Sonntag, Juni 20, 2021
StartAuto und VerkehrAir Astana ist in Frankfurt ins Terminal 2 zurückgekehrt

Air Astana ist in Frankfurt ins Terminal 2 zurückgekehrt

Mit dem Flug KC 922 ist gestern für Air Astana am Flughafen Frankfurt wieder ein Stück Normalität zurückgekehrt: Ab sofort starten die Flüge der mehrfach ausgezeichneten, nationalen Airline Kasachstans wieder ab Terminal 2 von Deutschlands größtem Flughafen. Die Maschine mit rund 150 Gästen an Bord hob pünktlich um 11:30 Uhr mit dem Ziel Nur-Sultan ab, der Hauptstadt Kasachstans.

„Wir freuen uns, dass wir am Flughafen Frankfurt endlich an unseren angestammten Platz in Terminal 2 zurückkehren können“, so Susith Hettihewa, Senior Regional Manager EU Central & East, Turkey bei Air Astana. „Die Wiedereröffnung des Terminals ist ein positives Zeichen für die allmählich einsetzende, weltweite Erholung des internationalen Reise- und Flugverkehrs, was auch unsere derzeit steigenden Buchungszahlen untermauern. Darüber hinaus ist Frankfurt einer der wichtigsten Standorte von Air Astana außerhalb Kasachstans. Entsprechend haben wir im Anschluss an die pandemiebedingte Aussetzung unserer Frankfurt-Verbindungen seit dem 18. August 2020 alle geplanten Flüge ab dem Flughafen Rhein-Main durchgeführt und damit zahlreiche Passagiere sowie ein erhebliches Frachtvolumen nach Kasachstan und auch weiter nach Zentralasien befördert.“

Aktuell fliegt Air Astana fünfmal pro Woche nach Kasachstan, darunter jeden Dienstag, Samstag und Sonntag nach Nur-Sultan. Jeweils mittwochs geht es darüber hinaus nach Atyrau im Westen von Kasachstan. Zum Einsatz kommen moderne Flugzeuge vom Typ Airbus A321neo LR mit Zweiklassen-Konfiguration, einschließlich der Business Class mit 16 Flatbed-Sitzen. Zusätzlich fliegt Air Astana jeden Mittwoch mit einem Airbus A320 von Frankfurt in die westkasachische Stadt Uralsk. Die Check-in-Schalter von Air Astana befinden sich am Flughafen Frankfurt ab sofort wieder in Bereich E von Terminal 2. Ihren Fluggästen rät die Airline zudem, sich rechtzeitig vor dem Flug über die aktuellen Einreise- und Transitbedingungen zu informieren.

Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat den Flugbetrieb im Mai 2002 als Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent aufgenommen.
Air Astana ist eine internationale Full-Service-Fluggesellschaft und betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit mit 34 hochmodernen Flugzeugen, darunter Boeing 767, Airbus A320/A320neo, Airbus A321/A321neo/A321LR und Embraer E190-E2.
Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten jährlich bis einschließlich 2019 errungen werden. Die Fluggesellschaft erhielt eine Auszeichnung bei den Travellers“ Choice Awards von Trip Advisor sowie 5 Sterne in der Kategorie „Major Regional Airlines“ bei den APEX Awards drei Jahre in Folge von 2018 bis 2020.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Maria Greiner
Im Schelmböhl 40
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de

Bildquelle: Stefan Rebscher-Fraport AG

PR-News

Author: PR-News

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung