Dienstag, Juni 22, 2021
StartMedien und KommunikationHarte Beats mit zarter Botschaft: Milka kooperiert mit Rapper Nimo / Exklusiver...

Harte Beats mit zarter Botschaft: Milka kooperiert mit Rapper Nimo / Exklusiver Song „Zart“ ruft zu empathischerem Miteinander auf – passend zur aktuellen Milka Kampagne

Bremen (ots) – Zartes schmeckt nicht nur besser, es klingt auch gut! In Zusammenarbeit mit Milka veröffentlicht der Deutschrapper Nimo (25) am 08. April die Single „Zart“. Der Song handelt davon, dass die Welt ein bisschen mehr Zartheit vertragen könnte – und zeigt außerdem, dass Rap nicht unbedingt hart sein muss, um anzukommen. Damit ruft Milka im Rahmen der Kampagne „Zarte Botschaft“ zu mehr Empathie, gegenseitigem Verständnis und Mitgefühl auf.

Weniger Zuwendung und Empathie in der Gesellschaft

Der Song liefert die gewohnt harten Beats von Nimo, der bereits vier Top 10 Alben und zwei Nr. 1 Chart Hits (unter anderem „Kein Schlaf“) verzeichnen kann und mit seinem Song „Heute mit mir“ über 90 Millionen Aufrufe auf YouTube erzielt hat. Doch diesen Beats folgen keine gewohnt harten Messages: Nimo rappt darüber, wie gut und wichtig es ist, Gefühle zu zeigen und für andere da zu sein. So heißt es gleich zu Beginn: „Gefühle zeigen macht mich hart, nein ich schäme mich nicht, dir zu zeigen, dass ich’s kann. Meine Liebe macht dich stark – in einer Krise bin ich da.“ Mit diesen Zeilen trifft er einen Nerv in Deutschland. Denn wie eine aktuelle Studie im Auftrag von Milka* zeigt, macht sich über ein Viertel (27 Prozent) der Deutschen Gedanken um mangelndes Mitgefühl und positive Zuwendung. Seit Beginn der Coronapandemie empfinden 42 Prozent der Befragten die Welt als weniger freundlich und empathisch. „Ich glaube, dass jeder Mensch zwei Seiten hat – wie der Mond. Man muss immer wieder aufs Neue hinterfragen, wie man die beiden Seiten verbinden kann“, sagt Nimo. „Durch meine Musik zeige ich meinen Fans, dass ein Wandel möglich ist und man nicht der bleiben muss, der man einmal war.“ Mit dem Song möchten Milka und Nimo einen Teil dazu beitragen, mehr Freude, Empathie und Positives in die Welt zu bringen. Denn Nimo sagt selbst von sich, sein Tun und Handeln früher nicht häufig hinterfragt zu haben – er aber irgendwann erkannt habe, dass auch Kleinigkeiten und die Art und Weise, wie wir Dinge anderen vermitteln, einen echten Unterschied machen können. Für Milka war es genau dieser Wandel, der Nimo als perfekten Kooperationspartner auszeichnet. Er macht deutlich, dass das Zeigen von Gefühlen trotz einer rauen Fassade stark und menschlich ist. Und dass empathischere Worte und ein mitfühlendes Miteinander etwas bewegen können. Über die Zusammenarbeit mit Milka sagt Nimo: „Von Anfang an, über die Entstehung des Songs bis letztlich zum Musikvideo war das eine gemeinsame Arbeit und ein Austausch auf Augenhöhe.“

Influencer helfen dabei, zarte Botschaften zu verbreiten

Die Veröffentlichung der Single wird begleitet von einem zugehörigen Musikvideo sowie zahlreichen weiteren Aktionen. Außerdem wird der Song „Zart“ auf Spotify und via Influencern promotet, ist auf iTunes und allen gängigen Musikportalen verfügbar und auch auf YouTube und TikTok zu finden. Damit sich die zarten Botschaften über ganz Deutschland verbreiten – und vielleicht sogar darüber hinaus!

Das Musikvideo zum Song „Zart“ finden Sie hier: https://youtu.be/ENsmRY_dGEM

Außerdem ist der Song „Zart“ auf diversen Streamingplattformen zu finden: https://umg.lnk.to/ZART

Weitere Infos zur Kampagne finden Sie hier: https://www.milka.de/zarte-botschaft

*An der Umfrage nahmen 20.000 Teilnehmer im Alter von 18+ vom 12. Oktober bis 06. November 2020 teil. Es wurden Teilnehmer aus 10 Ländern (Österreich, Frankreich, Deutschland, Russland, Niederlande, Polen, Spanien, Rumänien, Bulgarien und Serbien) befragt. Die hier genannten Ergebnisse basieren auf den Antworten von 2.000 Befragten aus Deutschland.

Über Mondelez International

Mondelez International Inc. (NASDAQ: MDLZ) bestärkt Menschen in über 150 Ländern darin, auf die richtige Art und Weise zu snacken. 2020 verzeichnete das Unternehmen einen Netto-Umsatz von rund 27 Milliarden US-Dollar und ist ein führender Snacking-Anbieter mit beliebten Marken wie Milka, Oreo, TUC, LU und Toblerone.

Mit der Strategie „Snacking made Right“ bietet das Unternehmen Konsumenten für jeden Anlass den richtigen Snack, zum richtigen Zeitpunkt, auf die richtige Art und Weise hergestellt, an. Denn rund um den Globus werden kleine Mahlzeiten und Snacks im flexibler werdenden Alltag der Menschen immer wichtiger. Dies zeigen auch die Ergebnisse der „State of Snacking(TM)“-Studie, die das Marktforschungsinstitut The Harris Poll im Auftrag von Mondelez International durchgeführt hat. Weitere Informationen hier (https://www.mondelezinternational.com/stateofsnacking).

Mondelez International ist im Standard & Poor’s 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.mondelezinternational.com oder folgen Sie uns auf Twitter (https://twitter.com/MDLZ). Das Presseportal für Deutschland, Österreich und die Schweiz finden Sie hier: http://www.mynewsdesk.com/de/mondelez-germany (https://urldefense.com/v3/__http:/www.mynewsdesk.com/de/mondelez-germany__;!!KwM0_Rgk!dW991pZaRiShCCwabORaMb07Loyc7H67AfoWg5hde0ps2jRXpFowY_s8c2-WboQ2I6A%24)

Pressekontakt:

Kontakt Unternehmen

Livia Kolmitz
Pressesprecherin
Mondelez Europe Services GmbH & Co. KG
Schönbrunner Straße 297-307, 1120 Wien,
Österreich
Telefon: +43 (0) 1 253 013 7054
E-Mail: Livia.Kolmitz@mdlz.com oder presse@mdlz.com

Kontakt Marke

Theresa Selbach
PR-Beratung
fischerAppelt
Waterloohain 5
22769 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 899 699 231
E-Mail: mdlz@fischerappelt.de

Original-Content von: Mondelez Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Redakteur

Author: Redakteur

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung