Samstag, November 27, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartReisen und TourismusOstsee - Energiequelle für Körper und Seele

Ostsee – Energiequelle für Körper und Seele

Ganzjährige Saison in Bades Huk
Weit blicken über Strand und Meer, die Ruhe im Lichtspiel der Natur genießen, tief einatmen und abschalten – das können Erholungssuchende im Ferien Resort Bades Huk rund ums Jahr.

Mecklenburg-Vorpommern ist und bleibt unbestritten eines der begehrtesten inländischen Urlaubsziele.  Dabei beschränkt sich der Erholungsaufenthalt schon lange nicht mehr nur auf die Sommermonate. „Knapp ein Viertel aller Übernachtungen fallen inzwischen auf den Zeitraum von September bis November“, stellte Wolfgang Waldmüller, Präsident des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern kürzlich heraus, das seien mehr als zehn Prozent mehr als noch vor zehn Jahren.

Folglich gibt es für Erholungssuchende auch immer mehr Angebote rund ums Jahr. So setzt z.B. die Destination Bades Huk an der mecklenburgischen Ostseeküste das Entspannungsprogramm für Gäste und Kurzurlauber auch in der zweiten Hälfte des Jahres in allen Bereichen fort. Erholungssuchenden einen Ort zu bieten, an dem sie rundum die Uhr und rund ums Jahr entspannen können, ist Ziel des neuen Ferien-Resorts, das im Juli eröffnete.

Im Zentrum des erholsamen Aufenthalts steht die außergewöhnliche Unterkunft. Behutsam eingebettet in ein Naturschutzgebiet und nur wenige Schritte vom Meer entfernt, bieten vor allem die Ferienapartments aber auch Hotelzimmer alles, was man zum entspannten Aufenthalt benötigt. Eine weitere Besonderheit: Ein Rundum Service vervollständigt das Erholungserlebnis. Zwischen Golfen und Yoga kann man den modern ausgestatteten Fitness- und Wellnessbereich nutzen, oder sogar im „Wellness Apartment“ Anwendungen in entspannter Atmosphäre genießen.

Auch die Gastronomie- und Sport-Angebote stehen in Bades Huk das ganze Jahr über zur Verfügung.

Zeit ist relativ, das gilt auch für den Urlaub. Manchmal reicht nur ein kurzer Ausflug, z.B. als verlängertes Wochenende, um einmal rauszukommen und abzuschalten. Bades Huk bietet dafür die besten Voraussetzungen. Ein ausgedehnter Spaziergang oder eine Radtour an der Ostsee sind dabei so erholsam wie ein Sonnenbad. Denn die jodhaltige Luft wirkt wohltuend für die Atemwege und stärkt das Immunsystem. Und wer draußen ordentlich aufgetankt hat, darf sich umso mehr auf ein liebevoll eingerichtetes, heimeliges Zuhause mit höchstem Komfort freuen. Ob Familie mit oder ohne Hund, Freundinnen oder Pärchen, wer es gern so richtig hyggelig mag, wird in Bades Huk nichts vermissen. Allein der Blick aus den großzügigen Fensterfronten gibt dem Gast das Gefühl von der Natur regelrecht umarmt zu werden. Die Vielfalt der Natur zu entdecken, zu respektieren und ganz in sich aufzunehmen, folgt dem Trend der Achtsamkeit. Das Zusammenspiel aus Strand, Küste, Salzwiesen, Dünen und seltenen Vogelarten bietet Gästen ganzjährig eine besondere Kulisse für eine kleine (R)Auszeit an der Ostsee.

Weitere Informationen unter: www.badeshuk.de


Pressekontaktdaten:

FCR Media
Kleine Reichenstraße 1
20457 Hamburg

Ansprechpartner: Suha Mohr
E-Mail: suha.mohr@fcrmedia.de
Tel.: 040 – 350 177 125

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung