StartseiteComputer und KommunikationUniquedrive - Die Autoszene verstehen mit Niklas Fiedler

Uniquedrive – Die Autoszene verstehen mit Niklas Fiedler

Wer ist Niklas Fiedler, auch bekannt unter dem Pseudonym Uniquedrive?

Der 21-jÀhrige Autotester hat sich bereits in vielen Bereichen einen Namen gemacht. Im Augenblick
lÀsst er die Autobranche gebannt auf seine Testfahrterlebnisse blicken. Aber der Reihe nach.

Der junge Bayer begann mit 16 Jahren seine klassische Influencer-Karriere. ZunÀchst verkörperte er
auf Instagram bloggend seine Interessen im Bereich Fotografie, knĂŒpfte schnell Kontakte und
konnte durch seine offene Art und Kooperationen mit anderen Influencern seinen Traum zum Beruf
machen. Bereits mit achtzehn wies sein Instagram-Profil 250.000 Follower auf, zu denen viele
Unternehmen gehören, die sich in den Bereichen Kleidung, Reisen und GetrÀnke Marketinghilfe
von ihm geben lassen.

Im Jahr 2020 berichteten Niklas und seine Frau ĂŒber das bisher grĂ¶ĂŸte Ereignis ihres Lebens und
eröffneten den Blog „Wie es ist ein Kind zu haben“ – was die Abonnentenzahl noch einmal in die
Höhe schießen ließ. Dabei bescherte ihm sein stetig wachsender Bekanntheitsgrad auch
Fernsehauftritte und die Mitwirkung in Kinofilmen.

Um ihn geschehen, war es jedoch, als auch Autohersteller auf ihn aufmerksam wurden: Mit Feuer
und Flamme entdeckte er seine persönliche Begeisterung fĂŒr die Branche und fĂŒhrt seit dem
Testfahrten durch, deren Ergebnisse er sofort veröffentlicht.

„Vier Autos haben mir in letzter Zeit besonders gut gefallen“, sagt er und berichtet mit
aufgerissenen Augen vom Maserati Levante, der mit „gefĂŒhlten fĂŒnf G“ in 4,1 Sekunden auf 100
km/h beschleunigt. In dem Preis von 90K stecke sehr viel Auto fĂŒr verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig wenig Geld,
findet er. Der BMW M3 Competition hingegen sei geeigneter fĂŒr Familien, da er bei gleicher
Beschleunigung genĂŒgend Platz fĂŒr Koffer und Kinderwagen biete. Aber auch Stromer testet Niklas
gern und hÀtte persönlich durchaus Interesse am Tesla P90d, der ebenfalls schnell beschleunige und
großrĂ€umig sei, wenngleich die Reichweite des Akkus natĂŒrlich besser sein könne. Als deutsches E-Fabrikat kam Niklas der Audi E-tron mit der neuen Spiegelkameratechnik unter die Sohle, der ihn darin bestĂ€tige, dass auch hierzulande ĂŒberzeugende E-Fahrzeuge hergestellt werden.

Ob er denn in der Autobranche bleiben möchte, fragen wir ihn. „NatĂŒrlich juckt es mir beim
Gedanken an die nĂ€chste Testfahrt in Fingern und FĂŒĂŸen“, antwortet er, „aber Influencer mĂŒssen
flexibel sein, um auf dem hart umkĂ€mpften Markt zu ĂŒberleben. Also schauen wir mal, was sich
noch so ergibt.“

Die Firma handelt von Niklas Fiedler, seinem Leben im Internet und seinen Autotests, wie Erfahrungen.

Firmenkontakt
Uniquedrive Instagram GmbH
Niklas Fiedler
GĂ€nsgasse 37
91174 Spalt
+49 1575 8196870
management@unique-drive.de
https://www.instagram.com/uniquedrive/

Pressekontakt
SPM Media
Antwan Brehme
Emsdettener Straße 10
48268 Greven
+49 15730140795
nfterfolge@gmail.com
https://spm-media.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: Uniquedrive – Die Autoszene verstehen mit Niklas Fiedler

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
FĂŒr den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrĂŒcklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Kostenlos News veröffentlichen

Artikel Suche

News Archiv

Aktuelle Pressemitteilungen