Start Schlagworte Widerrufsjoker

Widerrufsjoker

Pressemeldungen über: Widerrufsjoker

Urteil beweist: EA288 ist vom Abgasskandal betroffen.

Nachfolgemotor des EA189 v. Abgasskandal betroffen Sensations-Urteil beweist: Nachfolgemotor des EA189 vom Abgasskandal betroffen. Sensationsurteil! Nunmehr ist endlich bewiesen: Der Nachfolgemotor EA288 (des EA189) ist vom Abgasskandal betroffen. https://www.diesel-auto-opfer.de/ Nach dem aktuellen Urteil des LG Darmstadt vom 31.08.2020 (AZ: 13 O 88/20) ist der Motor EA288 - der Nachfolger des "Abgasskandal-Motors" EA 189 - ebenfalls betroffen und nachweislich mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung versehen worden. Nach den Ausführungen des Gerichts ist die Software so programmiert, dass die Abgasrückführung in...

Sixt-Leasingkunden – Geld zurück!

Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sixt - Leasing - Kunden können Geld zurückbekommen! Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass ein Leasingnehmer - so auch der EuGH - den Leasinggeber - hier Sixt - zur Rückabwicklung des Vertrages verpflichten kann. In dem vorliegenden Fall hatte ein Verbraucher einen Leasingvertrag mit Sixt über einen BMW abgeschlossen und rund 1 Jahr später einen Widerruf erklärt. Das OLG München gab dem Leasingnehmer recht, da Sixt seinen Kunden nicht richtig über sein Widerrufsrecht aufgeklärt hatte. Folge: Der...

Urteil beweist: EA288 ist vom Abgasskandal betroffen.

Nachfolgemotor des EA189 v. Abgasskandal betroffen Sensations-Urteil beweist: Nachfolgemotor des EA189 vom Abgasskandal betroffen. Der Motor EA288 ist vom Abgasskandal betroffen. Sensationsurteil! Nunmehr ist endlich bewiesen: Der Nachfolgemotor EA288 (des EA189) ist vom Abgasskandal betroffen. https://www.diesel-auto-opfer.de/ Nach dem aktuellen Urteil des LG Darmstadt vom 31.08.2020 (AZ: 13 O 88/20) ist der Motor EA288 - der Nachfolger des "Abgasskandal-Motors" EA 189 - ebenfalls betroffen und nachweislich mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung versehen worden. Nach den Ausführungen des Gerichts ist die Software...

Sixt-Leasingkunden – Geld zurück!

Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sixt - Leasing - Kunden können Geld zurückbekommen! Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass ein Leasingnehmer - so auch der EuGH - den Leasinggeber - hier Sixt - zur Rückabwicklung des Vertrages verpflichten kann. In dem vorliegenden Fall hatte ein Verbraucher einen Leasingvertrag mit Sixt über einen BMW abgeschlossen und rund 1 Jahr später einen Widerruf erklärt. Das OLG München gab dem Leasingnehmer recht, da Sixt seinen Kunden nicht richtig über sein Widerrufsrecht aufgeklärt hatte. Folge: Der...

Sensations-Urteil beweist: Nachfolgemotor des EA189 vom Abgasskandal betroffen.

Sensationsurteil beweist: Der Motor EA288 ist vom Abgasskandal betroffen. Sensationsurteil! Nunmehr ist endlich bewiesen: Der Nachfolgemotor EA288 (des EA189) ist vom Abgasskandal betroffen. https://www.diesel-auto-opfer.de/ Nach dem aktuellen Urteil des LG Darmstadt vom 31.08.2020 (AZ: 13 O 88/20) ist der Motor EA288 - der Nachfolger des "Abgasskandal-Motors" EA 189 - ebenfalls betroffen und nachweislich mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung versehen worden. Nach den Ausführungen des Gerichts ist die Software so programmiert, dass die Abgasrückführung in zumindest zwei verschiedenen...

Abgasskandal – Nach EuGH Abschaltvorrichtungen illegal !

Abgasskandal - Autoskandal - Dieselskandal Abgasskandal - Nach EuGH Abschaltvorrichtungen illegal ! Abgasskandal - Autoskandal - Dieselskandal Dieselskandal - Abgasskandal - Benzinskandal - Akkuskandal - Bußgeldskandal - Automatikgetriebeskandal - Widerrufsjoker: anfragen(at)diesel-auto-opfer.de Die Einschätzung des EuGH ist richtungsweisend für laufende Prozesse gegen die Autohersteller. Daneben könnte es sich nunmehr auch für andere Autobesitzer lohnen, die noch keine Ansprüche geltend gemacht haben oder wo zuvor die Rechtsschutzversicherung einen Anspruch abgelehnt hatte. Abgasskandal - Autoskandal - Dieselskandal Unzufrieden mit der Musterfeststellungsklage? Die zuständige EuGH-Gutachterin...

EuGH bestätigt: Immobilienkredite widerrufen!

Darlehen, Leasing, Kredite, Versicherungen EuGH bestätigt Widerrufsmöglichkeit! Darlehensverträge, Kreditverträge, Immobilienkredite, Immobiliendarlehen, Leasingverträge, Autokredite, Gastwirtschaftsbelieferungsverträge u.a. widerrufen Der EuGH hat aktuell mit seiner Entscheidung vom 26.03.2020 bestätigt, dass Darlehensverträge auch noch aus 2012 (und natürlich auch danach) weiter widerrufen werde können. Insbesondere sei hier die Widerrufsinformation nicht rechtens. Sollten Sie daher laufende Verträge über Kredite, Darlehensverträge, Leasingverträge oder in der Gastwirtschaft Verträge haben, die Sie nicht mehr bedienen wollen oder können. Weil Sie neue Konditionen aushandeln wollen? Haben Sie...

SCHUFA-EINTRÄGE löschen lassen!

Liquide bleiben! Coronakrise - SCHUFA-einträge löschen lassen! Liquide bleiben! Die Corona-Krise stellt jeden Menschen und alle Unternehmen vor neue Herausforderungen. Zwar können Unternehmen Soforthilfen und Kredite beantragen, Entschädigungsansprüche gegen den Staat oder Ansprüche gegen die Betriebsausfallversicherung geltend machen u.a. Allerdings werden bei einer Kreditvergabe, Anmietung von Räumlichkeiten u.a. von den Geldgebern und Vermietungen die Schufa-einträge abgerufen. Daher ist es umso wichtiger, dass Ihre Schufa stimmt. Lassen Sie uns daher prüfen, ob hier mögliche Fehleintragungen vorliegen, die derzeit verhindern, dass Sie liquide...

Sixt-Leasingkunden – Geld zurück!

Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sixt-Leasingkunden - Geld zurück! https://www.diesel-auto-opfer.de/ Sensationelles GERICHTSURTEIL! Sixt - Leasing - Kunden können Geld zurückbekommen! Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass ein Leasingnehmer - so auch der EuGH - den Leasinggeber - hier Sixt - zur Rückabwicklung des Vertrages verpflichten kann. In dem vorliegenden Fall hatte ein Verbraucher einen Leasingvertrag mit Sixt über einen BMW abgeschlossen und rund 1 Jahr später einen Widerruf erklärt. Das OLG München gab dem Leasingnehmer recht, da Sixt seinen Kunden nicht richtig über...

Audi und VW – Leasingvertrag widerrufen und Geld erhalten

Jetzt den Leasingvertrag widerrufen, Geld zurückbekommen und Auto kostenfrei fahren Jetzt den Leasingvertrag widerrufen, Geld zurückbekommen und Auto kostenfrei fahren Widerrufsjoker nutzen Der sog. Widerrufsjoker sticht vor allem bei Leasingverträgen von Audi oder VW. Diese Leasingverträge weisen regelmäßig eine Vielzahl an Belehrungsmängeln auf, was den Widerruf möglich macht. Der Leasingvertrag ist nicht nur wegen einer fehlerhaften Widerrufsinformation oder Widerrufsbelehrung widerrufbar. Oftmals mangelt es an den gemäß Art. 247 EGBGB im Leasingvertrag notwendigen Pflichtangaben, sei es im Vertrag...

Kategorie

Must Read

Nachhaltige Gastlichkeit – nachhaltig transparent machen

Wie ist es um das Thema Nachhaltigkeit in der Hotellerie und Gastronomie bestellt? Fehlende Transparenz und Kommunikation Die Experten von care impuls GmbH und conaudit sind...

Calistair Technology zerstört Corona-Viren

Führender Anbieter von Luftdekontaminationstechnologie startet Verkauf des Calistair C300 in Deutschland Sorgenfrei durchatmen zu können, das war nie wichtiger als heute. Und nie einfacher: Mit...