StartseiteTransport und LogistikE-Commerce Expo Berlin: Huboo zeigt Hub-basiertes E-Fulfillment

E-Commerce Expo Berlin: Huboo zeigt Hub-basiertes E-Fulfillment

Leipzig, 10. Januar 2023 – Die Huboo E-Commerce Technologies GmbH stellt auf der E-Commerce Expo (23. Februar 2023, Berlin, Stand C5.5, C 5.4.) ihren softwaregesteuerten Fulfillment-Service für Online Retailer vor. Basis des Services ist ein Hub-basiertes E-Fulfillment, bei dem Warehouses in Mikro-Warenlager eingeteilt sind. Diese „Hubs“ bilden die Lager- und Logistikprozesse traditioneller, großer Lager nach, sind aber aufgrund ihrer Mikrostruktur in der Arbeitsweise agiler und kundenorientierter. „Durch unsere Hubs, in denen feste Teams für Kunden arbeiten, schaffen wir kurze, servicesorientierte Wege und viele Vorteile für Händler, für die Effizienzsteigerung, Wachstum und Kostendruck ein großes Thema sind“, sagt Andrej Kotliar, Sales Manager DACH von Huboo. Mit Data Analytics liefert Huboo seinen Kunden zudem Echtzeit-Performance-Zahlen zu den Distributionskanälen und Lagerbeständen und kann künftige Verkaufsbewegungen und Konsumentenverhalten prognostizieren.

Konkurrenzfähig bleiben
Von dem Fulfillment-Angebot profitieren Onlinehändler, denen Kapazitäten für Bestellmanagement, Lagerung, Kommissionierung und Versand fehlen. Großhändler können über Huboo schnell skalierbare und technologiegestützte Lager- und Logistik-Kapazitäten beziehen, um weiter zu wachsen und effizienter zu werden. Mit ihrem Ansatz, IT-gestützte Warenlager mit menschenzentrierter Arbeitsweise zu verbinden, sind die britischen Huboo-Firmengründer Paul Dodd und Martin Bysh seit Gründung 2017 auf internationalem Expansionskurs. Neben den Niederlanden und Spanien ist Huboo seit April 2022 auch in Deutschland (Leipzig) mit einem Logistikzentrum und Büro vertreten. Zu zweit gestartet, beschäftigt der E-Fulfillment-Dienstleister heute über 800 Mitarbeiter und unterstützt mehr als 1.000 internationale Kunden vom Start-up bis Großkonzern.

Datenanalysen für bessere Planbarkeit
Die eigenentwickelte Kerntechnologie von Huboo ermöglicht eine schnelle Anbindung von Onlineshops oder Marktplätzen wie Amazon, eBay und Otto. In einem Dashboard finden Händler Echtzeit-Informationen zu Bestellungen und Lagerbestand. Dank Data Analytics können sich Retailer auf Bestell-Peaks vorbereiten und rechtzeitig Lager aufstocken.

→ Huboo auf der E-Commerce Expo Berlin: 23. Februar 2023, Station Berlin, Luckenwalder Str. 4-6, Stand C5.5, C 5.4.

Pressekontaktdaten:

VOCATO public relations GmbH
Sabrina Stünkel: +49 2234 60198-21,
sstuenkel@vocato.com

Romy Schächtel: +49 2234 60 198-23
rschaechtel@vocato.com

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: E-Commerce Expo Berlin: Huboo zeigt Hub-basiertes E-Fulfillment

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Kostenlos News veröffentlichen

Artikel Suche

News Archiv

Aktuelle Pressemitteilungen