IT und Software Gesetzliche Änderungen zu elektronischen Rechnungen

Gesetzliche Änderungen zu elektronischen Rechnungen

meist gelesen

Was beim Kauf eines Fahrradhelms zu beachten ist – Tipp der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO: Neben der Zahl der Menschen, die Fahrrad fahren,...

Ford stellt Weltrekord für größte Mustang-Parade auf

Weltrekord auf dem Ford-Testgelände im belgischen Lommel: 1.326 Modelle des legendären Sportwagens bilden die größte Ford Mustang-Parade, die...

Ford baut 750 Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf dem Kölner Werkgelände

Auf den Ford Werkgeländen in Niehl und Merkenich entstehen 750 Ladestationen Bau hat bereits begonnen Komplettes Bauvorhaben soll spätestens Anfang 2022...

BPS Software integriert alle gängigen Formate

Von einer globalen Pandemie über die temporäre Umsatzsteuersenkung bis hin zur gesetzlichen Änderung zu elektronischen Rechnungen. 2020 ist ein Jahr voller Überraschungen und Neuerungen. Die aktuelle Änderung ist das am 27. November 2020 in Kraft tretende “E-Government-Gesetz”, welches bestimmte öffentliche Auftraggeber (z.B. alle Bundesbehörden, die DEGES, die Deutsche Bahn) verpflichtet, elektronische Rechnungen zu empfangen und zu verarbeiten.

Als Lieferanten des öffentlichen Sektors sind auch Unternehmen der Privatwirtschaft unmittelbar von dieser Gesetzesneuerung betroffen: Künftig muss jedes Unternehmen, das öffentliche Auftraggeber beliefert, seine Rechnungen elektronisch versenden. Das Ibbenbürener Unternehmen BPS Software verkündete bereits am 1. Oktober, dass es in dieser Sache mit der Firma crossinx zusammenarbeiten wird. crossinx ist seit zehn Jahren Spezialist zum Thema eRechnungen und ermöglicht dem Unternehmen und deren Kunden, so flexibel wie möglich auf alle Änderungen zu reagieren.

Neues Update integriert alle gängigen eRechnungs-Formate

Ab nächster Woche Freitag wird deutschlandweit das eRechnungs-Format “XRechnung” gefordert. In anderen Ländern variieren die Formate jedoch. Einige fordern “ZUGFeRD” andere “Factur X”. In ihrer aktuellen Softwareversion sorgt BPS Software dafür, dass alle gängigen Formate aus ihrer Software heraus erzeugt werden können. So sind BPS Kunden mit der neuesten Version zukunftssicher aufgestellt.

Über die Datensicherheit müssen sich die Kunden des Softwareherstellers keine Sorgen machen. Die Lösungen ihres neuen Partners crossinx arbeiten GoBD-konform und sind IDW PS 951 Typ 2 und ISAE 3402 Typ 2 zertifiziert. Die Daten werden in gespiegelten Rechenzentren in der Nähe von Frankfurt gehostet, welche ISO 27001 zertifiziert sind.

Eine profitable Änderung für die Baubranche

Von der Änderung auf eRechnungen verspricht sich die Gesetzgebung neben der vereinfachten internationalen Arbeit, auch unternehmensinterne Prozesse für Bauunternehmen zu erleichtern. Schon jetzt ist absehbar, dass die eRechnung auch auf Landesebene Vorschrift wird und danach sukzessive ebenfalls in der freien Wirtschaft verlangt wird. Rechnungen auf Papier oder als PDF sind nicht mehr zeitgemäß. Sie sind fehleranfällig und verschwenden außerdem Papier und Portokosten.

BPS Geschäftsführer Carsten Brockmann sagt zu den Änderungen: “Als Unternehmen sollte man immer versuchen Verlässlichkeit mit Veränderung zu verbinden. Wir treten nicht auf der Stelle, sondern sorgen dafür, dass mittelständische Bauunternehmen zukunftsfähig bleiben. Gleichzeitig brauchen unsere Kunden gerade in diesen Zeiten einen Softwarepartner an ihrer Seite, der sein Handwerk versteht und die Konstante in seinem sich schnell veränderndem Umfeld darstellt.”

1.800 Kunden, 12.000 Anwender, 58 Mitarbeiter, 4 Niederlassungen, 1 Familienunternehmen: BPS Software. Das 1997 gegründete Software-Haus wird in 2. Generation geführt. Seit jeher ist das Ziel, sämtliche Aspekte eines Bauunternehmens zu digitalisieren. Kunden aus Hoch-, Tief-, SF-, Straßen- und Erdbau greifen zur branchenspezifischen Software. Auch die Abbruchbranche sowie zahlreiche Ingenieurbüros aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe sind überzeugt von der Lösung für Bauunternehmen. Dank der langjährigen Branchenerfahrung und der vollständigen Konzentration auf das Baugewerbe gehört BPS Software heute zu den führenden Anbietern von modernen und anwenderfreundlichen Komplettlösungen.

Firmenkontakt
BPS Software GmbH & Co.KG
Carsten Brockmann
Ignatz-Wiemeler-Str. 22
49477 Ibenbüren
05451- 59 33-60
info@bps-software.de
http://www.bps-software.de

Pressekontakt
BPS Software GmbH & Co.KG
Christina Brink
Ignatz-Wiemeler-Str. 22
49477 Ibenbüren
05451- 59 33-52
christina.brink@bps-software.de
http://www.bps-software.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

ACHEMA Weltforum und Internationale Leitmesse der Prozessindustrie

Location: Messegelände Frankfurt Street: Ludwig-Erhard-Anlage 1 City: 60486 - Frankfurt (Germany) Start: 04.04.2022 09:00 Uhr End: 08.04.2022 16:00 Uhr Entry: 40.00 Euro (incl. 19%...

Aktuelle PR-Meldungen

uwe electronic bietet Thermoelement als Federkontakt

Temperaturmessung unter Nutzung des thermoelektrischen Effekts Ein Thermoelement ist ein Sensor zur Temperaturmessung. Als solcher besteht ein Thermoelement aus zwei metallischen Leitern, die auf einer...

Channel Manager CultSwitch mit Schnittstelle zu Trip.com

Zimmervermarktung auf einer der weltweit führenden Online-Reiseplattformen Berlin, 25. November 2020. CultSwitch hat seinen gleichnamigen Channel-Manager für Hotels mit einer Schnittstelle zu Trip.com (früher Ctrip)...

Märchenland Events – Magische Charaktere für Ihre Veranstaltung

Studentin aus Dortmund startet ein Crowdfunding Projekt für eine überaus zauberhafte Art der Kinderanimation.

Roco & Fleischmann auch 2020 im Aufwind

Highlights 2020 Das österreichische Traditionsunternehmen - die Modelleisenbahn GmbH - mit den bekannten Marken ROCO und FLEISCHMANN verzeichnet 2020 zum 60-jährigen Jubiläum der Marke ROCO...

Das könnte Sie auch interessieren