Sonntag, Juni 20, 2021
StartBauen und WohnenSeitenkanalverdichter - Absaugung und Druckluft in einem Gerät

Seitenkanalverdichter – Absaugung und Druckluft in einem Gerät

Die Unternehmung SKVTechnik berichtet über Einsatzgebiete von Seitenkanalverdichtern. Heute beschreibt SKVTechnik das Prinzip des einfachen Auslegens eines Pools mit Poolfolie.

BildBeim Auslegen von Pools oder Tauchbecken mit Folie ist es wichtig, dass sich die Folie nahe an die Poolwand anlegt. Je faltenloser dieses Anlegen der Folie funktioniert, desto meisterhafter gelingt der Pool.

Das Problem:
Die Poolfolie besteht aus PVC, welche dem Verlegenden einiges handwerkliches Geschick bei der Installation abverlangt. Die Seitenkanalverdichter der SKVTechnik können bei der Entfernung der Falten am Beckenboden behilflich sein. Wie das funktioniert erklärt SKVTechnik in diesem Beitrag:

Wenn die Poolfolie fachmännisch in das Becken eingehängt werden soll, dann ist es notwendig, die Falten gänzlich zu entfernen. Die Folie muss passgenau in die Kehlen im Beckenboden eingesetzt werden. Dies gelingt aber nur dann, wenn die Falten der Folie gänzlich beseitigt werden.
Das wird dadurch erreicht, dass die Luft zwischen dem Becken und der Folie abgesaugt wird. So legt sich die Folie förmlich an die Beckenform an. Hilfsmittel dazu sind die Seitenkananverdichter der SKVTechnik. Diese saugen die vorhandene Restluft aus dem Zwischenraum zwischen Folie und Becken heraus. Es entsteht ein Unterdruck und die Folie wird an das Becken herangezogen. Der von der SKVTechnik vorgeschlagene Seitenkanalverdichter S4 hat eine Leistung von 1,1 Kilowatt, saugt mit 170 Millibar Unterdruck und ist mit normalem Haushaltsstrom zu betreiben. Er ist mit seinen 16 Kilogramm sehr gut zu transportieren.
Der Seitenkanalverdichter S4 kann über ein flexibles Anschlussrohr mit dem Zwischenbereich zwischen Becken und Folie verbunden werden und die Luft absaugen, während die Arbeiter die Folie in die richtige Lage ziehen.

Hinweise für den Einsatz des Seitenkanalverdichters:
Kunden sollten beachten, dass der Ansaugkanal des Seitenkanalverdichters nicht komplett verschlossen wird und er keine Luft mehr fördert. Der Seitenkanalverdichter muss immer einen geringen Prozentsatz an Luftdurchfluss haben. Der Profikunde wird diese Mindestmenge an Luftdurchsatz durch ein sogenanntes Vakuumsicherheitsventil erreichen, welches einfach in die Ansaugleitung eingebaut wird und flexibel auf den maximal zu erzielenden Unterdruck eingestellt ist. Was würde bei vollstädigem Verschließens der Drosselklappe passieren? Der Seitenkanalverdichter wird seine eigene Prozesswärme nicht entsorgen können, der Motor würde sich sehr stark erhitzen und kaputt gehen. Da der Motor ein kostenintensives Bauteil am Seitenkanalverdichter ist, wird eine Reparatur unwirtschaftlich sein.

Derzeit kommt es zu Lieferzeiten von 1-2 Wochen innerhalb Deutschlands. Dies gilt für Bestellungen im SKVTechik Onlineshop. Die Lieferung ist für deutsche Kunden kostenfrei.

SKVTechnik – Onlineshop
Burgstr. 31
08523 Plauen

Tel.: 03741 2510951

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

SKVTechnik – Werbeabteilung
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen
Deutschland

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : info@skvtechnik.com

SKVTechnik aus Plauen liefert einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Vakuumverdichter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen geringe Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen.

Pressekontakt:

SKVTechnik – Werbeabteilung
Herr Klaus Doldinger
Straßberger Str. 31
08527 Plauen

fon ..: 01727799600
web ..: http://www.skvtechnik.com
email : info@skvtechnik.com

connektar

Author: connektar

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Pressemitteilung