Freitag, April 16, 2021
StartVereine und VerbändeKomServ optimiert Mitgliederkommunikation

KomServ optimiert Mitgliederkommunikation

Business Englisch für Beschäftigte

Burgwedel, 25.02.2021

Großer Zuwachs an englisch-sprachigen Mitgliedern
Optimale Betreuung von Vereinsmitgliedern durch sicheres Englisch in Wort und Schrift
KomServ bietet Beschäftigten Kurse im Business Englisch

Im März 2021 startet die KomServ GmbH ein Pilotprojekt, das die Kommunikation zwischen den Beschäftigten und den englischsprechenden Mitliedern der betreuten Vereine und Organisationen optimieren soll. Hintergrund: Immer mehr Vereins- und Verbandsmitglieder sind englischsprechend möchten Gespräche und Korrespondenzen in dieser Sprache führen. An manchen Stellen stößt das Schulenglisch der Beschäftigten an seine Grenzen. Fachspezifische Begriffe wie: Datenschutzgrundverordnung, Beitragsanpassung, Lastschriftverfahren oder Spendenbescheinigung sind im Lehrplan Englisch der Schulen nicht vorgesehen, bei Gesprächen mit Vereinsmitgliedern jedoch an der Tagesordnung.

Zuwanderungsland Deutschland
Die internationale Mobilität und das weltweite Migrations- und Fluchtgeschehen haben in den letzten Jahren weiter stark zugenommen, heißt es vom Bundesinnenministerium. Die höchste Zuwanderung gab es 2015 mit 2,14 Millionen Zuzügen, in den Folgejahren bis 2019 suchten jeweils rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland ein neues Zuhause. Zusätzlich ermöglicht ein im März 2020 in Kraft getretene Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das den Zugang für ausländische Fachkräfte vereinfacht. Im Jahr 2019 hatten 26% der Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund. Deutschland wird internationaler.

Bedeutung für Vereine und Verbände
Mit der zunehmenden Internationalität in Deutschland wird auch das Vereinsgeschehen internationaler. Längst werden Mitgliedschaften in Hilfsorganisationen von Zuwanderern geschlossen, aber auch in Sportvereinen mehren sich die Vereinsanträge und Mitgliedschaften von Menschen, die nicht in Deutschland beheimatet sind und die deutsche Sprache (noch) wenig oder gar nicht sprechen.

KomServ GmbH reagiert mit Englisch-Kursen
Um mit den englischsprachigen Vereinsmitgliedern Gespräche über Vereinsstatuten und Richtlinien führen zu können und über Programme und Projekte von Hilfsorganisationen zu informieren, hat die Führungsebene der KomServ GmbH beschlossen, den Beschäftigen professionelle Business Englisch Kurse anzubieten, die das spezielle Vokabular vermitteln. „Mit einer positiven Resonanz habe ich zwar gerechnet“, erklärt Prokuristin Mona Thieme „die große Begeisterung, mit der das Angebot angenommen wurde, hat mich wirklich gefreut.“ Anfang März starten die Kurse unter Corona-Maßnahmen in kleinen Gruppen, mit großem Abstand und viel Lerneifeier in den Räumlichkeiten des Dienstleistungsunternehmens.

Die KomServ GmbH in Burgwedel bei Hannover ist auf die Mitgliederverwaltung von Vereinen und Verbänden spezialisiert. Das Expertenteam übernimmt die Kommunikation und Verwaltungsprozesse von Organisationen jeder Größe.

Firmenkontakt
KomServ GmbH
Martin Gietzold
Raiffeisenstr. 2
30938 Burgwedel
05139402506
gietzold@komserv-gmbh.de
http://komserv-gmbh.de

Pressekontakt
Klartext Knäpper
Anja Knäpper
Eibseestraße 14
82467 Garmisch-Partenkirchen
01709684789
info@klartext-knaepper.de
http://www.klartext-knaepper.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

PR-News

Author: PR-News

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung