leidenschaft und die Zusammenarbeit von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten. The Lux Collective arbeitet mit einigen der leidenschaftlichsten und kreativsten Denker und Macher zusammen. Zusammen mit ihren Teammitgliedern, Stakeholdern und Partnern kreieren und bieten sie einige der führenden Hospitality-Erlebnisse der Welt. Den Menschen in den Vordergrund zu stellen, ist der Kern der Kultur von The Lux Collective und bleibt gleichzeitig seinen Werten treu, leidenschaftlich, verantwortungsbewusst und innovativ zu sein. www.theluxcollective.com

Kontakt
KPRN network
Anna Koppe
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
00491736778177
koppe.anna@kprn.de
http://www.kprn.de

Bildquelle: @The Lux Collective

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Das könnte Sie auch interessieren

Artikel Suche

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: LUX* Resorts & Hotels eröffnet Boutique Hotel an der historischen Tea Horse Road