StartseiteEnergie und UmweltMareike Reis setzt auf Green Housekeeping: Nachhaltige und gesunde Hotelreinigung

Mareike Reis setzt auf Green Housekeeping: Nachhaltige und gesunde Hotelreinigung: OnPrNews.com

Die Gründerin der Housekeeping Akademie entwickelt mit ihrem Team neue Ansätze, Reinigungsprozesse ökologischer zu gestalten, um neben den Gästen auch die Mitarbeitenden vor Chemikalien zu schützen.

BildIn den meisten Reinigungsmitteln verbergen sich wahre Chemiecocktails – bis zu 200 Stoffe werden laut dem deutschen Umweltbundesamt verwendet. Besonders problematisch sind hierbei beigemischte Duftstoffe, die heftige Allergien auslösen können. Studien zeigen auch ein erhöhtes gesundheitliches Risiko für Reinigungskräfte. Das wird verursacht durch Sprühreiniger, Bleichmittel und Allergene. Diese Stoffe belasten nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Abwasser und damit die Umwelt.

Housekeeping-Expertin und Inhaberin der Housekeeping Akademie Mareike Reis ruft die Branche auf, den Einsatz von Reinigungschemie in Betrieben vermehrt zu hinterfragen: „Hier tauchen dann erwartungsgemäß zahlreiche Fragestellungen seitens der Hoteliers auf, die natürlich vollkommen nachvollziehbar sind. Dazu gehören unter anderem die Fragen, ob einzelne Reinigungsmittel durch verträglichere Alternativen ersetzt werden können oder ob in bestimmten Bereichen ganz auf Reinigungschemie zu verzichten ist. Wir haben uns hier auch zum Ziel gesetzt, den steigenden Hygieneanspruch seitens der Gäste mehr als gerecht zu werden und eben die Mitarbeitenden aktiv vor den Auswirkungen zu schützen. Nicht zu vergessen ist außerdem das Schonen hochwertiger Materialien. Die Mitarbeitenden müssen somit auf wenige Mittel trainiert werden, da in der Praxis die Fehlerquote in der Anwendung zu hoch ist.“
Tatsächlich gibt es bereits zahlreiche Lösungen auf dem Markt, die nicht nur gesundheitsverträglicher sind, sondern auch die Umwelt schonen sowie sich häufig sogar als kostensparend erweisen.
„Wir haben uns seit der Gründung der Housekeeping Akademie auf eine chemiereduzierte Reinigung spezialisiert und prüfen regelmäßig neue Produkte in der Praxis. Daher bieten wir bereits maßgeschneiderte Lösungen für die Hotels an. Wir unterstützen hier das Housekeeping dabei, die entsprechenden Alternativen zu finden und somit die Reinigungsprozesse nachhaltig umzugestalten“, fügt Anja Wilhelm, Projektentwicklerin und Trainingsmanagerin bei Die Housekeeping Akademie hinzu.

Mareike Reis ergänzt: „Wir analysieren die in den Betrieben eingesetzten Reinigungsmittel und helfen dem Housekeeping, bessere Alternativen zu finden. Wir zeigen auf, wo der Einsatz von Reinigungsmitteln reduziert werden kann, und sensibilisieren das Team für die richtige Dosierung. Bei einer Umstellung auf neue Reinigungsprozesse trainieren wir nachhaltig den Umgang mit dem Gerät sowie den Ablauf der Reinigung. Wir begleiten außerdem das Team bei der operativen Umsetzung und geben direktes Feedback.“
Das Team der Housekeeping Akademie zeigt Hotelbetrieben im Rahmen seiner Workshops und Beratungsdienstleistungen umfassende Maßnahmen auf, wie sich Housekeeping Prozesse nachhaltiger gestalten lassen – nicht nur in Bezug auf die Reinigungsmittel.
 
Mit langjähriger Housekeeping-Erfahrung, zahlreichen Schulungen und Weiterbildungen bietet die Housekeeping Akademie qualifizierte Unterstützung für das gesamte Gastgewerbe. Dabei konnte das Team von Mareike Reis bereits mehreren Hotelbetrieben dabei helfen, auf chemiereduzierte Reinigung umzusteigen. Die Akademie erweitert hierfür ihre umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und berät darüber hinaus industrieunabhängig.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Die Housekeeping Akademie
Frau Mareike Reis
Mühleweg 2
79787 Lauchringen
Deutschland

fon ..: +49 7741 640 81 75
web ..: http://www.housekeepingakademie.com
email : office@housekeepingakademie.com

Unternehmensgründerin Mareike Reis hat sich zum Ziel gesetzt, für Hoteliers ganzheitliche Konzepte für ein professionelles sowie nachhaltiges Housekeeping zu erarbeiten. Dabei greift sie auf eine langjährige Erfahrung im Housekeeping in der internationalen, gehobenen Hotellerie zurück. Neben der Einführung einer Qualitätssicherung in unterschiedlichen Betriebsformen und der Begleitung von Hygienezertifizierungen bietet die staatlich geprüfte Hotelbetriebswirtin und Fachwirtin für Reinigungs- & Hygienemanagement mit ihrer Housekeeping Akademie professionelle Aus- und Weiterbildungen an. Dabei legt Mareike Reis mit ihrem Team den Schwerpunkt auf verschiedene Fortbildungsmodelle an unterschiedlichen Lernorten, um fachgerechtes Reinigen und Hygienemaßnahmen für Mitarbeitende im Housekeeping erfolgreich erlernbar zu machen. Zu den Inhalten gehören unter anderem zeitgemäße Reinigungsverfahren und Reinigungstechniken, Hygieneschulungen, Sicherheit, Gesundheit & Fitness, Entwicklung von Mitarbeitenden und Führungskräften, Qualitätssicherung, Team-Building und Mentoring. Darüber hinaus ist Mareike Reis mit ihrem Team von mehreren Expertinnen regelmäßig vor Ort in den Hotels europaweit unterwegs, um Trainings on the Job, Interimseinsätze oder Beratungen durchzuführen.

www.housekeepingakademie.com

Pressekontakt:

Wolf.Communication by Wolf-Thomas Karl
Herr Wolf-Thomas Karl
Schulhausstrasse 3
8306 Brüttisellen

fon ..: 0041764985993
web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
email : mail@wolfthomaskarl.com

Lesen Sie mehr zum Thema

Disclaimer/ Haftungsausschluss: Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter Onprnews.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.

- Artikel teilen -

Erkunden Sie ähnliche Artikel wie Mareike Reis setzt auf Green Housekeeping: Nachhaltige und gesunde Hotelreinigung

Gründung der Enerlabs GmbH – Innovation für die Wärmewende

Komplexe Wärmeplanung schnell und günstig. Einfach umgesetzt.

„Detektive“ im Einsatz: Gasspürer von HanseGas überprüft rund 200 Kilometer Gasleitungen

Geduld gefragt für die Versorgungssicherheit Kreis Vorpommern-Rügen: Experte im Auftrag von HanseWerk-Tochter HanseGas überprüft die unterirdisch verlegten Leitungen zu Fuß.

E.DIS aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht Netzausbauplanung mit ARGE FNB OST

Netzbetreiber plant den Netzausbau für die Energiewende. E.DIS erhöht Versorgungssicherheit in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Energiewende, grüner Strom und Netzsicherheit: www.e-dis.de.

Hoymiles MS-A2 Speicher mit 2240Wh revolutioniert Balkonkraftwerke

Hoymiles bringt mit dem MS-A2 einen innovativen Stromspeicher auf den Markt, der Balkonkraftwerk-Besitzern ermöglicht, ihren Solarstrom effizient zu speichern und ihre Effizienz zu steigern.

tristar Hotelgruppe erweitert Geschäftsführung

Drei neue Geschäftsführer aus den eigenen Reihen: Der inhabergeführte Hotelbetreiber will sich breiter aufstellen, um ein weiteres Wachstum zu ermöglichen sowie das operative Tagesgeschäft zu stärken.

Beliebtester Arbeitgeber in der Hotellerie: tristar Hotels bereits zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

Die Zeit Verlagsgruppe hat in Kooperation mit der Arbeitgeberbewertungsplattform Kununu ein Ranking erstellt, bei dem das inhabergeführte Unternehmen erneut bei seinen Mitarbeitenden punkten konnte.

Hotellerie kann jährlich bis zu zehn Millionen Tonnen CO2 vermeiden und gleichzeitig Kosten senken

Im neuen "IHA Hotelmarkt Deutschland 2024" werden Beispiele aus der Praxis aufgezeigt, wie die Branche mit leicht umsetzbaren Massnahmen deutlich nachhaltiger zu gestalten ist.

Generation Z und die Hotellerie: Ein gutes Match für eine erfolgreiche Zukunft

Personalexperte Bernhard Patter sieht in der oft kritisierten Generation eher junge Menschen, die die Branche mit frischen Ideen und Ansprüchen herausfordert sowie gleichzeitig neue Chancen eröffnet.