Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartIT und SoftwareDer plentymarkets #OHK21-Rückblick - Gemeinsam zu mehr MultiChannel-Erfolg

Der plentymarkets #OHK21-Rückblick – Gemeinsam zu mehr MultiChannel-Erfolg

Der 14. Online-Händler-Kongress von plentymarkets fand in diesem Jahr unter dem Motto „Success Multiplied“ statt. Die deutsche E-Commerce-Szene traf sich am 17. September am Kongress-Palais in Kassel. Das Unternehmen hatte mutig zu einem Präsenztag in einer liebevoll gestalteten Outdoor-Arena eingeladen. Dort fanden die Besucher das Catering und über 30 Partnerstände. Die Kasseler Multichannel-Spezialisten wurden mit einer positiven Resonanz und über 500 Besucher*innen belohnt. Am Präsenztag, und den drei folgenden virtuellen Content-Tagen diskutierte man viele spannende Themen. Interessierte konnten auch direkt im Live-Stream teilnehmen, um die Vorträge mitzuerleben.

17. September 2021 – „Success Multiplied“ Marktplätze werden immer relevanter
Das Event eröffnete Jan Griesel mit einer spannenden Keynote über die neuesten plentymarkets-Highlights. Er beleuchtete sowohl die Retrospektive auf den Onlinehandel in der Pandemie als auch den weiteren Ausblick auf die Branche. Anhand eindrucksvoller Zahlen, erläuterte Griesel, dass das frühere Weihnachtsgeschäft heute jeden Monat um ein Vielfaches übertroffen wird, Tendenz steigend. Aus den verschiedenen Wachstumssignalen leitete Griesel die Anforderung maximaler Performance an E-Commerce-Unternehmen ab. plentymarkets sei gerade im Großkundenbereich stark gewachsen. Die Mission für das Unternehmen, die Performance zu optimieren, hat dort den Titel „plentyOneMillion“. Die Million steht dabei für eine Million Aufträge, die jeder Händler im Monat auf der Plattform durchführen kann. Zusammen mit dem plentyShop, mehr Marktplätzen und Zahlungsanbietern und der Prozessumstellung auf Micro-Services sei plentymarkets gut für die Anforderungen der Zukunft gerüstet, so Griesel.

Moderator Frank Puscher führte gewohnt souverän durch den Tag und begrüßte in der Folge renommierte Speaker wie Lena Schaumann, Professor Dr. Christian Rieck und Dieter Lange. Im ersten Vortrag „Die Kunst der Strategie im Online-Markt“ referierte der bekannte Spieltheoretiker und YouTuber Prof. Dr. Christian Rieck über destruktive Technologien. Er zeigte, wie sich die Visionen der Vergangenheit bewahrheitet hätten. Das „Internet of Things“ wachse mit uns, die richtige Anpassung als Händler*innen sei wichtig. Ziel sei es, das Optimum neuer Produkte zu finden. Rieck ermutigte zu einem Perspektivwechsel: Im Onlinehandel solle nicht in Branchen gedacht werden, sondern in Ökosystemen.

Im Anschluss nahm Lena Schaumann, CEO bei Möbel Schaumann, die OHK-Besucher mit auf eine ganz persönliche Reise durch die Erfolgsgeschichte von „Möbel Schaumann“ in Kassel. Lena ist selbst seit Jahren plentySeller und gab im Vortrag „People first“ spannende Einblicke. Sie zeigte Schwierigkeiten während der Digitalisierung im Unternehmen auf. Ganz nach dem Motto von Lenas Vater: „Anfangen hilft!“ startete sie gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden die Aktion „Smile“. Persönlich, sympathisch und nah. Wenn man seine Leute integriere, käme der Wandel fast von allein. „Wir verkaufen keine Möbel, sondern ein Zuhause“, berichtete sie. Dank der Digitalisierung hätten die Mitarbeitenden Zeit für die wichtigen Dinge. Lena ist sich sicher: „Human is the next big thing!“ und ermutigt damit zu einem neuen Mindset. Nach einer kurzen Pause bot Dieter Lange jede Menge Fachwissen für Führungskräfte. Er erläuterte den strategischen Aufbau jedes Unternehmens und stärkte das Verständnis für Produkte und Mitarbeiter.

„Verkaufen Sie Gefühle und Nutzen, keine Produkte oder Dienstleistungen.“ empfahl Lange den Zuschauenden. Man solle sich fragen „was Menschen im Herzen anspricht“. Danach verriet er wertvolle Tipps für ein funktionierendes Leadership.

Alle Speaker sowie Jan Griesel und Bernhard Weiß von plentymarkets stellten sich in der anschließenden Podiumsdiskussion den Fragen von Frank Puscher. Alle waren sich einig, dass die Pandemie den Schritt in eine digitale Zukunft verstärkt hat und weiterhin antreibt. Händler*innen müssen sich neu erfinden und die neuen Möglichkeiten nutzen. Zugleich steige der Wunsch nach besseren Netzleistungen und höherer Performance. Nach dem Programm luden verschiedene Sitzgelegenheiten im Außenbereich zum Austausch ein. Die „fliegenden Köche Kassel“ sorgten für kulinarische Highlights mit frischen Gerichten und viele plentymarkets-Partner waren für den Austausch mit eigenen Ständen vor Ort.

Drei Content-Tage mit Start am 20. September 2021
Am folgenden Montag, den 20. September, starteten die digitalen Content-Tage im Livestream. In diesem Jahr bot plentymarkets an drei Tagen knapp 30 informative Vorträge durch Experten, Partner und die plentyCrew selbst. Von Trends bei Bezahlmethoden über die aktuellen Entwicklungen im internationalen Onlinehandel bis hin zu Google-Ads-Strategien für Online-Händler reichte die Range der Themen. Alle Vorträge bleiben dauerhaft kostenlos im plentymarkets-YouTube-Kanal abrufbar. In Vorträgen wie „Customer First Strategien“ wurde deutlich, wie sehr sich das Kasseler Unternehmen am Markt und den eigenen Kunden orientiert. Das Networking-Tool mit Speed-Dating-Funktion ermöglichte den digitalen Austausch. Auch die Product-Owner standen direkt für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

Alle Vorträge sind auch nach den Content-Tagen auf dem plentymarkets-YouTube-Kanal unter: https://www.youtube.com/user/plentymarkets verfügbar. Informationen zu plentymarkets sind unter www.plentymarkets.com zu finden.

Überall da verkaufen, wo die Kunden sind, ist das Ziel aller Händler. plentymarkets bietet als Softwarehersteller eine E-Commerce-Lösung, die genau diese Philosophie im Markenkern trägt. Eine, die alle relevanten Marktplätze unterstützt und Prozesse für alle Beteiligten effizienter macht. Über die Jahre avancierte plentymarkets so zu einem der Innovationstreiber unter den E-Commerce-ERP-Anbietern.

Firmenkontakt
plentysystems AG
Bernhard Weiß
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
+49 561.98 681 100
presse@plentymarkets.com
https://www.plentymarkets.eu/

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 911650
info@team-digital.de
https://www.team-digital.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung