Handel und Dienstleistungen openHandwerk schließt Kooperation mit dem FEG Deutschland e.V.

openHandwerk schließt Kooperation mit dem FEG Deutschland e.V.

meist gelesen

CDU setzt auf GRÜN Software

Deutsches Softwareunternehmen führt seine Lösung bei mehr als 300 Kreisverbänden, Landesverbänden und im Konrad-Adenauer Haus ein. Wichtiger Baustein bei...

PREIS-HERBST

PREIS-HERBST Der Herbst ist da. In der Natur fallen die Blätter, bei uns fallen die Preise. Nutzen Sie unsere Herbst-Angebote...

Autoankauf Remscheid | Auto verkaufen in Remscheid zum Höchstpreis

Autoankauf in Remscheid | Auto verkaufen in Remscheid zum Höchstpreis In 3 Schritten zum Auto verkaufen Remscheid - 1. Angebot an...

openHandwerk und Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland schließen Rahmenvertrag

Die openHandwerk GmbH und der FEG Deutschland e.V. (Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland e.V.) haben eine Kooperation vereinbart. Beide Unternehmen verfolgen die Digitalisierung im Handwerk und Bau. openHandwerk als Handwerkersoftware/ Bausoftware für alle Gewerke in der Cloud mit dazugehöriger App, die alle Prozesse und Abläufe in Handwerks-, Bau- und Serviceunternehmen digitalisiert und effizienter gestaltet – Der FEG Deutschland e.V. als deutscher Zusammenschluss von regionalen (Landes-)Innungsverbänden.

Berlin, 26.03.2020. openHandwerk und der FEG Deutschland e.V. unterstützen ab dem 01.03.2020 Innungsmitglieder aus über zehn (Landes-)Innungen in Bayern, Brandenburg und Thüringen bei der Digitalisierung in Betrieben. Handwerksbetriebe können sich über die gemeinsame Landingpage www.openhandwerk.de/lp/feg für einen kostenlosen 7-tägigen Testzugang registrieren und die Handwerkersoftware in der Cloud als Innungsmitglied zu Sonderkonditionen beziehen.
Der FEG Deutschland e.V. öffnet sich als Vorreiter im Bereich Digitalisierung und unterstützt die Mitgliedsbetriebe im Bereich Cloud und App digital. Optimierte Arbeitsabläufe und die betriebliche Organisation und Disposition der Mitarbeiter stehen beim Großteil der Handwerks-, Bau- und Serviceunternehmen im Vordergrund.

“Zahlreiche Energie- und Gebäudetechniker nutzen bereits erfolgreich openHandwerk”, erklärt openHandwerk Geschäftsführer Martin Urbanek. “Durch die Kooperation mit dem FEG Deutschland e.V. bieten wir den Mitgliedsunternehmen die Option, sich frühestmöglich der Digitalisierung zu öffnen und Mehrwerte für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Gerade bei Zukunftsthemen wie Smart Living oder Internet of Things darf nicht vergessen werden, auch die Kernprozesse digital abzubilden, um Signale zu empfangen.”
Durch optimierte Prozesse und eine integrierte digitale Beschaffung werden die Handwerksbetriebe und Serviceunternehmen effizienter und strukturierter. Das bedeutet die Abwicklung von mehr Aufträgen bei weiter anhaltendem Fachkräftemangel.

Über den FEG Deutschland e.V.
Der Fachverband Energie- und Gebäudetechnik Deutschland e.V. besteht zurzeit aus neun Innungen, einer Landesinnung und Gastmitgliedern aus weiteren Innungen, welche in Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg und Thüringen angesiedelt sind und insgesamt knapp 700 Mitgliedsbetriebe umfassen. Der Fachverband bildet einen Zusammenschluss, welcher gemeinsame Ziele und Interessen erarbeitet und die Ergebnisse den Betrieben sowie interessierten Personen zur Verfügung stellt. Hierbei werden alle Bereiche des Elektrohandwerks von der Ausbildung, über betriebswirtschaftliche Fragen (z.B. Tarif, o.ä.) bis hin zur Präsenz in bundesweiten Gremien vertreten.

Weitere Informationen unter www.feg-deutschland.de

Über openHandwerk GmbH:
openHandwerk ist eine geräteunabhängige, webbasierte SaaS-Lösung (Software as a Service) für Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften. Die Plattform openHandwerk deckt dabei die gesamten Arbeitsprozesse in einem Unternehmen ohne Medienbrüche in einer Lösung ab. Hierzu gehören Auftragsverwaltung/ Projektplanung, Ressourcenmanagement, Baustellendokumentation und -kommunikation, Mängel- und Aufgabenmanagement sowie ein umfangreiches Rechnungswesen in der Cloud. Über eine Webapplikation und dazugehöriger openHandwerk-App können Workflows im Büro, auf der Baustelle oder in der Instandhaltung verwaltet werden. openHandwerk verbessert die Zusammenarbeit in Echtzeit, rationalisiert die Kommunikation und macht Unternehmen effizienter durch optimierte und digitale Prozesse. Darüber hinaus bietet openHandwerk über seinen API Marketplace offene Schnittstellen zur Integration von Drittanbietern wie Apps, Microservices, Herstellern oder Händlern.

Weitere Informationen unter www.openhandwerk.de

openHandwerk ist eine geräteunabhängige, webbasierte SaaS-Lösung (Software as a Service) für Handwerksbetriebe, Bauunternehmen und Servicegesellschaften. Die Plattform openHandwerk deckt dabei die gesamten Arbeitsprozesse in einem Unternehmen ohne Medienbrüche in einer Lösung ab. Hierzu gehören Auftragsverwaltung/ Projektplanung, Ressourcenmanagement, Baustellendokumentation und -kommunikation, Mängel- und Aufgabenmanagement sowie ein umfangreiches Rechnungswesen in der Cloud. Über eine Webapplikation und dazugehöriger openHandwerk-App können Workflows im Büro, auf der Baustelle oder in der Instandhaltung verwaltet werden. openHandwerk verbessert die Zusammenarbeit in Echtzeit, rationalisiert die Kommunikation und macht Unternehmen effizienter durch optimierte und digitale Prozesse. Darüber hinaus bietet openHandwerk über seinen API Marketplace offene Schnittstellen zur Integration von Drittanbietern wie Apps, Microservices, Herstellern oder Händlern.

Firmenkontakt
openHandwerk GmbH
Martin Urbanek
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
030 555 78 54 72
info@openhandwerk.de
http://www.openhandwerk.de

Pressekontakt
openHandwerk GmbH
Tobias Hanuschik
Hardenbergplatz 2
10623 Berlin
030 555 78 54 72
info@openhandwerk.de
http://www.openhandwerk.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Senden Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Senden Sie in 2 schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

Alteryx ADAPT-Initiative für Data Worker mit mehr als 10.000 Teilnehmern

"Alteryx for Good", eine CSR-Initiative von Alteryx, unterstützt von COVID-19 betroffene Arbeitskräfte mit internationaler Data Science-Ausbildung München, 25. September 2020 - Alteryx, Inc. (NYSE: AYX),...

Junges Startup hilft Unternehmen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen

Brand-Boosting.de, das schwäbische Startup mit derzeit 10 jungen Mitarbeitern hat sich eine große Aufgabe vorgenommen: Unternehmen in Deutschland bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Weltrekord und Award für schlechte Beziehungen

Nicht, weil sie eine schlechte Beziehung haben. Sie hatten welche. Und sie erzählen uns davon. Und wie man das ändert. Beim internationalen Speaker Slam, der...

Alpensped startet Klimainitiative 50/50

Klimaneutrale Transporte Alpensped startet im September die Klimainitiative 50/50: Ab dann haben Kunden die Möglichkeit, ihre Transporte klimaneutral durchführen zu lassen. Das Besondere: Der mittelständische...

Das könnte Sie auch interessieren