StartInternet und E-CommerceSAS Viya jetzt im Microsoft Azure Marketplace

SAS Viya jetzt im Microsoft Azure Marketplace: News Aktuelle Nachrichten

SAS Viya jetzt im Microsoft Azure Marketplace

Heidelberg (ots) –

Umfassende Analytics- und KI-Plattform sofort per Klick und mit „Pay as you go“-Preismodell verfügbar

SAS, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen für Analytics und künstliche Intelligenz (KI), bringt seine Analytics-Plattform SAS Viya in den Microsoft Azure Marketplace. Damit ist eines der leistungsfähigsten Lösungsportfolios auf dem Markt ab sofort auf Knopfdruck verfügbar. Die Abrechnung erfolgt stundenbasiert – damit zahlen Kunden nur die Leistungen, die sie auch tatsächlich nutzen. Mit SAS Viya auf Microsoft Azure (https://www.sas.com/en_us/software/viya/cloud-marketplaces.html) erhalten Unternehmen aller Größenordnungen weltweit Zugang zu Datenexploration, maschinellem Lernen und Modellentwicklung auf höchstem Niveau. Das Angebot ist in verschiedenen Sprachen verfügbar. Ein umfangreiches In-App-Lerncenter erleichtert Einsteigern die schnelle Nutzung und sichert den langfristig erfolgreichen Einsatz.

Mit diesem neuen Public-Cloud-Angebot setzt SAS ein Zeichen und treibt maßgeblich einen Trend mit voran, den auch die Marktforscher von IDC sehen: Der Einsatz von Analytics in öffentlichen Clouds nimmt zu und wird schon 2024 den Umfang der Analysen in lokal installierten Systemen erreichen. „Durch diesen strategischen Schritt macht SAS den Zugang zu Analytics entscheidend einfacher“, sagt Dan Vesset, Group Vice President, Analytics and Information Management bei IDC. „SAS Viya ist eine der umfassendsten Analytics-Plattformen, die es derzeit auf dem Markt gibt. Sie deckt den kompletten Analytics-Lebenszyklus – vom Daten- bis zum Modell-Management – ab. Jetzt können User die ganze Bandbreite der Anwendung über den Microsoft Azure Marketplace nutzen und sofort einsetzen. Und nicht zuletzt, weil das Angebot auch Support und Training umfasst, wird es weltweit erhebliche Produktivitätsvorteile für Business-Analysten und die IT mit sich bringen.“

Komplettes Lösungsportfolio als Cloud-Lösung

Mit der Verfügbarkeit von SAS Viya auf Microsoft Azure haben Anwender Zugriff auf den kompletten Funktionsumfang der Plattform. Dazu gehören SAS Visual Analytics, SAS Visual Statistics, SAS Visual Data Mining und Machine Learning sowie der SAS Model Manager.Die Plattform bietet sowohl Programmierungs- als auch Low- oder No-Code-Optionen in einer einzigen visuellen Schnittstelle. Damit können nicht nur erfahrende Anwender, sondern auch Neueinsteiger alle Möglichkeiten der KI von SAS Viya nutzen. Zudem unterstützt die Plattform neben der SAS eigenen Programmiersprache auch Open-Source-Sprachen wie Python und R. So steht jedem Data Scientist die Wahl der Programmiersprache offen.

„Neue Ära für SAS“

Für Jim Goodnight, Gründer und CEO von SAS, markiert der Zugriff auf SAS Viya im Microsoft Azure Marketplace eine „neue Ära“: eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit von SAS zu nutzen. „Wir bieten unseren Kunden so einen ganz neuen Weg, SAS Viya und damit all die leistungsstarken Funktionen zu nutzen, die SAS Anwender bereits kennen und schätzen“, so Goodnight. „Wir haben über mehrere Jahrzehnte die umfassendste Analytics-Suite auf dem Markt realisiert, die mit modernster KI den gesamten Analytics-Lebenszyklus abdeckt. Wir entwickeln und testen unsere Software mit dem Ziel, die schnellste und produktivste Lösung zu schaffen. Und jetzt machen wir das alles mit ein paar Klicks im Microsoft Azure Marketplace verfügbar.“

Kundenreferenzen

„Unser Engagement für Cloud und Innovation mit KI ist entscheidend für den Erfolg unserer Kunden – das gilt sowohl für das Erstellen einfacher Reports als auch für die Entwicklung intelligenter Lösungen, die dabei helfen, geschäftskritische Fragen zu beantworten“, sagt Bryan Harris, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei SAS. „Unser Ziel: Analytics-getriebenen Unternehmen SAS in der gesamten Organisation bereitzustellen – unabhängig von Vorkenntnissen, Team oder bevorzugter Programmiersprache. SAS Viya soll damit zur Basis für Innovation werden.“Zu den Anwendern von SAS Viya zählen Business-Analysten, Data Scientists und Informationskonsumenten sämtlicher Hierarchieebenen und Branchen. SAS Anwender und Experten, die über den gesamten Globus verteilt sind, können sich direkt über SAS Viya auf Microsoft Azure in den SAS Communities austauschen.

Zahlreiche Unternehmen profitieren von SAS Viya:

– Die Techniker Krankenkasse (TK) nutzt als größte gesetzliche Krankenversicherung Deutschlands SAS Viya, um Korrelationen in den Gesundheitsdaten aufzudecken und daraus wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Dr. Thilo Eichenberg, Data Scientist bei der TK, kommentiert dies folgendermaßen: „Unsere Anwendung zur Mustererkennung zeigt ganz deutlich, wie flexibel SAS Viya ist, wenn es darum geht, sich an neue Herausforderungen anzupassen. Diese Architektur ist unserer Ansicht nach die Grundlage für Zukunftssicherheit.“
– Das diesjährige SAS Hackathon-Gewinnerteam JAKSTAT setzt SAS Viya auf Microsoft Azure ein, um öffentliche COVID-Hilfen optimal auf regionale Klein-, Kleinst- und mittelgroße Unternehmen (KMU) zu verteilen. Das indonesische Team greift dabei auf KI, Machine Learning und Data Modeling von SAS Viya zurück, um strategische Investitionen zu priorisieren. Das entlastet die KMU in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und verschafft der gesamten Region größtmögliche Resilienz.
– Die finnische Top-Handelsbank S-Bank hat dank der Modernisierung mit SAS Viya Zugriff auf bessere visuelle Tools und erhöht ihre Performance, indem sie Analysen näher an den Daten ausführt. „Die Kombination aus SAS und Azure hat unsere Arbeit mit Analytics auf ein neues Level gehoben. Insbesondere die visuellen Funktionalitäten waren entscheidend für eine engere Zusammenarbeit zwischen Datenanalysten und Business Development“, erinnert sich Iikka Kuosa, Senior Vice President of Products and IT bei der S-Bank.

SAS und Microsoft: Produktive Partnerschaft

SAS steht als sogenanntes „Get It Now“-Angebot im Microsoft Azure Marketplace bereit – ein wichtiger Proof Point für die strategische Partnerschaft der beiden Softwareunternehmen. SAS wurde kürzlich als Global Independent Software Vendor mit dem Partner of the Year Award 2022 ausgezeichnet, mit dem Microsoft Unternehmen anerkennt, die Innovation und herausragende Expertise in der Umsetzung beweisen. Die Vorteile dieser Zusammenarbeit liegen auf der Hand. Der National Bank of Greece (NBG) hat die Kombination aus flexibler SAS Plattform und skalierbarer Microsoft Azure Cloud eine Transformation der Abläufe im gesamten Finanzinstitut ermöglicht. „Mit der Implementierung von SAS Viya in der Cloud haben wir die Entwicklung einer neuen analytischen Infrastruktur signifikant verbessert: Wesentlich geringere Kosten und weniger Komplexität in den Prozessen gehen mit einem Gewinn an Agilität, Schnelligkeit und Effizienz einher“, freut sich Pantelis Maraveas, Assistant General Manager of Retail Segments, Bank Analytics and Liability Products bei NBG.

Pressekontakt:

SAS Institute GmbH
Thomas Maier
Tel. +49 6221 415-1214
thomas.maier@sas.com
http://www.sas.de

Original-Content von: SAS Institute, übermittelt durch news aktuell
Bryan Harris, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei SAS / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/10938 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen