StartComputer und KommunikationVodia - zehn Jahre Leidenschaft für die Cloud-Telefonie

Vodia – zehn Jahre Leidenschaft für die Cloud-Telefonie: News Aktuelle Nachrichten

Vodia – zehn Jahre Leidenschaft für die Cloud-Telefonie

Aus Boston in die Welt

Berlin/Boston, 17. November 2022 – Vodia Networks („Vodia“) wurde am 15. Oktober 2012 vom Informatiker Dr. Christian Stredicke in Boston gegründet. Das auf cloudbasierte Telefonsysteme spezialisierte Unternehmen hat sich in den letzten zehn Jahren weltweit einen Spitzenruf erarbeitet, zählen seine Entwicklungen doch zu den ausgereiftesten und vielseitigsten. Kein Wunder, ist Dr. Stredicke doch einer der VoIP-Pioniere und war u. a. auch Gründer sowie CEO und Vorstandsmitglied des Berliner VoIP-Telefonherstellers snom, der 2016 letztlich von VTech übernommen wurde. Gemeinsam mit Partnern und Distributoren vertreibt Vodia seine Produkte an Unternehmen sowie innovative KMUs und Organisationen in über 50 Ländern.

Der Grund für Massachusetts war simpel, so Dr. Christian Stredicke: „Boston schien mir schon immer ein Zentrum für Innovationen zu sein, insbesondere für IT – schließlich wurde das Telefon hier erfunden! Viele andere Firmen beschäftigen sich hier seit vielen Jahren mit VoIP. Im Gegensatz zum Silicon Valley kann man hier etwas ruhiger arbeiten, und diejenigen, die sowohl den Schnee als auch einen warmen Sommer mögen, fühlen sich in Neuengland sehr wohl.“

Mittlerweile unterhält Vodia mit Hauptsitz in Boston (Burlington) eine Niederlassung in Deutschland (Berlin). Das Unternehmen ist in der Branche bekannt für seine erstklassige PBX, die Endnutzer:innen eine umfassende Palette an leistungsstarken Business-Telefonie-Funktionen für die On-Premise- oder cloudbasierte Telefonie bietet. Diese umfassen neben automatischer Vermittlung, SMS, Paging, Trennung von privaten und geschäftlichen Anrufen, Telefonkonferenzen und Anrufaufzeichnung die Integration von Microsoft Teams sowie verschiedener CRM-Systeme und mehr. Die Vodia Telefonanlage verwandelt Mobiltelefone, Laptops, Tablets und PCs in VoIP-Clients, die Mitarbeiter:innen für ihre täglichen Kommunikationsbedürfnisse nutzen können. Egal ob exklusiv im Homeoffice oder in hybriden Arbeitsumgebungen, die Kommunikation ist in jedem Fall sicher und zuverlässig, und die Unternehmensdaten sind jederzeit perfekt geschützt.

„Die Umwälzungen in der IT- und Telefonie-Branche haben uns geholfen, viele neue Kunden zu finden“, sagt Anastasios Papadopoulos, Vertriebsleiter DACH, Vodia Networks GmbH. „Distributoren, Systemhäuser sowie Endkunden sind immer besser über die Vorteile informiert, die eine Verlagerung der Telefonie in die Cloud bietet. Die Zahl der großen Unternehmen und KMUs, die zu Vodia kommen, wächst kontinuierlich – nicht zuletzt, weil es sich herumgesprochen hat, dass unsere PBX über viele Jahre in der Cloud gereift ist. Unsere Partner schätzen die Beständigkeit und Innovationskraft, die wir kontinuierlich bewiesen haben. Und da wir auch weiterhin auf diese Erfolgsfaktoren setzen, bin ich mir sicher, dass wir auch in Zukunft weiter wachsen werden.“

Die Software selbst hat eine noch längere Geschichte als Vodia: Sie wurde 2006 zunächst als pbxnsip auf den Markt gebracht und dann zur Vodia PBX weiterentwickelt. „Anfangs dachten wir, eine Telefonanlage sei ein recht einfaches Produkt. Im Laufe der Jahre haben wir allerdings gelernt, dass es neben der reinen Telefonie viele weitere Funktionen gibt, die sie für die Kunden so richtig wertvoll machen“, sagt Dr. Christian Stredicke. „Aus diesem Grund versuchen wir, unsere PBX immer weiter zu perfektionieren. Wir sind ständig auf der Suche nach Verbesserungen und Ergänzungen für unsere Anwendungen sowie nach weiteren Partnern, mit denen wir neue Kunden gewinnen können. Die Geschäftskommunikation wird immer wieder neu erfunden, und wir sind bestrebt, das dazu passende, innovativste und funktionsreichste Telefonsystem anzubieten. Ich bin stolz auf das, was wir in den letzten zehn Jahren erreicht haben, und sicher, dass Vodia auch zukünftig die richtigen Lösungen für die sich weiter verändernde Geschäftskommunikation liefern wird.“

Vodia plant, im Laufe des Jubiläumsjahres ausgewählte Inhalte zur Geschichte und der aktuellen Entwicklung des Unternehmens zu veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie unter https://web.vodia.com

Über Vodia Networks, Inc.

Vodia sorgt mit seiner Telefonanlage dafür, dass Unternehmen effizienter mit Kunden und Mitarbeitern kommunizieren können. Hierfür stehen zahlreiche Integrationen mit VoIP-Telefonen, Betriebssystemen wie Android, iOS, Windows oder macOS sowie mit CRM-Systemen zur Verfügung. Kunden können die Anlage selbst betreiben oder über Partner aus der Cloud als Service beziehen. Der eingebaute Session-Border-Controller ermöglicht es, dass Benutzer von überall aus arbeiten können. Für die Terminierung in das Festnetz können SIP-Trunks von nationalen und internationalen Anbietern eingesetzt werden, aber auch lokale Gateways und Router.

Firmenkontakt
Vodia Networks GmbH
Anastasios Papadopoulos
Skalitzer Str. 104
10997 Berlin
+49 30 55578992
vodia@united.de
https://web.vodia.com/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Skalitzer Straße 68
10997 Berlin
+49 30 789076 – 0
vodia@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:
NEWS TEILEN:
Das könnte Sie auch interessieren
Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen