Mode und Lifestyle Neu: Parfum "Telemichel" - Eine Duftende Hommage an Hamburg Wahrzeichen

Neu: Parfum “Telemichel” – Eine Duftende Hommage an Hamburg Wahrzeichen

meist gelesen

Boomi bringt den ersten iPaaS-Plattform-Connector für Amazon EventBridge auf den Markt

Boomi bietet Out-of-the-box-Support für Amazon EventBridge und erweitert Event Driven Architecture (EDA)-Lösungen für Kunden von Amazon Web Services (AWS)...

Preisverleihung: Award Internationales Marken-Kolloquium

Der Preisträger heißt Dr. Alfred Hudler Alfred Hudler entwickelte die Marken Ottakringer und Vöslauer zu absoluten Marktführern. Die Preisverleihung fand...

Eine Reise, die mein Leben veränderte – das eigene Potenzial voll ausschöpfen

In "Eine Reise, die mein Leben veränderte" von Dory Bacher begleitet der Leser einen jungen Mann namens Champ auf eine faszinierende, lehrreiche und abenteuerliche Reise zu sich selbst.

– Limited Edition: Gründerpaar ehrt Hamburgs höchstes Gebäude mit Unisex-Parfum – limitiert auf 200 Stück
– Guter Zweck: Pro verkauftem Parfum gehen 2 Euro als Spende an “Stiftung Fernsehturm”, die sich für Wiedereröffnung des Turms einsetzt

Hamburg, den 22. Oktober 2020 – Eigentlich sollte es 2020 soweit sein: Die Eröffnung des Heinrich-Hertz-Turms, im Volksmund “Telemichel” genannt, war für dieses Jahr geplant. Nun wird es voraussichtlich Sommer 2023. Damit Hamburg-Liebhaber aber nicht noch zwei Jahre warten müssen, bevor sie wieder die Luft über Hamburg schnuppern könne, beschlossen die Gründer_innen Simone Brede und Stefan Stegner: “Wir komprimieren die frische Brise über den Dächern der Hansestadt einfach in einen Duft”. Das Ergebnis: acqua-die-hamburg Telemichel – der frische Duft aus luftiger Höhe.

Telemichel – Der frische Duft aus luftiger Höhe. Oder: Eine frische Brise Hamburg
Auf die Idee zum Duft “Telemichel” kamen die beiden bei einem Besuch auf dem Turm Anfang des Jahres, zu dem die Stiftung Fernsehturm die beiden eingeladen hatte. Die Grundidee ‘frischer Duft aus luftiger Höhe’ stand schnell fest. “Eine frische Brise Hamburg zu jeder Jahreszeit in dieser besonderen Höhe sollte es sein”, so Simone Brede. Entstanden ist ein Duft mit sehr belebenden Duftnoten aus Zitrusfrüchten, ein Unisex-Duft, der den Charakter, das Flair und das Lebensgefühl der Elb-Metropole in einem Duft vereint.

Der Duft: Charaktervoll mit frischer Kühle und einem Hauch Understatement
Ätherische Öle sizilianischer Orangen und Mandarinen, Zitronen aus Sorrent und Pampelmusen bilden ein frisches und prickelndes Bouquet in der Kopfnote des Duftes. In der Herznote vermischt sich die Essenz von Petitgrain mit dem intensiven Aroma der Mate-Blätter und dem ätherisch-herben Öl des Kardamoms. Die Basisnote vereinigt einen leichten Hauch von Karamell mit den sinnlicheren Noten von Moschus, der dem Duft eine angenehme Wärme schenkt.

Hintergrund: Der Telemichel – Denkmal soll wieder Publikumsmagnet werden
Erbaut wurde der Turm von 1966 bis 1968 durch die Architekten Fritz Trautwein und Rafael Behn. Die offizielle Eröffnung erfolgte am 1. Mai 1968. Seit Januar 2001 ist der Fernsehturm für Besucher geschlossen. Nachdem der Turm grundsaniert werden musste, soll er nun wieder zum Leben erweckt werden. Die Eröffnung ist für 2023 anvisiert. Das Konzept sieht eine Kombination aus Aussichtsplattform, Gastronomie und Veranstaltungsfläche vor. Ziel ist es, den Hamburger Fernsehturm wieder zu einem Publikumsmagneten für die Hansestadt zu machen. Der Turm steht unter Denkmalschutz.

Bezugsquelle: acqua-di-hamburg Telemichel
Die limitierte Edition Eau de Parfum “Telemichel” (50ml) gibt es im Onlineshop auf bit.ly/acqua-di-hamburg-Telemichel und bei folgenden Partnern in und um Hamburg zum Preis von 42,90 EUR (UVP): s’Fachl in Ottensen, Männerbude Workware Fashion im Quarree Wandsbek, Parfümerie Nickel in Wedel, VielFachInHamburg in der Marktplatzgalerie Bramfeld.

Bildmaterial zum Download auf www.acqua-di-hamburg.de/infos/presse

Website: www.acqua-di-hamburg.de
Instagram: www.instagram.com/acqua_di_hamburg
Facebook: www.facebook.com/acquadihamburg

Über acqua-di-hamburg
acqua-di-hamburg ist eine Marke der HHC Hamburg Cosmetics GmbH, einem Hamburger Kosmetik-StartUp und Familienunternehmen, gegründet im Jahr 2018. Das Sortiment umfasst 4 Düfte für Hamburg, individuell kreiert als Eau de Parfums und abgestimmt auf ganz unterschiedliche Charaktere: Classic – hanseatisch zurückhaltend, holzig, würzig – man kann das Rathaus förmlich riechen, Alster – wie eine frische Brise beim Segeln mitten in der Stadt, Hafen – der Duft der großen weiten Welt und die Vielfalt der Gewürze aus aller Welt und der
Kiez – wild, mit Ecken und Kanten, etwas verrucht und immer im Wandel. Erhältlich sind die vier Unisex-Düfte zum Preis von 39,90 Euro (UVP) für 50ml und als Reiseflakon zu 10,90 Euro (UVP) online auf www.acqua-di-hamburg.de/shop

Firmenkontakt
HHC Hamburg Cosmetics GmbH
Stefan Stegner
Kornradenweg 5
22549 Hamburg
0171
1880838
service@acqua-di-hamburg.de
https://www.acqua-di-hamburg.de

Pressekontakt
FREIBEUTER
Christian Fischler
Schanzenstra0e 81
20357 Hamburg
+49 40 22 82 10 040
mail@freibeuter.de
http://www.freibeuter.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

Containerdienst in der Nähe, Preise anfragen, bestellen

Abfallcontainer zu fachgerechten Entsorgung Berlin, 30. November 2020. Die Entsorgung von großen Mengen an Abfall ist in vielen Fällen problematisch und stellt Privatpersonen und Unternehmen...

Fußbodenheizung – effizienter als Standard Heizkörper

Die Frage der effizientesten Heizungstechnik stellt sich nicht nur bei Neubauten.

Teams und Zoom als native Anwendungen

Aufgrund der großen Nachfrage, hat openthinclient die beiden Tools Microsoft Teams und Zoom als native Anwendung hinzugefügt. Über den openthinclient-Manager können die Kunden mit wenigen...

Rainer Schorr: “Logistikboom erfasst Süden Berlins”

Im Süden Berlin bahnt sich ein Boom der Logistik an, so Rainer Schorr Berlin, 4. Dezember 2020 - Europäische Logistikimmobilien werden aus Perspektive der Kapitalmärkte...

Das könnte Sie auch interessieren