StartseiteIT und SoftwareNTT DATA Deutschland und NTT Ltd. Deutschland treten United Nations Global Compact bei

NTT DATA Deutschland und NTT Ltd. Deutschland treten United Nations Global Compact bei: OnPrNews.com

Gemeinsames Bekenntnis als „One NTT“ für eine nachhaltigere und gerechtere Wirtschaft

München | Bad Homburg, 12. Januar 2023 – NTT DATA, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, und NTT Ltd. Germany, ein führendes IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen, haben ihren Beitritt zum United Nations Global Compact (UNGC) bekanntgegeben. Mit ihrem Beitritt zur weltweit größten freiwilligen Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung bekräftigen die deutschen Organisationen der NTT Group ihr gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit in der DACH-Region sowie auf globaler Ebene.

Die NTT Group ist mit den Mutterkonzernen NTT DATA CORPORATION und NTT Ltd. sowie einigen lokalen Unternehmensbereichen bereits Mitglied des UNGC, teilweise schon seit 2008. Der Beitritt der deutschen Organisationen ist für die Entscheidungsträger daher ein konsequenter weiterer Schritt in einer langfristigen Entwicklung. Stefan Hansen, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung NTT DATA DACH, und Kai Grunwitz, CEO NTT Ltd. Germany, hatten die für den Beitritt erforderliche Verpflichtungserklärung Ende Oktober 2022 unterzeichnet. Jetzt haben die Vereinten Nationen die Aufnahme der beiden Unternehmen in das globale Netzwerk bestätigt.

Dazu sagt Stefan Hansen: „In der NTT-Familie sind wir uns gerade auch in Deutschland unserer gesellschaftlichen Verantwortung für die Sicherung einer sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltigen Zukunft bewusst. Unsere Strategie, unsere Geschäftsprozesse und unser Angebotsportfolio zahlen klar auf die Prinzipien des UN Global Compact und die Sustainable Development Goals (SDGs) ein. Mit unserem Beitritt zum UNGC unterstreichen wir dieses kontinuierliche Engagement für eine nachhaltige Zukunft. Nach dem Motto „Global denken – lokal handeln“ freuen wir uns darauf, zusammen mit NTT Ltd. Deutschland unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten konsequent auszubauen und uns als Teil dieser weltweiten Initiative im Verbund mit anderen gleichgesinnten Organisationen in Deutschland und rund um den Globus für eine nachhaltig ausgerichtete Weltwirtschaft einzusetzen und mit geeigneten Strategien und Aktivitäten zu verwirklichen.“

Kai Grunwitz fügt hinzu: „Der UN Global Compact bietet einen einzigartigen Rahmen, um über Branchen und Grenzen hinweg über eine gerechtere Ausgestaltung der Globalisierung zu diskutieren und diese Vision mit geeigneten Strategien und Aktivitäten zu verwirklichen. Die Teilnahme am UN Global Compact Netzwerk Deutschland wird uns helfen, Veränderungsprozesse anzustoßen, Ideen zu teilen sowie Innovationen und Geschäftsmöglichkeiten im Rahmen der SDGs zu identifizieren und voranzutreiben. Dieses Wissen können und werden wir auch unseren Kunden zur Verfügung stellen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen der NTT Group, um die zehn Prinzipien des UNGC zu fördern und gemeinsam zur Erreichung der 17 UN-Ziele beizutragen. Damit zeigen wir auch: Wir sind One NTT und wir sind gemeinsam stark für Nachhaltigkeit.“

Der UNGC steht für einen gemeinsamen Rahmen und höchste Transparenz bei der Umsetzung einer nachhaltigen und inklusiven Wirtschaft zum Nutzen aller. Der unverbindliche Pakt der Vereinten Nationen ermutigt Unternehmen und Organisationen weltweit dazu, ihre Strategie, Prozesse und Kultur an seinen zehn Prinzipien im Bereich Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsprävention auszurichten und Maßnahmen zur Förderung gesellschaftlicher Ziele, besonders der 17 UN-Ziele für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), zu ergreifen und jährlich über ihren Fortschritt zu berichten. Das Multi-Stakeholder-Netzwerk umfasst über 21.000 Teilnehmende aus mehr als 160 Ländern, darunter 17.000 Unternehmen und 4.000 zivilgesellschaftliche Organisationen, Forschungseinrichtungen, Wirtschafts- und Arbeitnehmerverbände sowie Kommunen, die sich für eine nachhaltige Zukunft einsetzen.

Der UNGC ist in rund 70 lokalen Netzwerken organisiert. Die deutschen Teilnehmer organisieren sich seit 2000 im UN Global Compact Netzwerk Deutschland (UN GCD), das mit mehr als 850 Teilnehmenden aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik eines der ersten und größten lokalen Netzwerke des UN Global Compact ist.

Über NTT DATA

NTT DATA – ein Teil der NTT Group – ist Trusted Global Innovator von Business- und IT-Lösungen mit Hauptsitz in Tokio. Wir unterstützen unsere Kunden bei ihrer Transformation durch Consulting, Branchenlösungen, Business Process Services, Digital- und IT-Modernisierung und Managed Services. Mit NTT DATA können Kunden und die Gesellschaft selbstbewusst in die digitale Zukunft gehen. Wir setzen uns für den langfristigen Erfolg unserer Kunden ein und kombinieren globale Präsenz mit lokaler Kundenbetreuung in über 50 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter nttdata.com.

Über NTT Ltd.

Als Teil von NTT DATA, einem IT-Dienstleister mit einem jährlichen Umsatz von 30 Milliarden US-Dollar, unterstützt das IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmen NTT Ltd. mit seinen Technologien 65 Prozent der Fortune Global 500 und mehr als 75 Prozent der Fortune Global 100. Das Unternehmen legt den Grundstein für das Edge-to-Cloud-Networking-Ökosystem von Organisationen, vereinfacht komplexe Multi-Cloud-Workloads und schafft Innovationen am Rande der IT-Umgebungen, wo Netzwerk, Cloud und Anwendungen zusammenlaufen. NTT bietet maßgeschneiderte Infrastrukturen und gewährleistet konsistente Best Practices bei Design und Betrieb in seinen sicheren, skalierbaren und anpassbaren Rechenzentren. Auf dem Weg in eine softwaredefinierte Zukunft unterstützt NTT seine Kunden mit plattformbasierten Infrastruktur-Services. Das Leitbild von NTT lautet: „We enable a connected future“. Weitere Informationen unter services.global.ntt sowie services.global.ntt/de-de/newsroom.

Firmenkontakt
NTT DATA DACH
Cornelia Spitzer, BA
Hans-Döllgast-Straße 26
80807 München
+43 664 8847 8903
cornelia.spitzer@nttdata.com
https://www.nttdata.com/global/en/

Pressekontakt
Storymaker GmbH
Gabriela Ölschläger
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
07071 938720
info@storymaker.de
http://www.storymaker.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie NTT DATA Deutschland und NTT Ltd. Deutschland treten United Nations Global Compact bei

NoviSign – Ideale Loesung fuer Hospitality Branche

NoviSign Digital Signage bietet professioneller Digital Signage Loesungen fuer die Hospitality...

NoviSign Digital Signage – Beste Loesung fuer Digitale Menue Boards

NoviSign Digital Signage ist die optimale Loesung zur schnellen und einfachen...

PUR-S 2024: DriveLock erneut Endpoint Protection Champion

Der Hersteller von Produkten für IT- und Datensicherheit erzielt bereits zum...

Extreme Networks als Vorreiter im Bereich Enterprise Network Fabric mit mehr als 5.000 Implementierungen weltweit bestätigt

Der Anbieter von Netzwerktechnologie ermöglicht als Einziger eine zentrale, einfach zu...

Neuer Kyocera „KJ4B-EX1200-RC“ Inkjet-Druckkopf

"KJ4B-EX1200-RC" steigert Produktivität im Druckbereich für kommerzielle und Verpackungsanwendungen Kyoto/Esslingen, 29. Februar...

Nachhaltigkeit als Schweizer Prinzip: Die Zukunft der Wirtschaft im Zeichen der Verantwortung

Die Schweiz, bekannt für ihre malerischen Landschaften und ihre Präzision in...

Nachhaltigkeitsstrategien auf den Balearen: Ein dringendes Gebot der Stunde

Die Balearen, insbesondere Mallorca, stehen an einem kritischen Wendepunkt, der entscheidende...

Intelligente Heizmethoden: Heizöl sparen mit dem BT1404

Laut Gebäudeenergiegesetzes (GEG) dürfen Ölheizungen noch bis Ende 2044 betrieben werden. Laut...