Elektronik und Technik Attraktive und effiziente Elektromobilität dank EVlink

Attraktive und effiziente Elektromobilität dank EVlink

Must Read

Deutschland ist zweitbeliebtestes Auswanderungsziel weltweit

Randstad Studie zu Arbeitsmigration Wunschziel Deutschland: Für das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer wurden Arbeitnehmer in 34 Industrie- und Schwellenländern gefragt, in...

Für alle congstar Mobilfunkkunden: 5 GB Extra-Daten geschenkt

Kostenloser Datenpass für alle Prepaid- und Postpaid-Tarife Köln, 19.03.2020. Neben der Telekom Deutschland GmbH startet auch der Kölner Mobilfunkanbieter congstar...

Kronenberg24.de stellt vor: Antibakterielles Desinfektionsspray und Handgel mit individuellem Aufdruck

Desinfektionsmittel individuell gestalten und bedrucken mit eigenem Label und Logo Egal ob das Kronenberg 24 Desinfektionsspray Desinfektionsspray mit praktischem Zerstäuber...

Vernetzte Ladeinfrastruktur für viele Anwendungsszenarien

BildDiskussionen um den Klimawandel und seine Ursachen sind heute allgegenwärtig. Als einer der größten Produzenten von Treibhausgasen gilt laut Schneider Electric der Verkehrssektor. Aus diesem Grund erfreuen sich Elektrofahrzeuge mittlerweile immer größerer Beliebtheit. Als Schwachpunkt sehen Nutzer von E-Autos aber noch immer die zu geringe Verfügbarkeit ausgereifter und bedarfsgerechter Ladesäulen.

Um für alle Situationen die richtige Ladeinfrastruktur bereitstellen zu können, hat Schneider Electric die EVlink-Produktlinie entwickelt. Sollen Elektrofahrzeuge beispielsweise auf einem Firmenparkplatz geladen, werden, wo sie in der Regel mehrere Stunden stehen, sind 22 kW AC-Ladesäulen eine gute Wahl. Auf Parkplätzen von Supermärkten, wo jemand sich meist nur kurz aufhält, sind 24 kW DC-Ladesäulen besser geeignet. Die Säulen verfügen über ein robustes Gehäuse, Zugangskontrolle durch RFID- oder Smartphone-Authentifizierung sowie einen Schlüsselschalter.

Eine besondere Herausforderung stellt auch eine Ladung im Eigenheim dar. Die dafür vorgesehene EVlink Wallbox von Schneider Electric kann deshalb auch mehr als nur Laden. Um den Hausanschluss nicht zu überlasten, kann die Box mit dem EVlink-Lademanagementsystem kommunizieren und so auch die aktiven Verbraucher im Haus sowie eventuell vorhandene Photovoltaikanlagen beim Ladevorgang berücksichtigen oder einbinden.

Mehr dazu finden Sie im Schneider Electric Blog of Things unter: https://www.se.com/de/de/about-us/contests/local/outlook/solutions/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto “Life is On” gilt – überall, für jeden, jederzeit.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

www.se.com

Pressekontakt:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Melung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Latest News

Aktuelle PR-Meldungen

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich. Westerland/Salzburg (ots)...

Rotary RMI Classic Cars Parade 2020 in Alzenau

Der Rotary-Club Rhein Main International fördert diverse soziale Projekte und unterstützt Maßnahmen in der Region, wo Hilfe gebraucht wird. Die finanziellen Mittel dafür generiert...

Rotary RMI Classic Cars Parade 2020 in Alzenau

Location: Villa Meßmer Street: Brentanostraße 30 City: 63755 - Alzenau (Germany) Start: 13.09.2020 09:00 Uhr End: 13.09.2020 17:00 Uhr Entry: 400.00 Euro (non 19% VAT) get ticket Der Rotary-Club Rhein Main...

Das könnte Sie auch interessieren