Donnerstag, Juli 29, 2021
StartVereine und VerbändeHochwasser: Spendenportal HelpDirect.org startet Spendenpool

Hochwasser: Spendenportal HelpDirect.org startet Spendenpool

Köln, 19. Juli 2021 – Das vielfach ausgezeichnete erste deutsche Online-Spendenportal HelpDirect.org hat einen Spendenpool für Betroffene der Hochwasser-Katastrophe in West-Deutschland eingerichtet. „Viele Menschen stehen vor dem absoluten Nichts und haben alles verloren. Ganze Existenzen wurden zerstört“, sagt Harald Meurer, Gründer und Vorsitzender des HelpDirect e.V. „Die Betroffenen brauchen nun unsere gesamte Solidarität. Wir wollen mit unserer über 20-jährigen Erfahrung im Bereich der Katastrophenspenden im Internet möglichst vielen Notleidenden vor Ort direkt helfen“, sagt Meurer weiter.

Spenden von Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen sind ab sofort über die  Homepage oder an das Spendenpool-Konto von HelpDirect möglich. Die einfließenden Spenden werden vom erfahrenen und ehrenamtlichen HelpDirect-Team zu 100 Prozent gleichmäßig auf ausgewählte Hochwasser-Hilfsprojekte verteilt, dorthin, wo die Not am größten ist. Spender erhalten als Dankeschön ein Spendenzertifikat und eine steuerabzugsfähige Spendenquittung.

Spendenkonto:
HelpDirect e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 6237 0205 0000 0990 0000
BIC: BFSWDE33XXX
Zweck: Spendenpool Hochwasser

Über HelpDirect e.V.:
HelpDirect.org wurde 1999 von dem Digitalpionier Harald Meurer als erstes Spendenportal in Deutschland gegründet. Inzwischen gilt HelpDirect.org als eines der führenden europäischen Spendenportale im Bereich der humanitären Hilfe sowie des Umwelt-, Natur- und Tierschutzes. Über 5.000 Organisationen, Stiftungen, Bildungseinrichtungen und Vereine mit Projekten in 130 Ländern nutzen bereits die kostenlose Spendentechnologie von HelpDirect. Viele Medienanbieter (ARD, ZDF) und Bundesbehörden (Bundespräsident, Ministerien) nutzten HelpDirect.org bisher zum Aufruf von Spendenaktionen. Auf dem Spendenportal kann sicher für jedes einzelne Projekt online gespendet werden. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos. Die Spenden fließen direkt den Hilfsprojekten zu. Unter HelpDirect wurden weitere innovative Spendenformen im Internet entwickelt, wie die HelpCard oder die HelpTools. HelpDirect und sein Gründer erhielten viele interne Auszeichnungen. Im Dezember 2012 wurde Harald Meurer mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im Mai 2019 erhielt er von Ministerpräsident Laschet den Landesverdienstorden NRW.

Pressekontakt:
HelpDirect e.V.
Ahrweg 107
53347 Alfter

E-Mail: kontakt@helpdirect.org
Web: www.helpdirect.org

VOCATO PR

Author: VOCATO PR

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung