Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartHobby und FreizeitLesevergnügen nonstop für die Weihnachtstage

Lesevergnügen nonstop für die Weihnachtstage

Bei den folgenden Buchtipps kommt keine Langeweile auf. Das ist Lesespaß nonstop. Die Bücher machen sich aber auch gut als Weihnachtsgeschenk. Nur für den Fall, dass Sie noch auf der Suche nach einem Präsent sind.

Im Schatten der Roten Mühle
Mit der Falschen angelegt – die Geschichte der fürchterlichen Rache!
„Die deutsche Unternehmerin Theres Wildings wird von der ‘Ndrangheta erpresst. Als sie sich weigert, schickt man ihr den Kopf ihres Hundes. Da sie trotzdem hart bleibt, wird Ihre wertvolle Stute Acola entführt, ein Karton mit einem Pferdeherz erreicht sie in ihrem Büro. Ein weiterer „Gruß“ des Paten der ‘Ndrangheta, Don Michele.
Theres Wilding ist die erste Frau im Leben des Paten, die sich seinem Wunsch widersetzt. Siegessicher fährt Don Michele zum Urlaub in sein Haus auf Kunfunadhoo Island. Doch dort ereilt ihn grausame Rache, in einer Art, die er niemals für möglich gehalten hätte.“
ISBN-13:‎ 978-1480077386

Endstation Anatolien
Auswandern? Mit fast vierzig Jahren und zwei schulpflichtigen Töchtern? Und noch dazu in den Orient?
Das Morgenland lockt mit bunten Basaren, leuchtenden Farben, einem unvergleichlich blauen Himmel und geheimnisvollen mondbeschienenen Nächten. Doch wie ist das wirkliche Leben hinter dem Schleier der Illusionen?
Ein Buch, das das Leben schrieb!
ISBN-13: 978-3752897111

Angst um Berlin
Eine einzige Aussage könnte Berlin vor der Zerstörungswut eines Unbekannten retten, doch bei der Polizei stößt Susanne P. auf taube Ohren. Ein unwahrscheinlicher Tag nimmt seinen Lauf, als die erste Explosion die Stadt erschüttert.
Empfohlen ab 18 Jahren
ISBN-13: 978-3741293955

Borderline: Der Tod spielt mit uns Katz und Maus
Das Familienleben der Autorin ist geprägt von der unermesslichen Seelenqual, die ausgelöst wird von der psychischen Störung BORDERLINE, an der ihre Tochter seit fast zwei Jahrzehnten fast verzweifelt.
Niemand kann sich besser in das Seelenleben Leidtragender einfühlen und aus dem sogenannten Nähkästchen plaudern als jene, die selbst erlebt haben, wie nervenaufreibend der ständige Kampf gegen diese Krankheit ist.
Sie berichtet ausführlich über ihre persönlichen Erfahrungen und gibt zahlreiche Tipps für den Umgang mit Betroffenen.
Dieser Ratgeber ist interessant für all diejenigen, die sich mit dem Thema Borderline auseinandersetzen wollen.
ISBN-13: 978-3742700728

… und im Luftschloss wird es kühl
Nichts ist, wie es scheint. Sabine Bethke, eine Frau Anfang Fünfzig, hat durch einen kleinen Unfall auf einmal Zeit, sich auf „Facebook“ umzusehen. Dort trifft sie auf David Silverstone, der sie sehr umwirbt. Aber ist er wirklich der Mann, der für Sabine der Richtige ist? Oder ist alles nur zu schön, um wahr zu sein? In ihrem neuen Werk beschäftigt sich Karen Grace Holmsgaard mit Liebesbetrug im Internet. Nicht selbst betroffen, aber mehrmals Zeugin geworden. Nahe Freunde der Autorin wurden Opfer und sind trotz ihrer Warnungen blind geworden durch die Träume von Liebe und Zweisamkeit, ausgelöst durch Botschaften von „Scammern“, mit gestohlenen Fotos von idealen Heiratskandidaten und mit einer zusammengezimmerten Legende. Die Autorin entschloss sie sich, mit diesem Buch auf unterhaltsame Weise aufzuklären. Mit Humor und Augenzwinkern zeigt Karen Grace Holmsgaard auf, wie mit dem nötigen Selbstbewusstsein, einer positiven Einstellung und etwas Chuzpe gerade in schwierigen Lebensphasen wundervolles Neues entstehen kann…
ISBN-13:‎ 978-3948414139

Nimm mich – oder stirb
Manuela Kaufmann hat nach einem jahrelangen Martyrium ihren Peiniger Walter Neubert angezeigt. Nach der Verurteilung bedroht er sie massiv. Sie sieht keinen anderen Ausweg, als aus Nürnberg zu fliehen. In einem Reutlinger Vorort beginnt sie ein neues Leben. Plötzlich geschehen schreckliche Dinge, die nur einen Schluss zulassen: Walter hat sie gefunden…
ISBN-13: 978-3748109150

Mein Leben mit MS 2
Aus dem Leben eines MS-lers.
Völlig real und ungeschminkt nimmt die Autorin Sie mit in ihr MS-Leben. Erleben Sie Dinge, die sie am eigenen Leib erlebt hat. Wenn man nicht gesund ist, stellen sich oft Probleme in den Weg, die nicht immer einfach zu lösen sind. Verpackt mit etwas Ironie und Zynismus, denn damit lässt sich vieles leichter ertragen.
Und dann gibt es da auch noch die Krankenhäuser, Ärzte, Ämter, Therapeuten und …, die einem das Leben zusätzlich schwer machen.
Ferner gibt es ein paar Hintergrundinformationen zum Thema MS. Da dies aber kein Fachbuch oder Ratgeber über die Krankheit MS (Multiple Sklerose) ist, sondern die Erlebnisse der Autorin beinhaltet, halten sich diese dezent im Hintergrund.
Ein Buch, das Mut machen soll und zeigt, dass das Leben trotz einer unheilbaren Krankheit Spaß machen kann und lebenswert ist.
ISBN-13: 978-3965440784

Liebe mit Stacheln: Emilia
Eine Familie mit zwei Kindern erlebt eine schlimme Zeit, als der Vater arbeitslos wird. Zum Glück findet die Mutter Katrin Gräser Arbeit bei einer älteren Dame, Lieselotte Lenzen, und freundet sich mit ihr an. Sie beschließen eine Wohngemeinschaft zu gründen und wollen ein Haus kaufen. Dabei machen sie die Bekanntschaft von Erika Kaiser, Singlefrau und Kakteensammlerin, die ihnen sehr sympathisch ist. Gemeinsam setzen sie ihren Plan in die Tat um und erleben turbulente Zeiten. Erika lernt Simon kennen und verliebt sich in ihn. Doch Simon lebt in der Schweiz. Hat ihre Liebe trotz der Entfernung überhaupt eine Chance
ISBN-13: ‎978-1505392296

Wichtiger Hinweis: Bücher, die bei Amazon derzeit nicht verfügbar sind, mit Versandgebühr oder zu überteuertem Preis von Zwischenhändlern angeboten werden, finden Sie oftmals versandkostenfrei in anderen Online-Shops wie z.B. Thalia, buch24.de, Weltbild, Hugendubel, bücher.de oder BoD. Es kostet nichts außer ein wenig Zeit, sich zu informieren.

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal.
Zusätzlich gibt es auch zwei Bücher zum Thema MS. Diese sind aber keine Fachbücher über die Krankheit MS (Multiple Sklerose), sondern die MS-Geschichte der Autorin.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy“ wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
https://lesenmachtgluecklich.jimdofree.com/

Pressekontaktdaten:
Britta Kummer
Rollmannstrasse
D – 58256 Ennepetal

info.britta-kummer@t-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung