StartBauen und WohnenWiedereröffnung im Neubau: August-Hermann-Francke-Schule und ELIM-Kirche zurück in Hamburg-Uhlenhorst

Wiedereröffnung im Neubau: August-Hermann-Francke-Schule und ELIM-Kirche zurück in Hamburg-Uhlenhorst: News Aktuelle Nachrichten

Wiedereröffnung im Neubau: August-Hermann-Francke-Schule und ELIM-Kirche zurück in Hamburg-Uhlenhorst

Hamburg (ots) –

Nach knapp zwei Jahren sind zwei wichtige Ankerpunkte für Gemeinschaft und Bildung in den Stadtteil Hamburg-Uhlenhorst zurückgekehrt: Die weiterführende August-Hermann-Francke-Schule (ahfs) sowie die ELIM-Kirche bezogen im September ihre Neubauten in der Bachstraße, die von OTTO WULLF als Generalunternehmer schlüsselfertig realisiert wurden.

Pawel Kampa, Oberbauleiter OTTO WULFF: „Wir freuen uns, als Bauunternehmen im Auftrag des Fördervereins für Christliche Bekenntnisschulen in Hamburg zu zwei vitalen Orten für Bildung und Gemeinschaft beigetragen zu haben. Die Uhlenhorst als zentraler, dicht besiedelter Stadtteil erhält damit wichtige Ankerpunkte für das Quartiersleben zurück. Die Neubauten mussten auf zwei Nachbargrundstücken an der schmalen Bachstraße direkt neben der Mundsburg realisiert werden. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die hervorragende Team-Leistung.“

Klassenräume mit neuester Technik

Die ahfs Uhlenhorst feierte am 30.09.2022 Neueröffnung. Rund 400 Schülerinnen und Schüler kehrten nach einem rund zweijährigen Interim in Bergedorf in den Neubau zurück, unter dessen Dach sich Stadtteilschule und Gymnasium befinden. Bis zu 700 Schülerinnen und Schüler kann der vierstöckige Neubau künftig aufnehmen. Im Vergleich zum vorherigen Gebäude wurde das Raumangebot fast verdoppelt auf rund 7.000 m². Die Klassenräume sind mit neuester Technik für den Unterricht ausgestattet. Für den Musik-, Technik- und Werkunterricht sowie für die naturwissenschaftlichen Schulfächer gibt es eigene Fachräume. Die neue Sporthalle erstreckt sich über zwei Geschosse.

Zudem wurden die Außenflächen neu gestaltet. Dank einer zusätzlichen Fläche von rund 400 m² konnte der Schulhof auf rund 1.700 m² erweitert werden. Der vorhandene Baumbestand wurde dabei integriert. Auf dem Dach ist ein weiterer Schulhof mit rd. 350 m² entstanden. Im Auftrag des Fördervereins für Christliche Bekenntnisschulen in Hamburg war es bereits das dritte gemeinsame Bauvorhaben von OTTO WULLF. Zuvor hatte das Bauunternehmen bereits zwei ahfs-Schulen realisiert.

Florian Meyerhöfer, Vorstandsvorsitzender der ahfs: „Durch gezielte Förderung und Wertevermittlung bereiten wir Kinder und Jugendliche bestmöglich auf das „erwachsene“ Leben und die Ansprüche der modernen Arbeits- und Lebenswelt vor. Dafür spielt das Schulgebäude eine wichtige Rolle. Mit dem Neubau haben wir jetzt einen Ort, der modernste Bildungsstandards mit großer Aufenthaltsqualität vereint. Darüber freuen wir uns sehr.“

Multimedia-Kirche

Herzstück der ELIM-Kirche ist ein großer Saal, der sitzend 550 Besucher und stehend sogar 1.000 Menschen fasst. Er ist ausgestattet mit modernster Multimedia- und Soundtechnik, einem separaten Regieraum, Vorrüstungen für Spezialeffekte wie Diskokugel und Nebelmaschine sowie geschützte Nebenbereiche, von denen zum Beispiel Familien mit kleinen Kindern den Gottesdienst verfolgen können. So ist ein flexibler Raum entstanden, der sich variabel auf Gottesdienste, Konzerte und andere Veranstaltungsformate anpassen lässt. Insgesamt umfasst der Bau rund 2.500 m² auf sieben Etagen, davon vier für Gemeindezwecke. Besonderes Augenmerk wurde auf ein altersgerechtes Raumangebot für Kinder vom Kita-Alter bis zu jungen Erwachsenen gelegt.

Matthias Wolff, Hauptpastor ELIM-Kirche: „Wir haben neben einem multifunktionalen Kirchensaal ein modernes, ansprechendes Foyer mit Café sowie großzügige Flächen für Kinder und Jugendliche erhalten. Die neuen Räume stehen allen offen: Gemeindemitgliedern ebenso wie allen anderen, die uns besuchen und auch gern einmal einen zeitgemäßen Gottesdienst erleben wollen. Nach den ersten Tagen ist die Begeisterung von den Jüngsten bis zu den Ältesten unserer Gemeindeglieder über den schönen Neubau groß.“

Bildung und Gemeinschaft für das Quartier

Die ahfs bieten seit 1992 Schulbildung und Kindertagesbetreuung in Hamburg an. Aktuell betreibt der Träger Kitas, Grundschulen und weiterführenden Schulen an insgesamt sechs Standorten für rund 1.400 Kinder und Jugendliche – als staatlich anerkannte Privatschule mit allen Schulabschlüssen bis zum Abitur. Elim ist seit 1926 als christliche Freikirche in der Nachbarschaft Mundsburg auf der Uhlenhorst verankert. Sie zählt aktuell etwa 1.500 Gottesdienstbesucher aus unterschiedlichen Generationen, Kulturen und sozialen Hintergründen. OTTO WULFF ist ein Experte für Schulbau. Zu den weiteren aktuellen Projekten zählen die neue Grundschule im Quartier Baakenhafen der HafenCity, der Schulcampus Struensee in Altona sowie Gymnasien in Bad Schwartau und Leipzig.

Über OTTO WULFF: OTTO WULFF schafft Lebensräume, die Menschen glücklicher machen – und das schon seit rund 90 Jahren. Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen entwickelt, baut und betreibt vielseitigste Immobilien: von Wohnhäusern bis hin zu ganzen Quartieren, von Schulen bis zu Bürogebäuden. OTTO WULFF realisiert als Bauträger eigene Projekte, baut als Generalunternehmer aber auch für externe Bauherren. An drei Standorten in Hamburg, Berlin und Leipzig beschäftigt OTTO WULFF mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In seiner Heimat Norddeutschland gehört OTTO WULFF heute zu den führenden Bauunternehmen und Projektentwicklern.

Mehr Informationen über OTTO WULFF: www.otto-wulff.de

Mehr Informationen über die ahfs: www.ahfs.de/uhlenhorst (https://ahfs.de/uhlenhorst-sts/)

Mehr Informationen über ELIM: www.elimkirche.de

Pressekontakt:

Henrike Thomsen
Pressesprecherin
Tel: 040 73624 337
Mobil: 0173 154 18 97
hthomsen@otto-wulff.de

Impressum: OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH, Archenholzstr. 42, 22117 Hamburg | V.i.S.d.P.: Dieter Randt (Leiter Unternehmenskommunikation) | Amtsgericht Hamburg: HRB 119904 | Geschäftsführer: Stefan Wulff, Sönke Wagener, Nils Wendler | Vorsitzender des Beirats: Karl-Otto Wulff

Original-Content von: OTTO WULFF, übermittelt durch news aktuell

Neubau für die weiterführende August-Hermann-Francke-Schule und die ELIM-Kirche von OTTO WULFF. Foto frei für redaktionelle Zwecke bei Quellennennung: © Herbert Ohge / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/147170 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen