Wirtschaft und Finanzen Gutes Gewissen braucht Rendite

Gutes Gewissen braucht Rendite

meist gelesen

Umweltfaktoren in der IT Infrastruktur überwachen

Jede Firma und jeder öffentliche Auftraggeber (öA) ist auf eine permanent verfügbare IT angewiesen. Jede noch so kleine Störung...

Corona – Quarantäne nutzen für Gesundheit, Schönheit und Wellness

Corona und plötzlich in Quarantäne: Wie man diese Zeit sinnvoll für die eigene Gesundheit und Schönheit nutzen kann, das verrät Vanessa Halen in ihrem Ratgeber HAUTSACHE SCHÖN.

Buchankündigung: “Gekündigt – zum Glück!”

Das Mutmachbuch für den Neustart Fünf Jahre nach seinem eigenen Rauswurf veröffentlicht der ehemalige Marketing- und Vertriebschef Everhard Uphoff sein...

Wien (25. Juni 2020) – wikifolio.com, Europas führende Online-Plattform von privaten und professionellen Handelsideen, zeigt in Zusammenarbeit mit der Rating-Plattform CLEANVEST.org, dass verantwortungsvolle Investments und Rendite Hand in Hand gehen können. wikifolios sind erstmals auf der Basis eines Nachhaltigkeits-Ratings transparent bewertet und öffentlich zugänglich. Dazu wurden fast 8.000 zugrundeliegende Aktien berücksichtigt.

Nachhaltige Investments stehen oft in der Kritik, intransparent gestaltet oder nicht renditeorientiert zu sein. So seien die Kriterien oftmals zu komplex und damit für Anleger nicht nachvollziehbar oder inkonsistent.

Beiden Punkten möchte die Handelsplattform wikifolio.com begegnen. Gemeinsam mit CLEANVEST.org macht man Anlegern nachhaltige Strategien jetzt breit zugänglich. In der Kooperation werden dazu die auf der Plattform verfügbaren wikifolios – individuelle Handelsideen privater und professioneller Trader – anhand eines Nachhaltigkeits-Ratingsystems bewertet und die Information öffentlich verfügbar gemacht.

Einheitlicher Nachhaltigkeits-Score aus neun Kriterien

“wikifolio.com steht seit seiner Gründung für Transparenz am Anlagemarkt. Aus diesem Grund ist auch die Nachvollziehbarkeit des Nachhaltigkeits-Scores eine wesentliche Prämisse”, führt Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com, aus. So wurden insgesamt knapp 8.000 Aktien und mehr als 800 ETFs anhand neun verschiedener Kriterien auf ihre ökologische und soziale CLEANVEST.org bewertet. Neben gängigen Negativkriterien, wie beispielsweise Vermeidung von Kinderarbeit, werden dabei dezidiert auch Positivkriterien (Bildung & Gesundheit sowie grüne Technologien) berücksichtigt. Armand Colard, Gründer von CLEANVEST.org, ergänzt: “Mit den CLEANVEST-Analysen können wikifolio-User nun erstmals sehen, welche wikifolios beispielsweise fossilfrei, waffenfrei oder frei von Atomkraft sind.”

Verantwortungsvolle Investmententscheidungen treffen

Die Bewertungen werden für die Musterportfolios – die wikifolios – herangezogen. Dabei fließen die Käufe der letzten 200 Tage und das aktuelle Portfolio des wikifolios ein. Das Gesamtergebnis wird täglich neu berechnet und anhand einer einzelnen Zahl veranschaulicht – dem CLEANVEST-Nachhaltigkeits-Score. “Damit lässt sich für Privatanleger und Trader mit einem Blick feststellen, wie klimafreundlich und sozial nachhaltig ein einzelnes wikifolio ist und welche Rendite es bislang erzielt hat”, ergänzt Andreas Kern. “Wir ermöglichen auch einen konsistenten Vergleich verschiedener wikifolios. So können Anleger Nachhaltigkeit als bewusstes Entscheidungskriterium heranziehen, ohne dabei die Performance der wikifolios aus den Augen zu lassen. Darüber hinaus werden ausgewählte wikifolios auf der Ratingplattform von CLEANVEST veröffentlicht und treten den Vergleich gegen klassische und Nachhaltigkeits-Fonds an. So setzen wir zusätzliche Maßstäbe bei Transparenz und Leistung.”

Auch Armand Colard freut sich über die Partnerschaft: “Die Mission von CLEANVEST besteht darin, es allen Privatanlegern zu ermöglichen, ihre Werte mit ihren Investments in Einklang zu bringen. Dabei standen bisher klassische Fonds und ETFs im Fokus. Mit wikifolio.com wird damit auch erstmals sichtbar, wie nachhaltig die Handelsideen privater und professioneller Trader sind. Wir freuen uns über die erstmalige Integration unserer Ratings bei einem innovativen Fintech-Unternehmen.”
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.448

Über wikifolio.com: wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Handelsideen von privaten Tradern, Medienunternehmen und professionellen Vermögensverwaltern. Als einziger Anbieter ermöglicht sie Kapitalanlegern, über börsengehandelte Wertpapiere an der Wertentwicklung veröffentlichter Musterdepots zu partizipieren. Die wikifolio-Zertifikate sind besichert und bei nahezu allen Banken und Online-Brokern handelbar. Registrierte Nutzer können auf der Online-Plattform alle Käufe, Verkäufe und Kommentare der Social Trader in Echtzeit einsehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wikifolio.com

***

Über ESG Plus & CLEANVEST: ESG Plus ist ein Sozialunternehmen, das auf Sustainable Finance Lösungen für die Finanzwirtschaft spezialisiert ist. Geld wird mittlerweile als Selbstzweck erachtet und ist in den meisten Fällen vom gesellschaftlichen Wert entkoppelt. Daher hat ESG Plus es sich zur Aufgabe gemacht, Geld mit Werten zu verbinden, sodass Gesellschaft und Umwelt von globalen Kapitalströmen profitieren können.

Mit ESG Plus werden auf vielfältige Art und Weise Banken, Versicherungen, Vorsorge- und Pensionskassen sowie Fintechs unterstützt, indem konkrete und sinnvolle Lösungen für einen nachhaltigen Finanzmarkt erarbeitet werden. Das Angebot beinhaltet zum Beispiel die gemeinsame Umsetzung von nachhaltigen Investmentprojekten oder die Entwicklung innovativer und maßgeschneiderter Nachhaltigkeitsstrategien.

ESG Plus möchte aber nicht nur der Finanzbranche die Möglichkeit bieten, ihre Investmentgeschäfte nachhaltig zu gestalten, sondern auch privaten Anleger*innen. Seit Juli 2019 gibt es daher für diese die Möglichkeit, sich kostenlos auf der Plattform CLEANVEST.org über die Nachhaltigkeit von zahlreichen Fonds, ETFs und nun erstmals auch wikifolios zu informieren. Mithilfe von CLEANVEST sollen Privatanleger*innen die Möglichkeit erhalten, Investmententscheidungen mit ihren persönlichen Werten in Einklang zu bringen und ihr Geld für eine bessere Welt anzulegen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.esgplus.com, www.cleanvest.org

Kontakt
SCRIPT Consult GmbH
Christiane Plach
Isartorplatz 5
80331 München
+49 89 242104122
c.plach@script-consult.de
http://www.script-consult.de

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

Intelligente Automatisierung von Blue Prism jetzt im AWS Marketplace verfügbar

Neue Angebote ermöglichen sofortigen Zugriff auf intelligente Digital Worker und AWS Machine Learning Service München - 2. Dezember 2020 - Blue Prism (AIM:PRSM) hat...

Von (Corona-)Stress bis zur Erschöpfung

Tomatis-Hörtraining für Kinder und Erwachsene Ängste, Sorgen, hohe Anforderungen in Beruf, Schule, Familie ... Das alles verursacht Stress. Die Corona-Pandemie verstärkt diese Stressfaktoren. Abgesehen von...

Legal Manufacturer CEyoo nimmt Druck von Medizintechnikunternehmen

Als legaler Hersteller übernimmt die CEyoo GmbH für ihre Kunden aus der Medizintechnik alle RA-Pflichten und die damit verbundenen Haftungsrisiken. Für Medizinproduktehersteller binden Regulatory Affairs-,...

So sieht gute Ausbildung bei APROS als Top-Arbeitgeber aus

APROS Consulting & Services macht Azubi-Workshop in Metzingen Als zertifizierter Top-Arbeitgeber und IFGA-Partner, Initiative für gute Arbeit, macht die Unternehmensberatung, Presse- und Werbeagentur APROS aus...

Das könnte Sie auch interessieren