Beruf und Karriere Junge Industriekaufleute am Drehmomentschlüssel

Junge Industriekaufleute am Drehmomentschlüssel

meist gelesen

Tech Mahindra und Allianz-Tochter IDS GmbH – Analysis and Reporting Services (IDS) vereinbaren strategische Partnerschaft für Transformationsprogramm

Die IDS GmbH - Analysis and Reporting Services (IDS), eine 100%ige Tochter der Allianz SE, hat Tech Mahindra Ltd.,...

BESSER ESSEN – GESUND, NACHHALTIG & FAIR – ein inspirierender nachhaltiger Ernährungsratgeber

Solveig Werf gibt den Lesern in "BESSER ESSEN - GESUND, NACHHALTIG & FAIR" sinnvolle Antworten auf Fragen rund um die Ernährung.

Finanzdienstleister Arrow Global sichert Workplace by Facebook mit Netskope

Das europäische Kredit- und Vermögensverwaltungsunternehmen Arrow Global Group PLC nutzt ab sofort die Security Cloud des Sicherheitsspezialisten Netskope, um...

Neben der Vermittlung des normalen Lehrplans legt der Spezialist für Befestigungs- und Montagetechnik MEFA bei der Ausbildung seiner Nachwuchskräfte – auch aus dem kaufmännischen Bereich – Wert auf die Aneignung von praktischen Kenntnissen im Umgang mit den Produkten der Montagetechnik. Deshalb durchlaufen die Azubis mehrere Produktschulungen, um Sortiment und Anwendungsbereiche kennen zu lernen. Eine besondere Gelegenheit für praktische Erfahrungen bot sich den jungen Leuten kürzlich durch den Bau eines Messegestells für die Nordbygg 2020, der größten Baumesse Skandinaviens, die in Schweden stattfindet und aktuell vom April auf Ende September 2020 verlegt ist. Mit solchen Gestellen lassen sich die vielfältigen Möglichkeiten der Befestigungstechnik demonstrieren und sie sind auf Ausstellungen zudem auffallende Exponate. Hierzu Volker Weber, Teamleiter Produktmanagement von MEFA: “Mit kleinen Projekten wie diesen geben wir unseren Auszubildenden die Gelegenheit, unsere Produkte und ihre Anwendung in der Praxis kennen zu lernen, wobei wir uns natürlich auch wünschen, dass die Bindung an unser Unternehmen wächst.”

Vorgabe war, dass sich das Gestell auf einer Europalette mit Flurförderzeugen transportieren lässt und dass das Gewicht unter 300 kg liegt. In Absprache mit dem Produktmanagement hat das Konstruktionsbüro Pläne und Zeichnungen erstellt, mit denen die Auszubildenden das Demonstrationsgestell aufbauen sollten. Neben dem Umgang mit Zeichnungen und Stücklisten lernten die Auszubildenden auch einiges über die flexiblen Gestaltungs- und Anbindungsmöglichkeiten mit dem CENTUM Schwerlastsystem für den Industrie- und Anlagenbau sowie dem Schienensystemen 45.

Der Aufbau der äußeren Rahmenkonstruktion des Messegestells erfolgte größtenteils mit CENTUM Montageprofilen. Die Profile haben einen geschlossenen Querschnitt, wodurch sie sehr hohe Lasten aufnehmen können. Die Profile gibt es mit 80 und 100 mm Breite, verschiedenen Höhen von 80 bis 200 mm und verschiedenen Materialstärken von 2,5 bis 5 mm. Das reichhaltige Zubehör an Winkelverbindern, Haltern und Gewindeanschüssen für Rohrhalterungen ermöglicht vielfältige Lösungen im Anlagenbau, die sich zudem schnell und mit einfachen Mitteln montieren lassen. Das Schwerlastsystem wird sogar für tragende Konstruktionen in Gebäuden verwendet.

Ein weiterer Vorteil des Schwerlastsystems ist die Kombinationsmöglichkeit mit dem 45er Schienensystem. Die verzahnten C-Profile dieses Systems ermöglichen mit dem Schnellmontagesystem Stex 45 eine hocheffiziente und zeitsparende Montage auf der Baustelle, was vor allem den Faktor Arbeit schont – ein immer wichtiger werdender Aspekt in Zeiten des Fachkräftemangels. Auch dieses Schienensystem gibt es – ausgehend von der namengebenden Standardschiene mit 45 x 45 mm Kantenlänge – in verschiedenen Größen und mit vielfältigem Zubehör.

Mit dem Messegestell lassen sich die Kombinationsmöglichkeiten der beiden Montagesysteme CENTUM und Stex 45 sehr gut demonstrieren. Ebenso lässt sich die Funktion von Festpunkten, Gleitelementen und anderen speziellen Zubehören, die Voraussetzung für einen sicheren Betrieb des Rohrleitungssystems sind, anschaulich zeigen und erklären.

Die Auszubildenden haben bei dieser Aktion nicht nur vieles gelernt, was zu einem tieferen Verständnis der Montagetechnik ihres Ausbildungsbetriebes führt. Sicher war der Umgang mit Planungsunterlagen und professionellem Werkzeug für die jungen Leute auch eine willkommene Abwechslung im Ausbildungsalltag. MEFA bildet am Standort Kupferzell jedes Jahr zwei Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife und einen Maschinen- und Anlagenführer oder -führerin aus. In diesem Jahr ist eine Ausbildungsstelle zum Fachlageristen bzw. zur Fachlageristin neu hinzugekommen.

MEFA ist ein Spezialist für Rohrmontagesysteme in der technischen Gebäudeausrüstung und dem schweren Rohrleitungsbau. Neben den Produkten bietet das Unternehmen seinen Kunden bei Bedarf einen umfassenden Planungs- und Auslegungssupport. Mit MEFA energy systems hat sich das Unternehmen ein weiteres Standbein im Bereich Heizen und Kühlen mit regenerativen Energien aufgebaut. Das mittelständische Unternehmen hat seinen Sitz in Kupferzell, Baden-Württemberg.

Firmenkontakt
MEFA Befestigungs- und Montagesysteme GmbH
Jürgen Uez
Schillerstraße 15
74635 Kupferzell
07944 64-0
info@mefa.de
http://www.mefa.de

Pressekontakt
id pool GmbH
Uwe Bolz
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart
071195464-65
0711 954645-44
bolz@id-pool.de
https://www.id-pool.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

Intelligente Automatisierung von Blue Prism jetzt im AWS Marketplace verfügbar

Neue Angebote ermöglichen sofortigen Zugriff auf intelligente Digital Worker und AWS Machine Learning Service München - 2. Dezember 2020 -...

Aktuelle PR-Meldungen

Von (Corona-)Stress bis zur Erschöpfung

Tomatis-Hörtraining für Kinder und Erwachsene Ängste, Sorgen, hohe Anforderungen in Beruf, Schule, Familie ... Das alles verursacht Stress. Die Corona-Pandemie verstärkt diese Stressfaktoren. Abgesehen von...

Legal Manufacturer CEyoo nimmt Druck von Medizintechnikunternehmen

Als legaler Hersteller übernimmt die CEyoo GmbH für ihre Kunden aus der Medizintechnik alle RA-Pflichten und die damit verbundenen Haftungsrisiken. Für Medizinproduktehersteller binden Regulatory Affairs-,...

So sieht gute Ausbildung bei APROS als Top-Arbeitgeber aus

APROS Consulting & Services macht Azubi-Workshop in Metzingen Als zertifizierter Top-Arbeitgeber und IFGA-Partner, Initiative für gute Arbeit, macht die Unternehmensberatung, Presse- und Werbeagentur APROS aus...

Elektrische Fußbodenheizungen: nachhaltig und schnell warm

IndorTec THERM-E von Gutjahr Bickenbach/Bergstraße, 2. Dezember 2020. Heizen mit Strom: Da denken viele an die veralteten Speicheröfen und halten es deshalb für teuer und...

Das könnte Sie auch interessieren