Start Schlagworte WHO

WHO

Pressemeldungen über: WHO

Buchpräsentation / Gerd H. Dahms: CoronaWetter – Umweltfaktoren als Infektionsbeschleuniger

Gegen das Corona-Chaos: Chemiker veröffentlicht Buch mit neuen Erkenntnissen und Prognose-Methoden zur Ausbreitung von COVID-19 Seit der weltweiten Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 bestimmt die COVID-19-Pandemie den Alltag. Trotz Expertenrunden und Krisengipfeln ist bislang nur sehr wenig darüber bekannt, unter welchen konkreten Bedingungen sich dieses Coronavirus ausbreitet. Stattdessen herrscht überall massive Unsicherheit und es sind viele Fragen offen: Wie wird sich die Situation rund um Hotspots, Beherbergungsverbote und drohende neue Lockdowns weiterentwickeln? Wann wird ein möglicher...

Sitzen als Gesundheitsrisiko für Kinder

Bewegungsmuffel haben viele Nachteile sup.- Es sind wenig schmeichelhafte Namen, mit denen Kommentatoren die Gewichtsprobleme eines großen Teils der Jugend umschreiben. "Generation Pommes" werden die Heranwachsenden in manchen Medien genannt, bisweilen auch "Generation XXL" oder einfach nur "Generation S". Das "S" steht für den überwiegend sitzenden Lebensstil vieler Kinder und Jugendlicher. Damit wird eine der Hauptursachen dieses gesundheitsgefährdenden Phänomens recht deutlich benannt. Es sind nämlich nicht nur die Pommes, die Kinderärzten und Pädagogen Sorgen machen,...

Wie fit sind unsere Kids?

Studie untersucht Sportlichkeit sup.- Können Kinder noch rückwärts über einen Balken balancieren? Wie viele Liegestütze schaffen sie? Und wo landen sie beim Weitsprung aus dem Stand? An diesen und vielen anderen Fragen zur Sportlichkeit orientiert sich die Motorik-Modul-Studie, kurz MoMo, ein Verbundprojekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut (RKI). Das Besondere an dieser Längsschnittanalyse ist der zeitliche Umfang: Seit 2003 wird in einer anfänglichen...

Bewegungsdefizite bei den meisten Jugendlichen

Alarmierende Studienergebnisse zeigen Handlungsbedarf sup.- Mindestens eine Stunde körperliche Aktivitäten pro Tag: Das ist die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für eine ausreichende Bewegungsdauer von Kindern und Jugendlichen. Eine aktuelle WHO-Studie zeigt jedoch, dass dieser Mindesteinsatz für Fitness und Gesundheit weltweit bereits von mehr als 80 Prozent der 11- 17-Jährigen nicht mehr erreicht wird. Ein wichtiger Grund sind die massiv veränderten Bewegungsmuster von Jugendlichen durch die elektronischen Medien. Aus den Studienergebnissen geht auch hervor, dass sich...

Große Mehrzahl der Jugendlichen sitzt zu viel

Weltweite Studie offenbart Bewegungsdefizite sup.- Alle Kinder haben einen natürlichen Spieltrieb, der wichtig für die gesunde Entwicklung ist. Seit Menschengedenken sorgte dieses Bedürfnis bei den Heranwachsenden für körperliche Aktivität und ausreichend Aufenthalt an der frischen Luft. Das ist heute anders, denn zum Spielen muss man inzwischen nicht viel mehr als die Fingerspitzen auf einer Tastatur oder einem Touch-Display bewegen. Für eine Freizeitgestaltung mit echter körperlicher Verausgabung lässt die Faszination der digitalen Medien oft gar keinen...

Corona-Virus nicht zu stoppen – WHO ruft Gesundheitsnotstand aus

ARAG Experten über den internationalen Gesundheitsnotstand. Das Corona-Virus ist gefährlicher, als zunächst angenommen. Der neuartige Erreger breitet sich rapide aus. Mittlerweile auch außerhalb Chinas. Daher hat sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Woche nach Ausbruch der Lungenkrankheit nun doch dazu durchgerungen, den internationalen Gesundheitsnotstand auszurufen. Was das genau bedeutet und welche Konsequenzen das für China-Reisende haben kann, erklären die ARAG Experten im Folgenden. Was ist ein internationaler Gesundheitsnotstand? Um die Ausbreitung einer Krankheit so schnell und effizient wie...

Coronavirus auf dem Vormarsch

ARAG Experten informieren über ein neuartiges Virus aus China. In den letzten Wochen häufen sich die Lungenentzündungen in Wuhan, einer zentralchinesischen Stadt mit elf Millionen Einwohnern. Zum ersten Mal war die Krankheit auf einem Fisch- und Geflügelmarkt der Metropole aufgetreten. Ursache ist ein neuartiges Coronavirus (2019-nCoV), was von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Von etwa 550 identifizierten Fällen - 17 davon tödlich - sind nun die ersten Menschen auch außerhalb Chinas, unter anderem in...

Kategorie

Must Read

Logistische Aufgaben in Gaggenau mit Transportkisten meistern

Warum individuelle Transportkisten bei Firmen in Gaggenau hoch im Kurs stehen GAGGENAU. Sie werden exakt nach Maß gefertigt und sollen am Ende sitzen wie angegossen:...

Mit den Du! Werken zurück in die Work Life Balance

Erfolgscoach Kai Uwe Harz: Praktischer Ratgeber für eine ausgeglichene Work Life Balance In Zeiten des Fachkräftemangels rücken neue Werte in der Arbeitswelt in den Vordergrund....

Gesund und leistungsfähig durch den Winter

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit wird wieder überall geschnieft und gehustet, zusätzlich machen uns Müdigkeit und Antriebslosigkeit zu schaffen. Das ist nicht nur für...