Kunst und Kultur Gefährten der Hoffnung - Neuer Roman von Jörg Krämer

Gefährten der Hoffnung – Neuer Roman von Jörg Krämer

meist gelesen

Absaugen von Spähne

Zerspanende Arbeitsvorgänge erzeugen bekannterweise große Mengen von Spanmaterial. Diese sind im Arbeitsablauf störend und muss entsorgt werden.

openHandwerk schließt Kooperation mit dem FEG Deutschland e.V.

openHandwerk und Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland schließen Rahmenvertrag Die openHandwerk GmbH und der FEG Deutschland e.V. (Fachverband Energie- und...

eCommerce auf Bundesliga Niveau: Claranet betreibt Online-Shops von FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg

Frankfurt am Main, 11.10.2019: Claranet überzeugt mit seinen Managed Application Hosting Services gleich zwei Fußballbundesligisten: Sowohl der FC Schalke...

Der neue Roman “Gefährten der Hoffnung” von Jörg Krämer spielt im Fantasy-Szenario und ist im Dezember 2019 im net-Verlag erschienen.

Der neue Roman von Jörg Krämer ist erschienen. Er trägt den Titel “Gefährten der Hoffnung”. Die fantastische Geschichte spielt in einer zerstörten Welt, die von Mutanten und erwachten Leben bewohnt wird. Der Protagonist Erik findet seine große Liebe, die im Verlauf der Geschichte entführt wird.

Die Rettungsaktion findet mit Hilfe des vierbeinigen Gefährten Odin statt. Odin ist ein Bärenhund. Germanische Bärenhunde sind heute als eine Züchtung aus Bernhardiner und weißem Hirtenhund bekannt. Diese sehr großen Hunde waren in früheren Zeiten treue Begleiter der Germanen. Sehr wachsam und gehorsam gelten die heutigen Germanischen Bärenhunde als sanftmütig, wesensfest und von guter Gesundheit. Auch der Umgang mit Kindern gelingt ihm problemlos.

Die weitere Geschichte führt Erik zur Begegnung mit der italienischen Kriegerin Giada und dem Waldkauz Zach, der den Helden als Kundschafter eine große Hilfe ist.

Der Roman “Gefährten der Hoffnung” ist Anfang Dezember 2019 im net-Verlag erschienen und sowohl als E-Book, wie auch als gedruckter Roman erhältlich.

Der Autor Jörg Krämer wurde im Jahre 1966 in Witten geboren. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zum Kommunikationselektroniker arbeitet Krämer heute hauptberuflich als Betreuer. Sein Germanischer Bärenhund “Odin” hat ihn zum Schreiben gebracht. Zunächst waren dies Fachartikel über die Hunderasse, anschließend folge das Buch “Germanischer Bärenhund. Portrait einer außergewöhnlichen Hunderasse”. Das technische Handwerk des Schreibens erlernte Jörg Krämer in einem Lehrgang in der Schule des Schreibens. Neben Aufzeichnungen der Lebensgeschichte der eigenen Großmutter und verschiedenen Kurzgeschichten liegt der Schwerpunkt des Autors im Bereich der Fantasy. Der Germanische Bärenhund ist in diesen Geschichten meistens mit dabei.

Kontakt
Jörg Krämer
Jörg Krämer
Hörder Str. 29
58452 Witten
015229917253
papabaerchen@googlemail.com
https://www.baerenhund-witten.de/

Pressemeldung veröffentlichen

Senden Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Pressemeldung veröffentlichen

Senden Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

De-Domain für die Instagram-Seite

Sie und andere können Ihre Instagram-Seite nicht nur als App auf dem Handy, sondern auch im Web aufrufen. Typisch für social networks ist, dass der...

Metamorphose – Das Buch für deine Veränderung

In ihrem neuen Buch "Metamorphose" zeigt die Autorin ihren Leserinnen und Lesern anhand ihrer eigenen Erkenntnisse und Erfahrungen, dass im Leben alles möglich ist, wenn man es wirklich will.

Das könnte Sie auch interessieren