Mit Kobold Nepomuck gehen kochen und backen leicht von der Hand, denn der pfiffige Kerl hat so manchen flotten Reim auf Lager. Natürlich präsentiert er auch einige außergewöhnlicheOstern, Rezepte. Überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Kochbuch zu Ostern oder mit einem schmackhaften Gericht daraus!

 

Zauberhafte Gerichte aus der Koboldküche

Was steht wohl bei einem Kobold alles auf dem Speiseplan?
Nepomuck gewährt Einblick in seine Küche und verrät so manches bisher geheim gehaltene Rezept.
Die Gerichte sind ein wahrer Gaumenschmaus.
Darüber hinaus hält das Büchlein noch ein paar Überraschungen parat.
Nepomuck wünscht gutes Gelingen und ganz viel Spaß!

ISBN-13: 978-3735792150

 

Rezept aus dem Buch:

Fliegenpilztorte

 

Die Fliegenpilze auf der Torte sind ganz andrer Art, sind nicht giftig, sondern knackig zart.

Glücklich auch der Kobold lacht,

denn sie sind aus Marzipan gemacht.

Zutaten für den Blitzbiskuit:

2 Eiweiß (kalt)

2 El kaltes Wasser

100 g Zucker

1/2 P Vanillezucker

1 Eigelb

400 g Speisestärke

40 g Mehl

1/2 Tl Backpulver

 

Zubereitung:

Eiweiß und Wasser in einer hohen Schüssel auf der höchsten Stufe sehr steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unter Rühren einrieseln lassen. Den Mixer auf die niedrigste Stufe umschalten und das Eigelb vorsichtig unter die Eiweißmasse ziehen.

Zuletzt das Gemisch aus Mondamin, Mehl und Backpulver unterheben.

Bei 180-200° und O./U. ca 10-15 Min. backen.

 

Zutaten für die Schokokussmasse:

9 Schokoküsse

250 g Quark

1 EL Zitronensaft

600 ml Sahne

4 P Sahnesteif

Zubereitung:

Die Böden von den Schokoküssen entfernen und zur Seite legen.

In einer Schüssel die Masse der Schokoküsse mit Zitronensaft und Quark vermischen.

Sahne steif schlagen und unterheben.

Auf dem Biskuitboden verteilen und kalt stellen.

Mit den übriggebliebenen Böden die Torte verzieren.

 

Zutaten für die Fliegenpilze:

200 g Marzipanrohmasse und rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

Kleine Stiele und Pilzköpfe formen, die Köpfe rot färben und auf die Stiele setzen. Kleine weiße Tupfer aus der Rohmasse daraufsetzen und die Torte mit den fertigen Pilzen verzieren.

Kobold Nepomuck wünscht guten Appetit!

 

©byChristine Erdic 

 

Firmeninformation

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.