StartseiteBeruf und KarriereHöchste Auszeichnung der Weiterbildungsbranche

Höchste Auszeichnung der Weiterbildungsbranche: OnPrNews.com

Sabine Asgodom erhält den Life Achievement Award 2024

(Bonn) Sie gilt als Grande Dame der Weiterbildungsbranche, ist die Begründerin des lösungsorientierten Kurzzeit-Coachings und hat durch ihre zahlreichen Bücher, Vorträge und Coachings etliche Menschen – insbesondere Frauen – dazu ermutigt, für sich selbst einzustehen, sich selbst zu vertrauen und eine Haltung zu entwickeln, die vom Bewusstsein für die eigene Selbstwirksamkeit und -wertigkeit geprägt ist. Die Rede ist von Sabine Asgodom. Die Trainerin, Keynote-Speakerin, Autorin, Coach und Coach-Ausbilderin wird für ihr Lebenswerk auf den Petersberger Trainertagen 2024 mit dem Life-Achievement Award der Weiterbildungsbranche ausgezeichnet.

Mehr als 30 Titel zählt die Liste an Büchern, die Asgodom zu Themen wie Zufriedenheit, Persönlichkeit, Coaching und Selbstwirksamkeit geschrieben hat. Neben ihrem jüngsten Werk „70 Aha-Momente zum Glücklichsein“, das passend zu ihrem 70. Geburtstag im Juli 2023 erschienen ist und Erkenntnisse aus ihrem Leben und Wirken enthält, ist auf dieser Liste auch ihr wohl bekanntestes Werk „Eigenlob stimmt! – Erfolg durch Selbst-PR“ zu finden. 1996 erschienen, avancierte es bald zum Bestseller und verhalf Asgodom zur Festigung ihres Expertinnen-Status im Themenbereich Selbst-PR. Im Buch gibt sie Impulse für ein erfolgreiches Selbstmarketing und macht Mut, für die eigene Leistung und das eigene Können auch die entsprechende Gegenleistung (etwa in Form von Geld, Anerkennung, Ansehen) einzufordern. Asgodom selbst tat dies etwa, indem sie sich an den Honoraren der Top-Speaker orientierte – ein Vorgehen, das Frauen in der Weiterbildungsszene der 90er-Jahre fremd war.

Ihren Mut hatte sich Asgodom nicht zuletzt in ihrer Zeit als Journalistin erworben, eine Tätigkeit, die selbstbewusstes Auftreten und beharrliches Nachhaken erfordert. Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München arbeitete sie u.a. für die Zeitschriften Eltern, Freundin und Cosmopolitan. „Für mich war das eine Chance, um öffentlich zu wirken und Menschen eine Stimme zu verschaffen, die sonst nicht gehört wurden – sowie die Chance, für sich selbst einzustehen und etwas zu verändern“, erklärt die 70-Jährige in einem Interview mit managerSeminare. Eine Stimme verschaffte sie auf diese Weise u.a. auch einigen Zeitzeugen des Arbeiterwiderstands gegen die Nazis, die Asgodom interviewte und deren Aussagen sie in dem Buch „Halt“s Maul – sonst kommst nach Dachau“ zusammenführte. Diese Arbeit habe sie viel gelehrt: dranzubleiben, die Fragen hinter der Frage zu stellen, Menschen zum Reden zu ermutigen – und „alles oder nichts“ zu wollen.

Dass es im Leben und Wirken jedoch mitunter nicht nur Rosen regnet, erfuhr Asgodom ebenso wie ihr Idol Hildegard Knef in den folgenden Jahren am eigenen Leibe. So musste sie sich zu Beginn ihrer Karriere als Speakerin und Coach in einer von Männern dominierten Welt durchsetzen – eine Herausforderung, die Asgodom als Schwester von drei älteren Brüdern und einstige Schiedsrichterin im Männerfußball gerne annahm und mit Erfolg bewältigte: 2006 zählte sie laut der Financial Times Deutschland zu den „101 wichtigsten Frauen in der deutschen Wirtschaft“. 2007 wurde sie zur Präsidentin der German Speakers Association gewählt und 2009 vom internationalen Rednerverband GSF (Global Speakers Federation) als „Speaking Professional“ zertifiziert. 2010 wurde Asgodom für ihr berufliches und ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

Die Ikone der Rednerbranche folgte dabei stets dem Motto: Selbstbewusst auftreten, Haltung haben und zeigen, eigene Entscheidungen treffen – ein Vorgehen, das sie auch ihren Mitmenschen ans Herz legt. „Es geht darum, Position zu beziehen und sich selbst treu zu bleiben – ganz unabhängig von aktuellen Trends oder Geschäftsinteressen“, konstatiert Asgodom. Wie das genau gelingen kann, lehrt die Weiterbildungs-Expertin Menschen in ihrer Asgodom Inspiration Company, die sie zusammen mit ihren Kindern Semhar und Bilen betreibt – und das mit Erfolg: „Sabine Asgodom hat zahlreiche Menschen dazu befähigt, zur eigenen Person zu stehen, sie dabei unterstützt, die eigene Persönlichkeit herauszustellen, sichtbar zu machen und selbstbewusst zu vertreten – und das stets mit großer Leidenschaft und Energie, Ehrlichkeit und einer herzlichen Portion Selbstironie“, erklärt Nicole Bußmann, Sprecherin des LAA-Gremiums. Darüber hinaus ist sie medial präsent, um Coaching in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Sie hat über 50 Coaching-Tools entwickelt und mit dem Konzept des lösungsorientierten Kurzzeit-Coachings einen wertvollen Beitrag für die Weiterbildungsbranche geleistet.

Im Rahmen der Ehrung am 12. April 2024 wird der bekannte Leichtathlet und Olympiamedaillengewinner Edgar Itt Asgodoms Denken und Wirken in seiner Laudatio würdigen. Hernach bedankt sich Sabine Asgodom bei der Branche mit einer Keynote zum Thema „Haltung“. Informationen zum Preis unter www.life-achievement-award.de

managerSeminare.de bietet vielfältige Informationen zum Thema Führungskräfte- und Mitarbeiterqualifizierung: Nachrichten, Fachmedien, Weiterbildungslinks, Seminare, das Artikelarchiv der Zeitschrift managerSeminare, ein Weiterbildungsforum, einen NewsBlog, Online-Lexika sowie das große Know-how-Archiv mit Checklisten, Tools, praktischen Tipps und Hintergrundinformationen zum Thema Weiterbildung. Das Weiterbildungsportal erreicht über 100.000 Besucher pro Monat.

Firmenkontakt
managerSeminare Verlags GmbH
Nicole Bußmann
Endenicher Str. 41
53115 Bonn
0228 – 9 77 91-0
ae8bdfbe44e986140abb0acf4c0cf54ad84b03aa
https://www.managerseminare.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Petra Spiekermann
Weißer Str. 115
50996 Köln
+49 (0) 221 77 88 98-0
+49 (0) 221 77 88 98-18
ae8bdfbe44e986140abb0acf4c0cf54ad84b03aa
https://www.pspr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Höchste Auszeichnung der Weiterbildungsbranche

Diesmal bekannte Künstler für Sommerfest der Firma gebucht

Zum Sommerfest der Firma Kern gab es ein abwechslungsreiches Programm internationaler Künstler. Für die Gäste wurde u.a. eine Seifenblasenshow, Origami Kunst und eine Sandmalerei Show geboten.

bbw Thementag 2024 begeisterte mit Symposium

Blick hinter die Kulissen des Coachings fand große Resonanz

Die MPU und ihre Kosten

Welche Kosten entstehen im Falle einer MPU Ordnung? Wir haben alle wichtigen Fakten zusammengetragen!

Fashion Design Institut: Sommercamp weckt Leidenschaft für Mode

Das Fashion Design Institut bietet ein Sommercamp an, das Kreativität, Spaß und Lernen auf einzigartige Weise verbindet.

Interkulturelles Onboarding – ein Leitfaden in 30 Minuten

Elke Müller veranschaulicht in ihrem Ratgeber, wie interkulturelles Onboarding gelingt. Diversität, Interkulturalität...

Warum die Start-up-Kultur unserer Volkswirtschaft schadet

Wahre Werte statt schnelles Geld: So werden Unternehmen krisenfest und langfristig...

Frau kann Chef: The Female Way to Leadership

Das neue Buch von Lilian Gehrke-Vetterkind, damit Frauen mit Freude und...

German Speakers Association e.V.: Der deutsche Rednerverband mit neuer Präsidentin und neuem Vorstand

(München) In der German Speakers Association, Berufsverband und Weiterbildungsschmiede deutschsprachiger Businessredner...