Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartInternet und E-CommerceFrischer Wind im E-Commerce

Frischer Wind im E-Commerce

dotSource und Spryker verkünden Partnerschaft

Berlin/Jena, 10.11.2021 – Die agnostisch agierende Digitalagentur dotSource holt sich mit Spryker einen weiteren E-Commerce-Partner ins Boot: Der Anbieter moderner, Cloud-basierter PaaS-Lösungen ermöglicht es, komplexe und dynamische E-Commerce-Landschaften zu erschaffen. Die neue Partnerschaft wurde im Rahmen der Online-Konferenz B2B Digital Masters Convention verkündet.

Zu Beginn der von Spryker gesponserten Masterclass zum Thema Business Building & Business Transformation bei der B2B DMC 2021 verkündeten Moderator Oliver Kling von dotSource und Yara Molthan von Spryker die Partnerschaft zwischen der Digitalagentur und dem agilen Anbieter Cloud-basierter E-Commerce-Software. Bei der von dotSource gehosteten Online-Konferenz war Spryker bis dahin nur als externer Partner der B2B-Plattform warenausgang.com aufgetreten. Von nun an verbindet dotSource und Spryker eine Partnerschaft im Leistungsbereich E-Commerce.

Gemeinsam stark im E-Commerce für B2B und B2C

Die künftige Zusammenarbeit ist für die beiden Akteure der Digitalbranche ein wichtiger und logischer Schritt: dotSource begann 2006 ihren rasanten Aufstieg als E-Commerce-Agentur, bietet inzwischen aber ein weit umfassenderes Portfolio rund um die digitale Transformation von Geschäftsbeziehungen an. Der Software-Anbieter mit Hauptsitz in Berlin hingegen fokussiert sich auf die Bereitstellung zukunftsweisender E-Commerce-Lösungen in den Bereichen B2C, B2B, Enterprise Marketplace und Unified Commerce. Damit stellt Spryker eine Ergänzung für den traditionsreichsten Leistungsbereich von dotSource dar.

Spryker ermöglicht Unternehmen anspruchsvolle transaktionale Geschäftsmodelle im Unified Commerce aufzubauen. Die PaaS-basierte Commerce-Plattform, die die flexible Einbindung verschiedener API-basierter Komponenten ermöglicht, eignet sich für B2C-, B2B- und Enterprise-Marketplace-Geschäftsmodelle.

Visionäre Lösungen für agile Kundenprojekte

Die maßgeschneiderten Lösungen machen Spryker zu einem der Visionäre im Gartner Magic-Quadranten für Digital Commerce im Jahr 2021. Damit stellt der Aufsteiger im E-Commerce-Business einen interessanten Mitstreiter für die digitalen Dienstleistungen von dotSource dar. „Als Digitalagentur mit agnostischem Ansatz und der Zielsetzung, für unsere Kunden zukunftweisende Projekte im E-Commerce umzusetzen, kommt man an dem agilen Ansatz von Spryker nicht vorbei. Wir freuen uns daher sehr, sie nun zu unseren Partnern zählen zu können!“, bestätigt auch dotSource Gründer und Geschäftsführer Christian Otto Grötsch.

Über Spryker:
Spryker wurde 2014 gegründet und ermöglicht es Unternehmen, anspruchsvolle transaktionale Geschäftsmodelle im Unified Commerce aufzubauen, einschließlich B2B-, B2C- und Enterprise-Marktplätzen. Die moderne Platform-as-a-Service (PaaS)-Lösung mit headless und API-basierter Architektur ist cloud-enabled, enterprise-ready und für Entwicklerinnen, Entwickler sowie Unternehmen gleichermaßen attraktiv. Mit den Lösungen von Spryker wickeln über 150 Unternehmen in mehr als 200 Ländern weltweit Transaktionen ab. Marken wie Toyota, Siemens, Hilti und Ricoh vertrauen auf Spryker. Mehr unter https://spryker.com/

dotSource, das sind über 400 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Kontakt
dotSource GmbH
Lisa Hager
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung