StartBeruf und KarriereAward, Weltrekord & Bildungsrevolution in 240 Sekunden!?

Award, Weltrekord & Bildungsrevolution in 240 Sekunden!?: News Aktuelle Nachrichten

Award, Weltrekord & Bildungsrevolution in 240 Sekunden!?

Sean Alexander – Der Jobflüsterer zeigt wie es geht

Beim 12. internationalen Speaker Slam sprach der selbsternannte „Jobflüsterer“ Sean Alexander aus München von seinen Erfahrungen als Jugendcoach für innere und berufliche Orientierung, gewann damit einen Award und heimste nebenbei durch die Teilnahme am Mulit-Speaker-Event mit 148 Rednern aus über 17 Nationen noch einen Weltrekord ein.

„Unsere Kinder und Jugendlichen schwimmen heute in einem Meer aus Möglichkeiten, aber ertrinken in Orientierungslosigkeit“, gibt er am Anfang seines 4-minütigen Plädoyers für die Notwendigkeit einer grundlegenden Bildungsrevolution zu verstehen.

Beispielhaft berichtet er von seiner 15-jährigen Klientin Elisabeth, die durch Ihre Mutter aufgrund eines deutlichen Notenabfalls am Gymnasium zum Coaching kam. In der Hoffnung einen potenziellen Berufsweg zu entdecken und somit die intrinsische Motivation zu steigern wurden insgesamt fünf 1 zu 1-Sessions vereinbart. Nach Meinung von Sean Alexander eine legitime Strategie, da einem jungen Menschen alles leichter von der Hand geht, wenn einem selbstgewählten Ziel wie z. B. einem Traumjob oder einem Vorbild nachgeeifert wird.

Mit Freude beobachteten Elisabeths Eltern die positive Entwicklung des Selbstvertrauens ihrer schüchternen und zierlichen Tochter und der Jugendcoach schwärmt auf der Bühne vom Leuchten in ihren Augen, beim Referieren über ihr wiederentdecktes Lieblingsthema „Kunst“.

Sichtlich überrascht reagierten alle beteiligten nach der Äußerung der Gymnasiastin im Abschlussgespräch, sie wolle nicht mehr auf das Kunstgymnasium wechseln. Auf die Frage nach dem Grund gab sie die schockierende Aussage ihrer Klassenlehrerin zum Besten, sie solle die Aufnahmeprüfung lieber lassen, da sie eine „Zweierschülerin“ sei…

Hierzu entgegnet Sean Alexander in seinem Vortrag: „Sowas macht mich aggressiv“. Er habe die Schnauze voll von Lehrern, die ihren Schülern Steine in den Weg legen, von Fächern, die keiner braucht und niemanden interessieren sowie von Noten, die keinerlei Aussagekraft über die wahren Kompetenzen von Schülern haben.

Durch Situationen wie diese fühlt er sich regelmäßig in der Notwendigkeit einer grundlegenden Bildungsrevolution bestätigt. Seine 240-sekündige Rede beinhaltet die Botschaft, dass wir ein Bildungssystem benötigen, dass mit der Zeit geht, bevor unsere Gesellschaft mit der Zeit vor die Hunde geht.

Vor der Danksagung an das Studiopublikum und die internationale Scouting-Selection vor den Onlinebildschirmen, beendet er seinen Auftritt mit einem lieben Gruß an die ehemalige Klassenlehrerin von Elisabeth, denn nach Abschluss des Coachings hatte sie die Aufnahmeprüfung am Kunstgymnasium absolviert, bestanden und seitdem ihre Noten wieder deutlich verbessert.

Speaker und Coach

Kontakt
Sean Alexander – Der Jobflüsterer
Alexander Igbinedion
St.-Bonifatius-Str. 6
81541 München
015758216791
info@sean-alexander.de
http://www.sean-alexander.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen