StartTransport und LogistikScania setzt auf die grüne Wasserstofftechnologie

Scania setzt auf die grüne Wasserstofftechnologie

Scania hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Rahmen eines Pilotprojekts sechs Brennstoffzellen-Lkw in die Schweiz liefern wird.

Das Projekt ist Teil einer größeren Initiative zur Reduzierung von Emissionen und zur Förderung des Einsatzes alternativer Energiequellen.

Die mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebenen Lkw werden an die Schweizerische Post geliefert und für den Transport von Gütern im und um den Hafen von Basel und die umliegende Region sowie für die regionale Verteilung eingesetzt.

Die Wasserstoff-Brennstoffzellen erzeugen Strom durch eine chemische Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff. Bei dieser Reaktion entstehen keine schädlichen Emissionen, sondern nur Wasser.

Die neuen Fahrzeuge werden mit großen Wasserstofftanks ausgestattet sein, die an Wasserstofftankstellen aufgefüllt werden können.

Die innovativen Lkw von Scania werden von Swissport, dem weltweit führenden Anbieter von Frachtabfertigungs- und Flughafen-Bodendiensten, betrieben und gehören dem Schweizer Speditionsunternehmen Hupac.

Es handelt sich um die ersten Fahrzeuge dieser Art in der Schweiz. Sie sind Teil der Strategie des Landes, die verkehrsbedingten Emissionen zu reduzieren und eine umweltfreundliche Logistik zu fördern. Das Projekt wird von der Schweizerischen Agentur für Energie und Mobilität unterstützt, die einen Beitrag zur Umsetzung der Schweizer Energiewende leistet.

Scania ist davon überzeugt, dass Wasserstoff-Brennstoffzellen in Zukunft sowohl für den Kurz- als auch für den Langstreckenverkehr eine praktikable Alternative sein können. Scania investiert auch in die Forschung und Entwicklung anderer alternativer Kraftstoffe und erforscht den Einsatz von erneuerbaren Kraftstoffen wie Bio-DME, Biogas und Wasserstoff.

Diesel Scania LKW in vielseitigen Konfigurationen findet man bei Geurts Trucks, ein der größten LKW-Händler aus den Niederlanden.

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
Web: https://www.alle-lkw.de

Bildquelle: @ https://www.scania.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: Scania setzt auf die grüne Wasserstofftechnologie

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen