StartseiteBeruf und KarriereBeliebtester Arbeitgeber in der Hotellerie: tristar Hotels bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

Beliebtester Arbeitgeber in der Hotellerie: tristar Hotels bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet: OnPrNews.com

Die Zeit Verlagsgruppe hat in Kooperation mit der Arbeitgeberbewertungsplattform Kununu ein Ranking erstellt, bei dem das inhabergeführte Unternehmen erneut bei seinen Mitarbeitenden punkten konnte.

BildIm Rahmen der Aktion „Most Wanted Employer 2024“ stellte die Hotelgruppe wieder unter Beweis, dass das Gastgewerbe als Arbeitgeber durchaus mit sämtlichen Wirtschaftszweigen mithalten kann: „Insgesamt erreichten wir in Deutschland den Platz 37. Hier standen wir in direkter Konkurrenz mit anderen Branchen. Innerhalb der Hotellerie selbst erreichten wir erneut den ersten Platz. Offen gestanden hat das mein Team und mich sprachlos gemacht. Wir sind sehr stolz und dankbar, solch ein überragend gutes Feedback von unseren Mitarbeitenden zu erhalten. Unsere triSTARS stehen bei uns immer an erster Stelle. Das uns dies nun zum dritten Mal zu Deutschlands bestem Arbeitgeber in der Hotellerie macht, ist ein grandioser Erfolg!“, so Christian Stein-Kalesky, Head of People & Culture Europe bei tristar Hotels.

Der Wandel im Arbeitsmarkt hat deutliche Auswirkungen hinterlassen. Arbeitgeber müssen sich nun aktiv um die Gewinnung potenzieller Fach- und Führungskräfte bemühen. Verschiedene Informationsquellen im Internet dienen dabei als erste Anlaufstelle für Interessierte – insbesondere Bewertungsportale. Unabhängige, anonyme Bewertungen von ehemaligen und aktuellen Mitarbeitenden sowie Bewerbenden geben einen transparenten Einblick in die Funktionsweise eines Unternehmens und die angebotenen Leistungen für seine Mitarbeitenden. Die Zeit Verlagsgruppe hat daher gemeinsam mit der Bewertungsplattform für Arbeitgeber die Auszeichnung „Most Wanted Employer“ entwickelt. Jedes Jahr werden nun die beliebtesten Unternehmen in Deutschland ermittelt.

Christian Stein-Kalesky ergänzt: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass unsere Gäste begeistert sind. Ihr Engagement und ihre Leidenschaft sind der Schlüssel zum Erfolg unserer derzeit über 40 Hotels in der D A CH-Region. Die Auszeichnung als beliebtester Arbeitgeber in der Hotellerie bestärkt uns darüber hinaus darin, die Förderung sowie die Unterstützung unserer Mitarbeitenden weiter auszubauen. Auch in Zukunft werden wir in Ausbildungsprogramme investieren, um insbesondere jungen Talenten den Einstieg in die Hotellerie zu ermöglichen und ihnen eine langfristige Karriere bei uns zu ermöglichen.“

Die Gewichtung einzelner, besonders wichtiger Kriterien für die Berechnung des Gesamt-Scores mit maximal fünf Sternen als Grundlage für das finale Ranking umfasst folgende Kriterien: Weiterempfehlungsrate (vierfach gewichtet), Mitarbeitenden-Bewertungs-Score innerhalb der letzten 12 Monate (vierfach gewichtet) sowie die Anzahl an Bewertungen von Mitarbeitenden in den letzten 12 Monaten (zweifach gewichtet).

Der Franchisenehmer tristar Hotels arbeitet mit weltweit führenden Hotelgruppen wie IHG Hotels & Resorts, Hilton Worldwide, Accor und Marriott zusammen. Mit derzeit 44 Hotelbetrieben in Europa setzt das Unternehmen bereits seit Jahren auf eine nachhaltige Firmenkultur. Nicht nur der Hotelgast steht im Mittelpunkt der Tätigkeit der tristar Hotels – von Beginn an legt die Geschäftsführung Wert auf das Wohlergehen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tristar GmbH
Herr Christian Stein-Kalesky
Kurfürstendamm 14
10719 Berlin
Deutschland

fon ..: +49 (0)30 8877-2500
web ..: http://www.tristar-hotels.de
email : info@tristar-hotels.de

tristar Hotels wurde im Jahr 2011 durch den Speditionskaufmann und Gastronomieunternehmer Matthias Koerber und den Hotelkaufmann und Diplom-Kaufmann (Univ.) Ulrich Enzinger gegründet. Das Unternehmen ist auf das Management von internationalen Markenhotels im „Focused Service“ und „Midscale“-Segment“ spezialisiert und fungiert als Franchisenehmer der IHG Hotels & Resorts, Hilton Worldwide, Accor und Marriott. Mit umfangreicher Erfahrung in der Realisierung von Hotelprojekten bis hin zum erfolgreichen Betrieb bilden Hotels das Kerngeschäft des Unternehmens. Derzeit beschäftigen die tristar Hotels insgesamt über 1.200 Mitarbeitende in 44 Hotels und 3 Headquartern.

www.tristar-hotels.de

Pressekontakt:

Wolf.Communication by Wolf-Thomas Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Schulhausstrasse 3
8306 Brüttisellen

fon ..: 0041764985993
web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
email : mail@wolfthomaskarl.com

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Beliebtester Arbeitgeber in der Hotellerie: tristar Hotels bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

Diesmal bekannte Künstler für Sommerfest der Firma gebucht

Zum Sommerfest der Firma Kern gab es ein abwechslungsreiches Programm internationaler Künstler. Für die Gäste wurde u.a. eine Seifenblasenshow, Origami Kunst und eine Sandmalerei Show geboten.

bbw Thementag 2024 begeisterte mit Symposium

Blick hinter die Kulissen des Coachings fand große Resonanz

Die MPU und ihre Kosten

Welche Kosten entstehen im Falle einer MPU Ordnung? Wir haben alle wichtigen Fakten zusammengetragen!

Fashion Design Institut: Sommercamp weckt Leidenschaft für Mode

Das Fashion Design Institut bietet ein Sommercamp an, das Kreativität, Spaß und Lernen auf einzigartige Weise verbindet.

Mareike Reis setzt auf Green Housekeeping: Nachhaltige und gesunde Hotelreinigung

Die Gründerin der Housekeeping Akademie entwickelt mit ihrem Team neue Ansätze, Reinigungsprozesse ökologischer zu gestalten, um neben den Gästen auch die Mitarbeitenden vor Chemikalien zu schützen.

tristar Hotelgruppe erweitert Geschäftsführung

Drei neue Geschäftsführer aus den eigenen Reihen: Der inhabergeführte Hotelbetreiber will sich breiter aufstellen, um ein weiteres Wachstum zu ermöglichen sowie das operative Tagesgeschäft zu stärken.

Hotellerie kann jährlich bis zu zehn Millionen Tonnen CO2 vermeiden und gleichzeitig Kosten senken

Im neuen "IHA Hotelmarkt Deutschland 2024" werden Beispiele aus der Praxis aufgezeigt, wie die Branche mit leicht umsetzbaren Massnahmen deutlich nachhaltiger zu gestalten ist.

Generation Z und die Hotellerie: Ein gutes Match für eine erfolgreiche Zukunft

Personalexperte Bernhard Patter sieht in der oft kritisierten Generation eher junge Menschen, die die Branche mit frischen Ideen und Ansprüchen herausfordert sowie gleichzeitig neue Chancen eröffnet.