StartIT und SoftwareEuropäischer Vermietgigant investiert erneut in Panasonic Projektoren

Europäischer Vermietgigant investiert erneut in Panasonic Projektoren

Die LANG AG erweitert ihre über 30-jährige Zusammenarbeit mit Panasonic, um ihren Kunden einen Wettbewerbsvorteil im Bereich AV zu verschaffen

Wiesbaden, 19. Januar 2023 – Die Marktsituation für professionelle Videotechnik im Bereich Vermietung, Veranstaltung und Publikumsattraktionen wird zunehmend komplexer. Führende Akteure setzen deshalb auf die neuesten AV-Technologien, um Vorteile zu erzielen. Steigende Transportkosten und Personalengpässe sowie immer flexiblere Buchungen von Veranstaltern stellen Produktionsunternehmen vor große Herausforderungen. Deshalb investiert die LANG AG, eines der führenden europäischen Unternehmen für professionelle Videotechnik im Bereich Vermietung und Veranstaltung, in die neue RQ25K-Serie von Panasonic. Die Lang AG ordert hundert Einheiten der weltweit kleinsten und leichtesten 3-Chip-DLP-Projektoren mit bis zu 20.000 lm Helligkeit und 4K-Auflösung.

„Diese bedeutende Investition und die Erweiterung unserer mehr als 30-jährigen Partnerschaft zu Panasonic wird unseren Kunden helfen, die aktuellen Herausforderungen der Branche zu meistern“, sagt Tobias Lang, CEO der LANG AG. „Die RQ25K-Projektorserie von Panasonic bietet visuelle Technologie der nächsten Generation, die die Zuschauer mit der neuesten und besten Bildqualität begeistert. Diese Projektoren optimieren Arbeitsabläufe durch eine schnelle und effektive Einrichtung und Steuerung. Außerdem funktionieren sie unübertroffen zuverlässig.“

Die LANG AG hat sich für die neue – seit Dezember 2022 erhältliche – Serie entschieden, weil sie ihren Kunden eine Reihe wichtiger Vorteile bietet. Der PT-RQ25K ist 40 % kleiner und 35 % leichter als sein Vorgänger PT-RQ22K. Das erleichtert den Transport und die Aufbewahrung und ermöglicht dadurch effizientere Festinstallationen. Die Serie vereinfacht dank zeitsparenden Workflow-Optimierungsfunktionen alle Arbeitsschritte – von der Installation bis zum Betrieb. Die Integration in größere Systeme erfolgt ebenfalls schnell und einfach, da diese Panasonic Projektoren erstmals Intel® SDM-fähig (Intel® Smart Display Module) sind.

„Seit Panasonic 2012 seine ersten 20.000 Lumen Projektoren vorstellt hat, gibt das Unternehmen in dieser Branche den Ton an“, fügt Tobias Lang hinzu. „Wir haben sofort die Vorteile der neuen RQ25K-Serie für unsere Kunden erkannt. Mit dem SDM-Steckplatz setzt sie neue Maßstäbe in Sachen Konfiguration und Konnektivität und schlägt eine Brücke zu IP-basierten Systemen wie Panasonic PTZ-Kameras oder KAIROS. Wir haben uns bewusst für diese 4K-Plattform entschieden, da sich der Markt in Richtung höhere Auflösungen bewegt. Deshalb haben wir unsere Angebote auf 4K ausgelegt. Wir freuen uns darauf, als einer der ersten europäischen Anbieter diese bahnbrechende AV-Technologie für unsere Kunden anzubieten.“

Jan Markus Jahn, Leiter der Business Unit Media Entertainment bei Panasonic Connect Europe, fügt hinzu: “ Mit dieser Investition der LANG AG in RQ25 wird das Unternehmen neben den bestehenden IP-basierten PTZ-Kameras und der KAIROS-Produktionsplattform eines der ersten sein, das seinen Kunden einen kompletten Glass-to-Glass-IP-basierten Workflow anbietet. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die AV-Branche und öffnet neue Türen für Bühnen- und Eventanwendungen, insbesondere für Hybrid- und Online-Produktionen.“

Weitere Informationen zur Projektorserie Panasonic RQ25K finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/pt-rq25k-series-4k-laser-projectors

Bildmaterial finden Sie hier.

Über Panasonic Group
Die Panasonic Group ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung innovativer Technologien und Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Consumer Electronics, Housing, Automotive, Industrie, Kommunikation und Energie. Am 1. April 2022 wurde die Panasonic Holdings Corporation in eine operative Gesellschaftsform umgewandelt. Unter dem Dach der Holdinggesellschaft sind acht Unternehmen angesiedelt. Das 1918 gegründete Unternehmen führt seine Geschäfte auf Basis von Gründungsprinzipien, die darauf ausgerichtet sind, Werte zu schaffen und nachhaltige Lösungen für die Welt von heute anzubieten. Im letzten Geschäftsjahr (Ende 31. März 2022) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Nettoumsatz von 56,40 Milliarden Euro. Panasonic bietet hochwertige Produkte und Services unter dem Motto „Live Your Best“.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: https://holdings.panasonic/global/

Über Panasonic Connect Europe
Die Panasonic Connect Europe GmbH wird seit Oktober 2021 als agile Business-to-Business Organisation den sich verändernden technologischen Anforderungen europäischer Unternehmen gerecht. Mehr als 400 Mitarbeiter leisten unter der Leitung von CEO Hiroyuki Nishiuma mit innovativen Produkten, integrierten Systemen und Services einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg ihrer Kunden – und verwirklichen so die Vision „Change Work, Advance Society and Connect to Tomorrow“.

Panasonic Connect Europe hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und besteht aus folgenden Geschäftsbereichen:

  • Mobile Solutions: Ein umfangreiches Portfolio an robusten TOUGHBOOK Notebooks, Tablets und Handhelds steigert die Produktivität mobiler Mitarbeiter.
  • Media Entertainment umfasst zum einen die Visual System Solutions mit einem breiten Sortiment an leistungsfähigen und zuverlässigen Projektoren sowie hochwertigen professionellen Displays. Und zum anderen Broadcast & ProAV für Smart Live Production-Lösungen aus einem End-to-End Portfolio aus PTZ- und Systemkameras, Camcordern, der Kairos IT/IP-Plattform, Mischern und Robotiklösungen, die für Live-Aufzeichnungen bei Events, Sportproduktionen, im Fernsehen und in xR-Studios vielfach verwendet werden.
  • Business and Industry Solutions: Innovative Supply Chain Lösungen für Einzelhandel, Logistik und Fertigung mit dem einzigartigen Gemba Process Innovation-Ansatz, also entwickelt gemeinsam mit allen Prozessbeteiligten, um die betriebliche Effizienz zu steigern, Endkundenwünsche besser realisieren zu können und Prozesse zu automatisieren oder zu digitalisieren. Die Projekte werden schlüsselfertig übergeben – integriert in die bestehende IT-Infrastruktur.
  • Panasonic Factory Solutions Europe: Eine breite Palette an intelligenten Produktionslösungen, etwa für die Elektronikfertigung, Roboter- und Schweißsysteme sowie Softwarelösungen für das Engineering, verwirklichen die Smart Factory.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/

Besuchen Sie auch die LinkedIn-Seite von Panasonic Connect Europe: https://www.linkedin.com/company/panasonic-connect-europe/

Über LANG AG
Die LANG AG ist ein europäischer Großhändler für die Vermietung und den Verkauf von visuellen Präsentationsgeräten und deren Peripherie. Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, besonders hochwertige Produkte für den professionellen AV-Markt anzubieten. Dank ständiger Forschung und Entwicklung sowie der Nähe zum Markt ist die LANG AG in der Lage, Miet- und Kaufkunden die passenden Produkte aus einem umfangreichen Portfolio anzubieten. Die LANG AG pflegt enge Partnerschaften mit führenden Herstellern auf der ganzen Welt. Aufgrund ihrer Unabhängigkeit im Markt und erfahrener Produktspezialisten nutzen Hersteller und Kunden den intensiven Erfahrungsaustausch bei der Produktentwicklung, der Konzeption von Projekten sowie bei der Entscheidungsfindung vor dem Kauf. Wartung; als offizielles Servicecenter namhafter Hersteller ergänzt dies den Vertrieb und rundet das Angebot der LANG AG ab. Anfang 2017 gründete die LANG AG zwei eigenständig operierende Gesellschaften in der Schweiz und Grossbritannien sowie Mitte 2019 in Spanien. Zusammen mit der LANG BARANDAY AG in Zürich, LANG UK in London und LANG IBERIA in Barcelona bedient die LANG AG nun den europäischen Markt vollumfänglich.

www.lang-ag.com

Firmenkontakt
Panasonic Connect Europe GmbH
Eduard Gajdek
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
0173 6282649
eduard.gajdek@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 7413116
panasonic@finkfuchs.de
https://www.finkfuchs.de

THEMEN DES ARTIKELS:

NEWS TEILEN:

Pressemeldung Teilen: Europäischer Vermietgigant investiert erneut in Panasonic Projektoren

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

Weitere Themen

Artikel Suche
Aktuelle Pressemitteilungen