Medien und Kommunikation Remote Work schon vor Corona

Remote Work schon vor Corona

meist gelesen

Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern

Als Zertifizierungsgesellschaft des DIQP, Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. zertifizieren wir im Auftrag verschiedener Unternehmen unter anderem...

Zellveränderung durch Lichttechnologie – Informatives Buch über eine neue Therapieform

Martina Lehner stellt in "Zellveränderung durch Lichttechnologie" die Ergebnisse ihrer langjährigen Forschung vor.

Pack4Food24 setzt auf nachhaltige Kaffeebecher im Coffee to go Bereich

In seinem Sortiment bietet der B2B Verpackungsprofi eine immer größere Auswahl an biologisch abbaubaren Coffee to go Bechern Der Kaffee...

Bei der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net klappt Home-Office und Remote-Work schon seit über 10 Jahren.

Remote Work schon vor Corona

Alle Welt spricht vom bevorstehenden Durchbruch bei Remote Work und Home-Office aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie. Bei der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net klappt das schon seit über 10 Jahren.

Laupheim, 31. Juli 2020. “Ich habe den Vorteil, engagierte und tolle Mitarbeiter(innen) zu haben, mit denen ich schon seit Jahren zusammenarbeite. Wir unterstützen uns gegenseitig”, sagt Yvonne Perdelwitz, Geschäftsführerin von postina.net. Mit allen hat sie schon mindestens 5 Jahre im selben Büro gesessen. “Die Einarbeitungszeit geht nämlich leider nicht remote”, fügt sie hinzu. Und das Telefon muss zu Geschäftszeiten beantwortet sowie Probleme zeitnah gelöst werden. Sehr schnell nach der Gründung hat sich postina.net zu einer kleinen aber feinen, florierenden Agentur gemausert, die schon namhafte Kunden wie HeidelbergCement, Mercedes Evobus, die Christoffel Blindenmission und Random House zum Kundenstamm zählen durfte. Die ersten 5 Jahre waren noch geprägt von gemeinsamer Büroarbeit in Heidelberg. Aus privaten Gründen zog es dann Yvonne Perdelwitz erst nach Mailand, dann nach Berlin und schließlich ins schöne Laupheim bei Ulm.

7 Wochen nach der Geburt der erste Kundentermin

Das im Laufe der Zeit und Stationen gewachsene Team der Agentur ist über ganz Deutschland sowie Italien verteilt – und das bereits seit vielen Jahren. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist für Yvonne Perdelwitz und ihre Kolleg(inn)en schon Routine. “Den ersten Kundentermin hatte ich als mein Sohn Enrico 7 Wochen alt war”, erinnert sich Perdelwitz. Heute wie damals greift sie auf externe Unterstützung zurück. Nach acht Wochen ging sie – bei allen drei Kindern – wieder Vollzeit in ihr Büro und nahm die Babysitterin und das jeweilige noch zu stillende Kind einfach mit. Das ist der Vorteil wenn man sein eigener Chef ist. “Wenn ich die aktuell kursierenden Bilder und Videos von Männern sehe, die oben hui unten pfui vor dem Rechner sitzen oder sich – zugebenermaßen häufig auf amüsante Weise – über die Situation beschweren, muss ich schmunzeln. Diese Herausforderungen meistern wir bereits seit zehn Jahren.”

Die aktuelle Home Office-Kultur fördert Toleranz

“Es ist allen Mitarbeitern gut möglich, Job, Familie und Wohnortwahl ‘unter einen Hut’ zu bekommen”, berichtet die Geschäftsführerin. Das Team der E-Mail & Online Marketing Agentur trifft sich regelmäßig einmal die Woche remote via Microsoft Teams und bespricht aktuelle Projekte und Maßnahmen. Und es wird viel telefoniert und – selbstverständlich – gemailt.
“Die Kultur des Homeoffice – die sich in den letzten Monaten entwickelt hat – ist auch von einer neuen Toleranz geprägt,” meint Yvonne Perdelwitz. “Viele – vor allem Männer – wurden das erste Mal mit einer Situation des ‘Vereinen Müssens’ konfrontiert. Es ist jetzt nicht mehr schlimm, wenn bei einem beruflichen Telefonat auch einmal ein Kind dazwischenredet.”

Corona ist ein Boost für E-Mail-Marketing

Die Familie-Beruf-Herausforderung der letzten Monate führte aber auch bei postina.net zu abendlicher Mehrarbeit. “Ein Glück”, so die Geschäftsführerin, “sind bei uns die Umsatzzahlen nicht eingebrochen. Im Gegenteil.” Auch wenn einige Branchen – insbesondere der Tourismus – weggefallen seien, würden aktuell Online-Maßnahmen und Mailings ausgebaut. Messen und Produktpräsentationen verlagerten sich ins Internet. Und auch die Lead-Generierung über automatisierte E-Mail-Kampagnen – basierend auf einer Landingpage mit Downloadmöglichkeit – würden aktuell ausgebaut. Zwangsläufig, da direkte Kontaktmöglichkeiten weniger geworden sind.

Kontaktdaten Presse:
postina.net GmbH
Kapellenstraße 72
88471 Laupheim
06221/7534224
perdelwitz@postina.net
www.postina.net

Über postina.net GmbH
Die postina.net GmbH ist eine inhabergeführte Full-Service Agentur für E-Mail & Online Marketing, gegründet 2004. Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Konzeption und Gestaltung zielgruppengenauer E-Mail Kampagnen und eine kompetente, persönliche Beratung für effektives Online-Marketing. Der Kunde kann frei über die genutzte Mailingsoftware entscheiden, meist arbeitet postina.net jedoch mit mailingwork, einer professionellen, DSGVO-konformen Software aus Deutschland. Zu den Kunden gehören unter anderem HeidelbergCement AG, N-ERGIE AG, Christoffel Blindenmission, Leuze, PSD Bank Nürnberg und der utb-Verlag. postina.net hat aktuell sechs Angestellte, daneben ein festes Netzwerk freier Mitarbeiter.

Beratung für PR und Öffentlichkeitsarbeit in Augsburg

Kontakt
KlartextPR
Alexander Görbing
Jesuitengasse 2
86152 Augsburg
01605560471
alexander@goerbing-klartextpr.de
http://www.goerbing-klartextpr.de

Bildquelle: (c) postina.net

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Senden Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Mehr Reichweite für Ihre Pressemeldung

Senden Sie in 2 schritten ihre PR-Meldung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle News

Aktuelle PR-Meldungen

Alteryx ADAPT-Initiative für Data Worker mit mehr als 10.000 Teilnehmern

"Alteryx for Good", eine CSR-Initiative von Alteryx, unterstützt von COVID-19 betroffene Arbeitskräfte mit internationaler Data Science-Ausbildung München, 25. September 2020 - Alteryx, Inc. (NYSE: AYX),...

Junges Startup hilft Unternehmen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen

Brand-Boosting.de, das schwäbische Startup mit derzeit 10 jungen Mitarbeitern hat sich eine große Aufgabe vorgenommen: Unternehmen in Deutschland bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Weltrekord und Award für schlechte Beziehungen

Nicht, weil sie eine schlechte Beziehung haben. Sie hatten welche. Und sie erzählen uns davon. Und wie man das ändert. Beim internationalen Speaker Slam, der...

Alpensped startet Klimainitiative 50/50

Klimaneutrale Transporte Alpensped startet im September die Klimainitiative 50/50: Ab dann haben Kunden die Möglichkeit, ihre Transporte klimaneutral durchführen zu lassen. Das Besondere: Der mittelständische...

Das könnte Sie auch interessieren