StartseiteReisen und TourismusNeues Festival für elektronische Musik "Nachtiville" am Weissenhäuser Strand

Neues Festival für elektronische Musik „Nachtiville“ am Weissenhäuser Strand

19. Januar 2023 – An diesem Wochenende findet erstmalig das Festival „Nachtiville“ im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee statt. „Dieses Festival für alle Freunde der elektronischen Musik haben wir schon vor der Corona-Pandemie geplant – jetzt kann es endlich stattfinden. „Nachtiville“ wird von Nachtdigital präsentiert und bringt vom 20. – 21. Januar 2023 eine familiäre Atmosphäre und beste elektronische Musik auf sechs Stages an den Start. Ein besonderes Highlight: Eine der Stages ist das Subtropische Badeparadies, in dem unsere Gäste zusammen raven können“, erklärt David Depenau, Sprecher der Geschäftsführung des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Zu den Konzerten kommen Gruppen wie Alex Kassian, Batu, Best Boy Electric, Dr. Rubinstein, Manamana, Peach, Salome und Steffen Bennemann*. Das Festival verspricht Spaß für die ganze Familie, eine Kinderbetreuung wird angeboten. In den Festivaltickets sind die Unterkunft, der Eintritt zu allen Veranstaltungen sowie ein Besuch im Subtropischen Badeparadies enthalten. Weitere Informationen erhalten interessierte Leserinnen und Leser unter www.weissenhaeuserstrand.de sowie unter https://nachtiville.de/
*Änderungen vorbehalten

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“, die „Osteria“ und das „Heimisch“ bis hin zum American Diner und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
http://www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
spandauer damm 42c
14059 berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: Neues Festival für elektronische Musik „Nachtiville“ am Weissenhäuser Strand

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Kostenlos News veröffentlichen

Artikel Suche

News Archiv

Aktuelle Pressemitteilungen