Freitag, Januar 21, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartGesundheit und WellnessMinimalinvasive Bandscheibenoperation - eine Erfolgsgeschichte

Minimalinvasive Bandscheibenoperation – eine Erfolgsgeschichte

Wirbelsäulenoperationen sind für Patient und Chirurg gleichermaßen herausfordernd. Das Wirbelsäulenzentrum Apex-Spine in München nutzt, wo immer möglich, die dafür schonendste Methode.

BildMünchen, 04.01.2022 – Die schonendste Bandscheibenoperation der Welt

Das APEX SPINE Zentrum in München hat sich durch innovative medizinische Methoden zur Behandlung vor allem von Wirbelsäulenproblemen sowie innovativer Operationsmethoden weltweit einen hervorragenden Expertenruf aufgebaut. Die Bandscheibenoperation wird bei APEX SPINE minimalinvasiv durchgeführt. APEX SPINE ist darüber hinaus wegen seiner patientenfreundlichen Betreuung sowie der First Class Unterbringung der Patienten bekannt.

Das internationale Expertenteam stellt sich vor

Angeführt von Herrn Dr. Michael D. Schubert, einem international bekannten Wirbelsäulenspezialisten sowie Gastprofessor der Tongji Universität Shanghai, China gehören zum Spezialisten Team

· Dr. Armin Helmbrecht, Spezialist für die Halswirbelsäulen-OP (minimalinvasiv) und Gastoperateur sowie als internationaler Lehrer und Gastoperateur auf diesem Gebiet,

· Christian Wagner, Leiter der APEX- Rehabilitationsabteilung und Therapieberater des APEX-SPINE Zentrums.

Was ist ein Bandscheibenvorfall?

Beim Bandscheibenvorfall (Spinalkanalstenose) handelt es sich im Großen und Ganzen um einen eingeklemmten Nerv. Im Normalfall wird die Bandscheibe ersetzt und durch einen Knochenblock, Cage oder Proteste (Platzhalter) ersetzt. Diese Methode ist umfangreicher als die von Dr. Schubert und seinem Team entwickelte, minimalinvasiv durchgeführte Bandscheibenoperation.

Was unterscheidet die neue innovative Bandscheibenoperation von der herkömmlichen Methode?

Dr. Schubert und sein Team arbeiten vor allem mit endoskopischen Eingriffen. Diese Art von OP wird auch als Schlüsselloch-OP oder minimalinvasive OP bezeichnet. Zunächst wird ein kleiner Schnitt gesetzt, dann das Endoskop eingeführt und damit das kranke Gewebe entfernt. Der Genesungsprozess schreitet schneller voran als bei invasiven Operationsmethoden. Bei diesen wird das Operationsfeld komplett geöffnet und die OP dauert weitaus länger. Liegt der Patient länger in Narkose und ist das OP-Feld größer, besteht dadurch ein höheres Risiko für Infektionen und Herz-Kreislauf-Problemen.

Dr. Schubert gilt mit mehr als 8.500 endoskopischen Bandscheibenoperationen als weltweit führender Wirbelsäulenchirurg. Er ist die medizinische Anlaufstelle für Kollegen aus aller Welt, wenn es um Eingriffe im gesamten Wirbelsäulenbereich, die minimalinvasiv durchgeführt werden, geht. Dr. Helmbrecht führt diese Bandscheibenoperation mithilfe eines Trokars (Hülse) durch. Postoperative Nackenschmerzen sind somit Geschichte.

Für wen eignet sich die neue minimalinvasive Bandscheibenoperation?

Jeder Fall ist anders gelagert. Prinzipiell eignet sich diese Methode für Menschen, die wegen diverser zusätzlicher Probleme (Herz-Kreislauf, etc.) keine langen Operationen durchstehen können. Wenn möglich, werden zunächst andere Therapiemöglichkeiten versucht. Eine Operation, und mag sie noch so minimalinvasiv sein, ist ein offener Eingriff und sollte immer die letzte Möglichkeit sein. Dr. Schubert und sein Team sind bekannt dafür, dass sie für jeden Patienten die jeweils beste Methode finden.

Wie beurteilen die Patienten das APEX SPINE Zentrum?

Herr Stephan Fruehaul:
Danke Herr Schubert! Ich war schon 2 Wochen nach der OP wieder einsatzfähig – unglaublich.

Frau Marie Fuhrmann:
Herr Dr. Schubert hat mich sehr gut beraten und sich viel Zeit genommen. Auch ohne OP bin ich nun fast ohne Beschwerden.

Frau Luise Braun:
Bin für die schnelle und unkomplizierte Hilfe sehr dankbar gewesen. Endlich schmerzfrei!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

apex spine Center
Herr Dr. med. Michael D. Schubert
Dachauerstraße 124A
80637 München
Deutschland

fon ..: 089-15001660
web ..: http://www.apex-spine.de/
email : info@apex-spine.com

Das international bekannte Wirbelsäulenzentrum apex spine in München, mit seinem renommierten Team aus Orthopäden, Neurochirurgen, Unfallchirurgen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten hat sich auf die Diagnose und Behandlung von Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Wirbelsäulen-erkrankungen spezialisiert.

Pressekontakt:

apex spine Center
Herr Dr. med. Michael D. Schubert
Dachauerstraße 124A
80637 München

fon ..: 089-15001660
web ..: http://www.apex-spine.de/
email : info@apex-spine.com

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung