Mittwoch, Dezember 8, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartEnergie und UmweltMaximale klimaneutrale Energieeffizienz im Gebäudesektor

Maximale klimaneutrale Energieeffizienz im Gebäudesektor

>50 % Betriebskostensenkung durch innovatives, höchsteffizientes Wärme- und Kältesystem (JAZ 7,5 / EER 10,0) für Neu- und Bestandsbauten

Herkömmliche Wärme- und Kältelösungen im Gebäudesektor weisen eine Vielzahl von Nachteilen auf: Treibhausgas- und Lärmemissionen, aufwendige Installationen und Dämmungen, verbesserungsfähiges Raumklima und insbesondere zunehmend höhere Primärenergie- und Wartungskosten.

Einem österreichischen Klimatisierungsexperten ist es gelungen, diese Nachteile durch die Entwicklung eines besonders innovativen, höchsteffizienten Wärme- und Kältesystems zu vermeiden und die Voraussetzungen für die Wärmewende nachhaltig zu verbessern.

Das Gesamtsystem besteht aus einer Klimazentrale im Kühlschrankformat und benötigt lediglich einen Stromanschluss. Eine externe Luft- oder Wasserzuführung ist nicht erforderlich. In Verbindung mit speziellen Heizleisten wird ein JAZ-Wert von 7,5 und mit Kühlleisten ein EER-Wert von 10,0 erreicht.

Diese Klimatisierungslösung eignet sich gleichermaßen für Neu- und Bestandsbauten im Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich.

Wesentliche Alleinstellungsmerkmale:

Emissionsfreiheit
– Keine Verteilung von Staub/Mikropartikeln durch Konvektion (Allergikerfreundlichkeit)
– Keine Lärmemission durch Pumpen/Gebläse
– Keine CO2-Emissionen bei Grünstrom-Einsatz
– Keine Verschmutzungen im geschlossenen Wärme-/Kühlsystem (Wartungsfreiheit)

Klimatisierungsqualität
– Keine Schimmelgefahr mangels Kondensatbildung
– Ideales Raumklima (konstant 45-50 % relative Luftfeuchte)
– Sehr gleichmäßige Wärme-/Kälteverteilung im Raum
– Sehr geringe thermische Trägheit
– Kühlleistung bis auf 4 Grad C

Installationsflexibilität
– Einfache Nachrüstbarkeit in Bestandsbauten im laufenden Betrieb ohne energetische Sanierung von Fassaden, Türen und Fenstern
– Kein zusätzlicher Platzbedarf durch Niedrigtemperaturheizkörper
– Kein Platzbedarf für einen Technikraum, nur ca. 2,5 qm Stellfläche
– Weitreichendes Einsatzspektrum von – 40 bis + 40 Grad C
– Denkmalschutzkonformität

Referenzinstallationen wurden bereits realisiert. Für konkrete Bau- bzw. Sanierungsvorhaben werden auf E-Mail-Anfrage an waermewende@celron.com entsprechende Musterauslegungen erstellt. Die ermittelten Betriebskosteneinsparungen werden garantiert. TÜV-Bestätigungen zur 2006/42/EG-Konformität liegen bereits vor.

Ergänzend wird ein strategischer Partner zwecks Intensivierung und Beschleunigung des Markteintritts für den Anbieter dieser Klimatisierungslösung gesucht.

Celron ist als strategische Managementberatung auf die Energiewirtschaft und angrenzende Industrien spezialisiert. Wir verstehen Beratung als ganzheitliche, unternehmerische Aufgabenstellung.
Unsere Branchenexperten mit langjähriger Industrie- und Beratungserfahrung gestalten mit innovativen Ideen die Branche aktiv mit und entwickeln in flexiblen Teams marktfähige und nachhaltig umsetzbare Geschäftsmodelle.

Kontakt
Celron GmbH
Volker Flegel
Kurfürstendamm 190
10707 Berlin
032122794146
volker.flegel@celron.de
http://www.celron.de

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung