Start Schlagworte Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Pressemeldungen über: Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Nimm es mit, Kapitän, auf die Reise

Nennen Sie die Versandarten der Binnenschiffahrt! Zu den allgemein bekannteren Transportwegen im Warenverkehr zählen Straße und Schiene. Daneben stehen aber auch Luft und Wasser zur Verfügung. In der mündlichen Prüfung zum wird gelegentlich darauf Bezug genommen, indem die Versandarten der Binnenschifffahrt angesprochen werden. In seinem kostenlosen Schulungsvideo nennt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert diese Versandarten und liefert eine kurze Beschreibung. Nicht zuletzt durch Medien und eigene Erfahrungen werden Verbraucher und natürlich auch Unternehmer immer wieder mit...

Mittel zum (Werbe)Zweck

Nennen Sie beispielhaft einige Werbemittel! Werbung ist ein zentrales Thema für jedes Unternehmen, und umgekehrt verdienen auch viele Unternehmen ihr Geld mit Werbung. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass in der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) gelegentlich Prüfungskandidatinnen und -kandidaten aufgefordert werden: "Nennen Sie beispielhaft einige Werbemittel"!" Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo nicht nur einige solcher Werbemittel auf, sondern gibt auch konkrete Tipps für die mündliche oder schriftliche...

Fü(h)rwahr kein leichter Job

Nennen Sie die Aufgaben des Geschäftsführers der GmbH! Die Unternehmensform der GmbH hat eine lange Tradition gehört nach wie vor zu den beliebtesten Rechtsformen bei Neugründungen. In der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) ist sie auch immer wieder Bestandteil des Fragenkanons. Hier wird z.B. auch gerne nach den Aufgaben des GmbH-Geschäftsführers gefragt. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert, wie die kleine Tücke in dieser Frage sich elegant überwinden lässt. Mit dem Kürzel...

Ein einträgliches Unternehmen

Muss die GmbH in das HR eingetragen werden? Für die unterschiedlichen Unternehmensformen gelten unterschiedliche Regelungen. Dies betrifft auch die Eintragung ins Handelsregister. Vor diesem Hintergrund wird in der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) deshalb gelegentlich abgefragt, ob die GmbH in das Handelsregister eingetragen werden muss. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert beantwortet diese Frage in seinem kostenlosen Schulungsvideo und gibt dazu einige erläuternde Informationen, die in der Prüfungssituation ergänzend eingebracht werden können. Im Rahmen eines Prüfungsgesprächs zum...

4 x B tut keinem Genossen weh

Generalversammlung Genossenschaft, Aufgaben In der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) werden Prüflinge mitunter auch gefragt, welche Aufgaben die Generalversammlung der Genossenschaft hat. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert, wie diese Frage strukturiert beantwortet werden kann. Das Geheimnis dabei ist die Formel "4B" sowie der Rückgriff auf eine Funktionsanalogie. Wenn nach den Aufgaben der Generalversammlung der Genossenschaft gefragt wird, ist es eine gute Strategie, zunächst kurz auf den Begriff "Generalversammlung der Genossenschaft" einzugehen....

Was nicht ewig währt…

Kredite, unterschieden nach Kreditdauer Wenn man kein Geld hat, kann man es sich leihen. Wer jedoch einen Kredit abschließt, egal ob privater Konsument oder Unternehmer, sollte sich über die Konditionen im Klaren sein. Zu diesen Vertragsbedingungen gehört auch die Laufzeit. In der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) wird deshalb gelegentlich auch die Kreditdauer thematisiert. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, wie sich Kredite nach ihrer Dauer unterscheiden lassen. Die Konditionen, zu denen...

Ergänzungs-Gesellschafter

Komplementäre, Pflichten Bei einer KG wird häufig nur der Kommanditist wahrgenommen. Daneben spielt jedoch auch der Komplementär eine wichtige Rolle. Und genau dieser wird in der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) gerne einmal hinterfragt. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert, welche Pflichten für den Komplementär einer Kommanditgesellschaft (KG) gelten. Die gängige Abkürzung KG steht für Kommanditgesellschaft. Diese Rechtsform ermöglicht es mehreren natürlichen und/oder juristischen Personen, sich zum Betrieb eines Gewerbes zusammenzuschließen, ohne...

Transporter – Die (Auswahl-)Regeln

Nach welchen Kriterien werden Transportmittel ausgewählt? Da kein Unternehmen im luftleeren Raum agiert, müssen die benötigten oder produzierten Waren i.d.R. auch von A nach B transportiert werden. Dies wirft allerdings die Frage nach dem geeigneten Transportmittel auf. In der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) wir deshalb gelegentlich auch gefragt, nach welchen Kriterien Transportmittel ausgewählt werden. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, welche besonders relevanten Kriterien hier genannt werden können. Wenn gefragt wird...

Einfach nur zahlen…

Kommanditist, Pflichten Unter den vielen Unternehmensformen ist die KG zwar durchaus gängig. Sie wird aber eher unterschwellig wahrgenommen. In der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) wird sie gelegentlich thematisiert, etwa in der Frage nach den Pflichten des Kommanditisten. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert, welche Pflichten hier zu nennen sind. Zur eigenen Orientierung des Prüflings und als erster Ansatzpunkt für eine Beantwortung im Prüfungsgespräch dient die thematische Einordung der Frage. Hier gilt...

Please (Re)Lease me

Kauf oder Leasing, Unterscheidungskriterien Im privaten Konsumentenverhalten ist der Kauf auf Raten eine interessante Alternative zur Einmalzahlung eines hohen Kaufpreises. Daneben existiert aber auch das Leasing, das vor allem beim Kfz-Kauf häufig angeboten wird. Dieses Konzept ist allerdings eher aus dem Unternehmensbereich bekannt. Aus diesem Grund wird in der mündlichen Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) gelegentlich auch die Frage nach den Unterscheidungskriterien für Kauf oder Leasing gestellt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen...

Kategorie

Must Read

Expert*innenjury nominiert 25 Wettbewerbsbeiträge für die 15. Europäischen Kulturmarken-Awards

+ Schirmherrin Michelle Müntefering, Staatsministerin für Internationale Kulturpolitik im Auswärtigen Amt eröffnet am 26. November die diesjährige Preisverleihung. + 112 Bewerber*innen für Europas avanciertesten...

So werden Arbeitsschutz-Unterweisungen Corona-sicher: Portal E-NoRisk von Mathias Becker e.K.

Zeit sparen durch digitale Prozesse und automatische Erfolgskontrolle Saarlouis, 28. September 2020 - Ihr Portal E-NoRisk stellen die Experten für Arbeitsschutz bei der Mathias Becker...

Pflichtlektüre und Nachschlagewerk für die Finanz- und Kapitalanlagebranche: DFPA veröffentlicht 4. PROBERATER-Kompendium

"Regulierung als Chance" - Wegweiser und Argumente zur Regulierung von Sachwertinvestments Die Deutsche Finanz Presse Agentur DFPA (https://www.dfpa.info) hat die vierte Ausgabe des Kompendiums PROBERATER...