StartInternet und E-CommerceZwischen Innovationen, Inspiration und Austausch: IMPACT FESTIVAL 2022 öffnet seine Tore / Programm aus Keynotes, Ausstellungen und Masterclasses bietet Einblicke in die nachhaltige Transformation

Zwischen Innovationen, Inspiration und Austausch: IMPACT FESTIVAL 2022 öffnet seine Tore / Programm aus Keynotes, Ausstellungen und Masterclasses bietet Einblicke in die nachhaltige Transformation: News Aktuelle Nachrichten

Zwischen Innovationen, Inspiration und Austausch: IMPACT FESTIVAL 2022 öffnet seine Tore / Programm aus Keynotes, Ausstellungen und Masterclasses bietet Einblicke in die nachhaltige Transformation

Frankfurt am Main (ots) –

Am 5. und 6. Oktober 2022 bietet das IMPACT FESTIVAL 2022 mehr als 650 Unternehmen, 100 Investor:innen und 170 Start-ups Gelegenheit, sich miteinander zu vernetzen, neueste nachhaltige Trends und Innovationen zu entdecken und gemeinsam mit führenden Expert:innen unserer Zeit über den digitalen und nachhaltigen Wandel zu diskutieren. Europas größte B2B-Messe für nachhaltige Innovationen findet in der Fredenhagenhalle in Offenbach am Main statt.

Entlang von sieben Innovationsbereichen erleben die rund 2.500 Besucher:innen des IMPACT FESTIVAL das Potential und die Notwendigkeit des digitalen und nachhaltigen Wandels. Über 170 Start-ups präsentieren ihre Lösungen im Ausstellungsbereich. Mehr als 100 Speaker:innen zeigen, wieso Wirtschaft wie Gesellschaft umdenken müssen und welche Alternativen es zu bisherigen Prozessen und Produkten gibt. Dazu gehören unter anderem Anna Christmann, Mitglied des Deutschen Bundestages, Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt sowie Beauftragte für Digitale Wirtschaft und Start-ups, Beth Thoren, Director of Environmental Action, EMEA bei Patagonia, und Wolfgang Gründinger, Chief Evangelist bei Enpal. Über 50 Masterclasses und Deep Dives ergänzen das Bühnenprogramm um tiefergehende Inhalte.

Die kreative Auseinandersetzung mit der Thematik ermöglicht das Projekt IMPACT ART, das in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich BWL der Alanus Hochschule realisiert wird. Wandgroße Bilder stellen komplexe wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen neu dar. Die Ausstellungsstücke des Clean River Projects setzen beim Paddeln gesammelten Plastikmüll neu in Szene. Die Besucher:innen sind ebenfalls zum Zeichnen aufgerufen – die Ergebnisse wachsen an den Innenwänden zu einer spontanen Ausstellung.

Am Abend des 5. Oktober findet zudem die Preisverleihung des IMPACT AWARD statt. Der Award zeichnet europäische Start-ups aus, die aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen mit Hilfe nachhaltiger Technologien und Innovationen in Angriff nehmen. Die Nominierten in der Kategorie „Education & Social Innovation“ sind Grome, Hedera und Planted.

Im Bereich „Hardware Solutions“ haben ecoLocked (https://www.linkedin.com/company/ecolocked/), Magnotherm und Re-zip Chance auf den Award. Zu den Finalist:innen der Kategorie „Platform & Software (SaaS) Solutions“ zählen ecoligo, Marcley und reverse.supply. Zusätzlich dazu haben drei Start-ups – everwave, foodroots und Time for the Planet – die Möglichkeit, den Audience Award zu gewinnen. Das Publikum stimmt in dieser Kategorie über das herausragendste Start-up ab.

Das IMPACT FESTIVAL wird in Kooperation mit Climate-Action-Partner ClimateSeed mit möglichst wenig CO2-Emissionen und einem Less-Waste-Konzept realisiert. Dazu gehören unter anderem das ausschließlich vegane Catering mit wiederverwendbaren Behältern von PIZZycle und FairCup, der Verzicht auf Plastikflaschen, sowie die Zusammenarbeit mit Dienstleistern mit einem nachhaltigen Unternehmenskonzepts. Für die verbleibenden CO2-Emissionen spendet das IMPACT FESTIVAL an ausgewählte Projekte, die ClimateSeed vermittelt. So soll auch auf diesem Weg ein Beitrag zum Klima geleistet werden.

Als hybrides Event kann das IMPACT FESTIVAL sowohl vor Ort als auch online besucht werden. Tagestickets sowie weitere Informationen stehen unter https://impact-festival.earth/tickets-de/ zur Verfügung.

Das IMPACT FESTIVAL fand erstmals im September 2021 statt. Neben der jährlichen zweitägigen Veranstaltung fungiert das Projekt als Plattform, über die sich zentrale Stakeholder der nachhaltigen Transformation ganzjährig über die IMPACT COMMUNITY miteinander vernetzen und austauschen können. Mit einem umfangreichem Rahmenprogramm, darunter IMPACT WEEK, Webinare, der Podcast IMPACT TALK und ein Online-Magazin, verfolgt das IMPACT FESTIVAL ganzjährig das Ziel, die nachhaltige Transformation zu beschleunigen.

Das IMPACT FESTIVAL ist ein Projekt der neosfer GmbH, Frühphaseninvestor und Innovationseinheit der Commerzbank-Gruppe. Neosfer untersucht wirtschafts- und gesellschaftsrelevante Zukunftstechnologien und fördert und entwickelt nachhaltige, digitale Lösungen. Das geschieht über die drei Bereiche invest, build und connect. Durch strategisches Wagniskapital (invest), die Eigenentwicklung von Technologien und Geschäftsmodellen (build) sowie den Aufbau von Ökosystemen rund um die nachhaltige und digitale Zukunft der Gesellschaft (connect) schafft neosfer Zugang zu Innovationen.

Pressekontakt:

Sarah Schütz
Tel: +49 151 52716123
Mail: press@impact-festival.earth
Web: https://impact-festival.earth/media-de/

Original-Content von: IMPACT FESTIVAL, übermittelt durch news aktuell
Impact Festival, Offenbach/M.,16.09.2021 / Copyright by Stefan Krutsch Photographie / 60389 Frankfurt am Main / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/165023 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen