Medien und Kommunikation Personal Branding - Bekanntheitsgrad steigern durch Radiointerviews

Personal Branding – Bekanntheitsgrad steigern durch Radiointerviews

meist gelesen

Seitenkanalverdichter belüften Aquakulturen oder Tauchbäder

Seitenkanalverdichter sorgen für die ausreichende Bewegung von Flüssigkeiten in Tauchbädern und Aquakulturen. Seitenkanalverdichter machen Tauch-Prozesse technisch effektiver und befördern...

TechDivision launcht B2B-Onlineshop für die Unternehmensgruppe Erhardt+Leimer

Die TechDivision GmbH launcht im Juni 2020 erfolgreich den neuen B2B-Onlineshop für die Unternehmensgruppe Erhardt+Leimer.

SKODA Motorsport Kundenservice: aus Mladá Boleslav zu Rallyes in aller Welt

SKODA Motorsport Kundenservice Mladá Boleslav (ots) -SKODA Motorsport-Kundenservice auf Reisen: Ausgeklügelte Logistik sorgt bei Veranstaltungen in aller Welt für reibungslosen...

Praktische Tipps für Unternehmer und Vortragsredner um die Sichtbarkeit in den Medien zu erhöhen

Entgegen Marketing für Konsumgütern oder Dienstleistungen ist Personal Branding, also Personen-Marketing, eine deutlich schwierigere und manchmal langwierigere Aufgabe. Aber gerade für Unternehmer, Manager und Vortragsredner ist es wichtig, als Koryphäe für sein Thema im Markt sichtbar zu sein. Ein höherer Bekanntheitsgrad hilft den Umsatz zu steigern, gute Mitarbeiter zu finden und erleichtert es, sein Netzwerk auszubauen. Viele denken dabei an einen Fernsehauftritt, aber gerade ein Interview im Radio kann manchmal Wunder wirken.

Doch wie schafft man es als Vortragsredner oder Unternehmer ins Radio? Täglich kommen hunderte E-Mails in die Redaktionen und schreien um Aufmerksamkeit. Gute Redaktionen gehen nach klaren Kriterien vor und wissen auch, was bei ihrem Zielpublikum ankommt und was nicht.

Aber wie entscheiden Redakteure bei einer solchen Vielzahl von unverlangt eingesendeten Manuskripten, Beiträgen, oder nur Ideen von Beiträgen? Welche Vorgehensweise hat sich in der Vergangenheit für Unternehmer, Führungskräfte und Vortragsredner bewährt, um ins Radio und andere Medien zu kommen?

1.) Zunächst einmal muss in der Redaktion ein Thema feststehen, zu dem ein Experte für ein Interview gesucht wird. Dies können zum einen aktuelle Themen wie momentan zum Beispiel die Verschiebung von Sportereignissen wegen Corona, oder saisonale Themen wie zum Beispiel die Zeitumstellung, oder die Frühjahrsmüdigkeit sein.

2.) Jetzt wird mit entsprechenden Keywords im Internet nach Experten geforscht. Oftmals werden auch mehrere Experten gesucht, um mehrere Meinungen gegenüberzustellen oder einen Perspektivenwechsel zu schaffen. Denn den Redaktionen ist durchaus bewusst, dass es nicht nur die eine Wahrheit gibt.

3.) Grundlage, um dabei zu sein, ist also eine aussagefähige Webseite, mit der man zu den entsprechenden Keywords gefunden wird, oder man trifft mit einem E-Mail an den Radiosender zufällig den Nagel auf den Kopf. Mit guten Ideen und einem seriösen Background ist es durchaus möglich, bei Redaktionen gehört zu werden. Je mehr aktuellen Bezug das vom Experten vorgeschlagene Thema hat, desto besser. Natürlich ist das keine Garantie für Sendezeit, sondern nur einer von vielen Wegen zum Steigern seines Bekanntheitsgrads.

Trotz alledem wird man als Experte im Hörfunk nur gebucht, wenn man ein Thema hat, das auf ein breites Interesse stößt. Also wenn es eine Überschneidung der Anforderungen im Markt, mit den Themen des jeweiligen Experten gibt. Diese Themen gilt es zu suchen, zu finden und auszubauen, z. B. mit einem individuell auf die Person abgestimmten Workshop. Wie immer im Leben heißt es danach dranbleiben, fleißig sein und Geduld haben. Dann funktioniert es auch irgendwann mit dem Fernsehauftritt.

Heinrich Kürzeder ist DER Rednermacher. Seit über 30 Jahren im Vertrieb, hat er Verkaufen von der Pike auf gelernt, teils in leitender Funktion und als Vertriebsmitarbeiter mit dem Schwerpunkt Neukundenakquisition. Er ist seit über 20 Jahren in der Rednerbranche erfolgreich.

Im Jahr 2010 gründete er die 5 Sterne Redner, eine der erfolgreichsten Redneragenturen im deutschsprachigen Raum mit internationaler Ausrichtung. Heinrich Kürzeder war über 10 Jahre lang im Vertrieb der 5 Sterne Redner tätig und hat somit umfassende Kenntnis der Märkte und der von Kunden geforderten Themen.

In seiner Arbeit als “Der Rednermacher” verbindet er seine langjährige Erfahrung im Vertrieb und auf dem Rednermarkt mit dem Können und den Schwerpunkten seiner Kunden und hilft Keynote-Speaker höhere Honorare zu erzielen und mehr Umsatz zu generieren.

Firmenkontakt
DER Rednermacher
Heinrich Kürzeder
Beuthener Straße 2
89407 Dillingen
09071-713-37
09071-713-36
info@rednermacher.de
https://www.rednermacher.de

Pressekontakt
DER Rednermacher
Heinrich Kürzeder
Beuthener Straße 2
89407 Dillingen
09071-713-37
09071-713-36
h.kuerzeder@rednermacher.de
https://www.rednermacher.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Versenden mit einem Klick ihre Pressemeldung an bis zu 200 Presseportale.

PrNews24.com

Mehr Sichtbarkeit für Ihre PR-Arbeit

Aktuelle News

Digital Shadows stellt neue Alerts für sensible Dokumente vor

Monitoring-Tool SearchLight erhält neue Features zum Aufspüren geleakter kommerzieller und technischer Dokumente Frankfurt, 25. November 2020 - Digital Shadows...

Aktuelle PR-Meldungen

Einblicke ins Personalbüro

Personalmanagement, Aufgaben Außer einem Einpersonenunternehmen kommt kein Unternehmen ohne Mitarbeiter bzw. Personal aus. Je größer das Unternehmen, desto wichtiger wird auch das Thema Personalmanagement. Auch...

Produktneuheiten im November bei MBI

Neu im Produktportfolio bei der MBI GmbH im November: neue Chiller-Serie, Dachlüfter-Serie in DC-Variante sowie neue App für Dokumentation und Monitoring

Formularfabrik der DSV Service macht für Berliner Senatsverwaltung aus PDF-Dateien moderne Formularanwendungen

DSV Service wandelt mehr als 70 PDF-Formulare in moderne, nutzerfreundliche Formularanwendungen um. Fabrikmäßiger Ansatz entlastet die Verwaltungsmitarbeiter und sichert die Einhaltung gesetzlicher Standards. Stuttgart, 25....

CONTECHNET kooperiert mit 4m2s Academy: Ausbildung zum Experten für ISMS und Notfallplanung

Mit praxisorientierten und individuellen E-Learning- und Präsenzschulungen zum Zertifikatsabschluss Hannover, 25. November 2020 - Obwohl die Themen Informationssicherheit, Notfall- und Krisenmanagement sowie Business Continuity Management...

Das könnte Sie auch interessieren